12.04.2014

Oberliga Westfalen

Bielefelds U23 ist sportlich aufgestiegen!

Mit dem 23. Sieg im 26. Saisonspiel machte die U23-Mannschaft von Arminia Bielefeld am Samstag den Aufstieg perfekt - rein sportlich.

Mit 2:0 (1:0) gewann der unangefochtene Oberliga-Spitzenreiter das Bielefelder Derby beim TuS Dornberg. [person=8637]Bashkim Renneke[/person] und [person=6466]Pascal Schmidt[/person] erzielten die Treffer in der BIPA-Sportarena.

Es waren die Punkte 69 bis 71 für die Mannschaft von Trainer Daniel Scherning. Das heißt auch, dass die DSC-Reserve Tabellenplatz drei seit diesem Spieltag sicher hat. Zwar kann das Team theoretisch noch hinter die Spvgg. Erkenschwick zurückfallen, nicht aber hinter Rot-Weiß Ahlen. Da die "Schwicker" jedoch keine Regionalliga-Lizenz beantragt haben, belegen die Arminen somit einen der beiden Aufstiegsplätze.

Nun liegt es allein an den Bielefelder Profis, ob die zweite Mannschaft tatsächlich in die Regionalliga aufsteigt. Sollte die akut abstiegsbedrohte "Erste" in die 3. Liga absteigen, dann darf die U23 nicht in der nächsthöheren Klasse spielen, sondern muss in der Oberliga bleiben.

Autor:

Kommentieren