18.07.2013

Borussia Dortmund II

Serwy ab sofort ein Borusse

Seit Wochen geisterte ein Name im Umfeld der U23 von Borussia Dortmund umher: Jérémy Serwy. Nun haben die Verantwortlichen den Transfer in trockene Tücher gebracht.

Am Donnerstagmittag konnten die Dortmunder nun endlich Vollzug melden. Jérémy Serwy, 22-jähriges Nachwuchstalent aus Belgien und seit Wochen im Training der Schwarz-Gelben, kann endgültig im Revier bleiben.

Der Mittelfeldspieler wurde demnach mit einem 2-Jahres-Vertrag ausgestattet und soll nach Möglichkeit schon am Samstag beim Saisonauftakt gegen den VfB Stuttgart II spielberechtigt sein. "Darum bemühen wir uns im Moment, aber sicher ist das noch nicht", erklärt Teammanager Ingo Preuß.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken