Ein Neuer für den VfL

Ehemaliger Wolfsburger Meister an der Angel

RS
08. Mai 2014, 22:06 Uhr

Der VfL Bochum ist auf der Suche nach Verstärkungen offenbar fündig geworden und hat einen ehemaligen Wolfsburger Meisterspieler an der Angel.

Nach RevierSport-Informationen steht der Zweitligist unmittelbar vor der Verpflichtung von Jan Simunek. Der 27-jährige Tscheche steht seit Sommer 2010 beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag, konnte sich dort aber nie dauerhaft durchsetzen und brachte es schlussendlich nur auf 40 Pflichtspiele für die Pfälzer. Nachdem er in den letzten Wochen nicht einmal mehr zum Kader des Aufstiegsaspiranten gehörte, teilte der Verein mit, dass Simunek in den Planungen keine Rolle mehr spiele.
[person_box=1787][/person_box]
In Bochum, wo er nach Informationen dieser Redaktion am Donnerstagabend angekommen ist, soll Simunek einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 erhalten. Zuvor steht aber am Freitag der Medizincheck bei Dr. Karl-Heinz Bauer im Knappschaftskrankenhaus Dortmund auf seinem Programm.

Simunek, der eine Menge Erfahrung mitbringt und 2009 als Stammspieler mit dem VfL Wolfsburg überraschend Deutscher Meister wurde, agiert vornehmlich in der Innenverteidigung und könnte den Wegfall von Marcel Maltritz (Karriereende) kompensieren. Da sein Vertrag beim 1. FC Kaiserslautern am 30. Juni ausläuft, wird keine Ablösesumme fällig.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren