KFC Uerdingen

Aachen-Stürmer im Visier

Krystian Wozniak
29. Juli 2015, 16:42 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der KFC Uerdingen bastelt wohl an einer kleinen Filiale an ehemaligen Aachenern Spielern.

Mit Kris Thackray, Armand Drevina, Timo Achenbach und Florian Abel stehen bereits vier ehemalige Kaiserstädter in der Seidenstadt unter Vertrag. Es könnte gut sein, dass Nummer fünf bereits im Anflug ist.

Nach RS-Informationen soll die sportliche Führung um KFC-Coach Michael Boris nämlich auf die Dienste von [person=25849]Sahin Dagistan[/person] heiß sein. Der 27-jährige Mittelstürmer steht noch bei der Alemannia unter Vertrag, spielt bei TSV-Trainer Christian Benbennek aber eine untergeordnete Rolle. Demnach würde Aachen seinem Angreifer bei einem Wechsel nach Krefeld keine Steine in den Weg legen. Dagistan kam in der abgelaufenen Saison 19 Mal zum Einsatz und erzielte vier Tore.

Vor seinem Wechsel nach Aachen im Sommer 2014 spielte der gebürtige Türke zwei Jahre für den FC Wegberg-Beeck in der Mittelrheinliga. Mit 41 Toren in 59 Einsätzen hat er seine Oberliga-Qualitäten unter Beweis gestellt.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren