23.04.2015

OL WF

VfB Hüls zieht Mannschaft zurück

Foto: Benjamin Neumann

Paukenschlag in der Oberliga Westfalen! Der abstiegsbedrohte VfB Hüls meldet seine Mannschaft für die kommende Saison aus der Oberliga ab.

In der neuen Spielzeit will der Klub dann in der Bezirksliga den Neuanfang wagen. Die Entscheidung soll demnach unumstößlich sein.

Nach dem Rückzug des Chemie-Konzerns EVONIK vor rund zwei Jahren fehlt dem VfB ein großer Teil seiner Einnahmen, mit denen der laufende Spiel- und Trainingsbetrieb aufrecht erhalten werden soll.

Erst am späten Dienstagabend, 21. April, hatte Trainer Karsten Quante nach der langen sportlichen Talfahrt seinen Rücktritt erklärt. Über die genauen Hintergründe klären wir zu einem späteren Zeitpunkt auf.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken