26.02.2013

Sportfreunde Hamborn 07

Geist muss auf vier Spieler verzichten

Die Sportfreunde Hamborn 07, die auf einem Abstiegsplatz der Oberliga überwinterten, hoffen auf eine bessere Rückrunde und einen baldigen Frühlingsanfang.

Thomas Geist, Trainer der Sportfreunde Hamborn, ist zuversichtlich, dass die Partie gegen den FC Wülfrath am kommenden Wochenende stattfinden wird. "Wir können auf einen Kunstrasenplatz ausweichen. Wenn es also nicht weiter schneit, können wir auflaufen. Und das wird auch Zeit", hofft Geist auf ein baldiges Winterende.

Neben den Verletzten Fröschke (Kreuzbandriss), Brosowski (Leisten-OP) und dem rot-gesperrten Hastedt muss er zusätzlich auf Ercan Sendag verzichten, den die Grippewelle erwischt hat.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken