Karpuz stellt neuen Verein vor

29.05.2015

Fortuna Düsseldorf II

Karpuz stellt neuen Verein vor

Fünf Jahre lang stand Muhammet Karpuz bei Düsseldorf unter Vertrag, nun zieht es ihn in den Südwesten des Landes.

Bei Eintracht Trier unterschrieb der 21-Jährige, dessen Vertrag bei den Fortunen trotz starker Leistungen nicht verlängert wurde, einen Vertrag bis 2016.

Je sechs Tore und Vorlagen bei 55 Regionalliga-Einsätzen zeugen von den konstant guten Leistungen des Rechtverteidigers, der auch bei türkischen Profivereinen und einigen hiesigen Drittligisten im Gespräch gewesen sein soll. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung und bin sehr glücklich darüber, bei so einem Traditionsverein spielen zu dürfen", erklärt Karpuz die Beweggründe für seinen Wechsel zum ehemaligen Zweitligisten.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren