19.11.2014

SC Verl

Schmuckkästchen soll entstehen

An der Verler Poststraße scheint sich etwas zu bewegen: Der Sportclub plant eine Modernisierung seines Stadions.

Nach RS-Informationen könnte der SC Verl schon zur Saison 2015/16 in einem nahezu rundum renovierten - inklusive Vollüberdachung und Flutlicht - Schmuckkästchen spielen. Die Gespräche zwischen Stadt und Klub sollen kurz vor dem Abschluss stehen.

Die Modernisierung des Stadions an der Poststraße soll rund zwei Millionen Euro kosten. Stadt und Klub sollen sich die Investition teilen. Ursprünglich sollte es eine U-Form werden. Jetzt bevorzugen die Architekten des Projekts eine O-Form - ein reines Fußballstadion, welches geschlossen ist und wo es atmosphärisch heiß hergehen soll. Zudem ist ein hochmoderner VIP-Raum mit einem eigenen Business-Bereich geplant.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken