09.03.2016

RWE

Verkündungstermin im Fall Harttgen

Foto: Stefan Arend

Im Rechtsstreit von Dr. Uwe Harttgen gegen Rot-Weiss Essen ist für den morgigen Donnerstag ein Verkündungstermin angesetzt worden.

Der Termin um 11 Uhr am Landgericht Essen wird allerdings nicht besonders spektakulär sein. Es besteht keine Anwesenheitspflicht für die beiden Parteien, wahrscheinlich wird weder Harttgen noch ein Vertreter von RWE erscheinen.

Es ist möglich, dass der Richter am Donnerstag ein Urteil sprechen wird. Es könnte auch zur Ansetzung eines weiteren Termins zur Zeugenbefragung kommen. Sollte ein Urteil fallen, muss das aber noch nicht das Ende des Rechtsstreits sein. Beide Parteien haben die Möglichkeit, in Berufung zu gehen. Dann würde der Fall in nächster Instanz vor dem Oberlandesgericht verhandelt.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken