Jansen-Ersatz ist gefunden

01.02.2016

RWO

Jansen-Ersatz ist gefunden

Foto: Ketzer

Kurz vor der Schließung des Transferfensters hat Rot-Weiß Oberhausen noch einmal zugeschlagen und einen neuen Stürmer verpflichtet.

Die Kleeblätter einigten sich mit Angreifer Bertul Kocabas über einen Wechsel. Der 23-Jährige spielte zuletzt an der Seite von Fatih Candan beim türkischen Zweitligisten Karabükspor, für den er zuvor 15 Spiele in der Süper Lig absolvierte. Damit haben die Oberhausener kurzfristig einen Ersatz für den zum Ligarivalen Viktoria Köln abgewanderten David Jansen gefunden.

Bertul wollte zu uns, weil er wieder mit Andreas Zimmermann arbeiten wollte
Frank Kontny

Der 1,71 Meter große Offensivspieler, der in den Jugendabteilungen von Borussia Dortmund und Rot Weiss Ahlen ausgebildet wurde, hat sein Können bereits in der Regionalliga Nord unter Beweis gestellt. In 48 Spielen für die Reserve des Hamburger SV gelangen ihm 38 Scorerpunkte (16 Tore, 22 Vorlagen).

Für RWO-Trainer Andreas Zimmermann ist Kocabas, der im westfälischen Hamm aufgewachsen ist und dort noch immer wohnt, kein Unbekannter. Beide haben einst in Ahlen zusammengearbeitet. "Das hat letztlich den Ausschlag gegeben", erklärt RWO-Sportchef Frank Kontny. "Bertul wollte zu uns, weil er wieder mit Andreas Zimmermann arbeiten wollte. Wir sind froh, dass wir einen sehr schnellen und torgefährlichen Mann dazubekommen haben, der trotz seines jungen Alters schon Erfahrungen in höherklassigen Ligen sammeln konnte."

In trockenen Tüchern ist der Transfer allerdings noch nicht. Die Verantwortlichen der Rot-Weißen warten noch auf die internationale Freigabe. Laut Kontny habe der Verein seine Hausaufgaben aber gemacht. "Wir haben alle Unterlagen rechtzeitig eingereicht. Ich hoffe, dass nun alles funktioniert."

Autor: Martin Herms

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken