16.01.2016

SF Lotte

Sechs Testspieler zu Gast

Foto: Tillmann

Mit einem 6:0-Sieg beim 1. FC Gievenbeck konnte Lotte nach dem 3:1-Sieg über den VfL Osnabrück auch das zweite Testspiel für sich entscheiden.

Ismail Atalan nahm gleich sechs Testspieler unter die Lupe. Mit Hakim Aytan (TSV Schötmar/Bezirksliga) und Shahin Faridonpur (zuletzt Etzella Ettelbrück/Luxemburg) konnten sich auch zwei Probekandidaten in die Torschützenliste eintragen. Zudem trafen Alexander Hettich (2), Bernd Rosinger und Matthias Rahn gegen den Westfalenligisten. "Unsere erste Halbzeit hat mir nicht so gut gefallen, dafür waren wir in der zweiten Halbzeit viel besser. Das Ergebnis geht in Ordnung", resümierte SFL-Coach Atalan.

Neben Aytan und Faridonpur stellten sich auch Lennard Sowah (zuletzt Hamburger SV II), Luka Tankulic (zuletzt Dundee FC/Schottland), Nirhad Mehanovic (2. Liga in Bosnien-Herzegowina) und Diyar Kaplan (SV Zweckel) vor.

Am Sonntag geht es für die Sportfreunde mit der Teilnahme am Ibbenbürener Hallenfestival weiter. Ab 14 Uhr bestreitet der Titelverteidiger die Vorrunde mit Duellen gegen den Sieger des Vorturniers, die deutsche Beachsoccer-Nationalmannschaft und die U21 des VfL Osnabrück.

Aufstellung Sportfreunde Lotte:
Fernandez (46. Bergdorf) – Langlitz (46. Madenovic), Heyer, Nauber (46. Rahn), Sowah (46. Siegert) – Faridonpur, Pires-Rodrigues, Dej (46. Latkowski), Tankulic (46. Hettich), Granatowski (46. Kaplan) – Aytan (46. Rosinger).
Tore: 0:1 Aytan (25.), 0:2 Hettich (59., Foulelfmeter), 0:3 Hettich (67.), 0:4 Rosinger (84.), 0:5 Faridonpur (87.), 0:6 Rahn (90.).

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken