23.01.2015

Lok Leipzig

Basler holt Watahiki

Kurz nachdem Mario Basler seine neue Aufgabe als Sportchef von Lok Leipzig übernommen hat, holte er einen alten Bekannten zum Oberligisten.

Hiromu Watahiki, den Basler einst bei Rot-Weiß Oberhausen trainierte, wechselt vom SV Meppen nach Leipzig. Zuletzt hatte der 27-Jährige Japaner anderthalb Jahre in Meppen gespielt, wo er noch einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison besaß.

Bei Lok unterschrieb Watahiki einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016, der sowohl für die Regionalliga als auch die Oberliga Gültigkeit besitzt.

Autor:

Kommentieren