13.08.2015

MSV-Frauen

Weitere Verstärkungen für Grings

Foto: Ketzer

Für die "Mission Wiederaufstieg" hat die Frauenmannschaft des MSV Duisburg sechs weitere Spielerinnen unter Vertrag genommen.

Zum einen kommt Torfrau Mairav Shamir (27), die vom Zweitliga-Spitzenteam Lübars nach Duisburg, zum anderen ihre Landsfrau Lee Sima Falkon, die in Training und in Testspielen als schnelle, ballsichere Stürmerin mit guter Schusstechnik überzeugt hat. Die 23-Jährige stürmte in der letzten Saison für den dänischen Meister Bröndby und stand 2013 beim aktuellen Bundesliga-Aufsteiger SC Sand unter Vertrag.

Eine spielstarke Neuverpflichtung ist mit Sicherheit auch Danica Joelle Wu. Die Kanadierin (23) war in der vorigen Saison Stammspielerin beim Mit-Absteiger Herford und hat dort im Mittelfeld eine zentrale Rolle gespielt.

Und letztlich ist jetzt auch Nicole Munzert ein Zebra. Die 20-Jährige Stürmerin kommt vom Regionalligisten 1.FC Nürnberg und hat dort in der letzten Saison 17 Tore geschossen. Aufgerückt aus dem eigenen Nachwuchsbereich in den Kader der Ersten sind zudem Defensivspielerin Jülide Mirvan (17) sowie Stürmerin Yuna Segawa.

Cheftrainerin Inka Grings kommentierte die Neuverpflichtungen sichtlich zufrieden: „Wir haben jetzt einen spielstarken Kader zusammen, alle Mädels haben viel Potenzial. Wir müssen noch hart arbeiten, aber ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison mit dieser Mannschaft.“

Das letzte Testspiel vor dem Saisonauftakt bestreitet die Grings-Elf am kommenden Samstag, 15. August 2015, 11 Uhr, an der Mündelheimer Straße gegen die U17-Jungen vom JFC Mondorf.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken