Füchse Duisburg

Zugang Nummer fünf

22. Juni 2015, 15:51 Uhr

Foto: Tillmann

Die Füchse Duisburg geben ihren fünften externen Neuzugang bekannt.

Beim Namen Daniel Kunce erinnern sich die Fans der Füchse an die Zeit, als Duisburg noch in der DEL spielte. In der Saison 2008/2009 verteidigte Daniel Kunce senior für die Füchse. Daniel Kunce junior ist jetzt Neuzugang Nummer fünf in Duisburg.
Der 21-jährige Außenstürmer spielte in der vergangenen Saison für die Kassel Huskies in der DEL2, zuvor einige Jahre in der tschechischen U20-Liga in Brno und Olmütz. Das Eishockeyspielen lernte Kunce im Nachwuchs des Krefelder EV, wo er auch in der DNL aktiv war.

„Daniel ist ein junger Spieler, der viel erreichen will. Er ist schnell, wendig und torgefährlich. Außerdem hat er großen Ehrgeiz, sich weiterzuentwickeln“, sagt Füchse-Teamchef Lance Nethery über Kunce. „Daniel hat in der letzten Saison wegen einer Verletzung nur 17 Spiele bestritten. Die Verletzung ist jetzt aber komplett ausgeheilt", so Nethery weiter.

Autor:

Kommentieren