01.02.2014

Schalke 04

Endlich wieder vorne

Ein Titel für den FC Schalke 04! Bei der Wahl zum Tor des Jahres wurde der Treffer von Julian Draxler und Raul vom Abschiedsspiel des Spaniers auf Platz eins gewählt.

Die Ko-Produktion der beiden Generationen zeugt von so viel Raffinesse, dass die ARD nicht nur den Torschützen Raul mit einer Medaille auszeichnet, sondern ebenso Vorbereiter [person=1779]Draxler[/person], der seinem ehemaligen Mitspieler den Ball "mit einer Weltklasse-Technik trickreich und filigran mit der Hacke", so heißt es bei der ARD-Sportschau, zuspielt.

Nicht vielen Vorbereitern wurde diese Auszeichnung bislang zuteil. Für Raul ist es bereits die vierte Auszeichnung bei der Wahl zum To des Monats - für Youngster Draxler ist es immerhin schon der zweite Titel.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken