31.01.2013

Alemannia Aachen

DFB verbietet Aachen die Einkaufstour

Der Wechsel mit Schalkes Nils Zander war eigentlich schon perfekt, auch Tom Moosmayer hätte zur Alemannia zurückwechseln sollen. Aber jetzt ist alles anders.

Denn aufgrund der weiterhin bestehenden Liquiditätslücke von 1,2 Millionen Euro für die Restsaison hat der DFB den Printenstädtern jegliche Spielerkäufe untersagt, wie die "Aachener Zeitung" berichtet. Beim insolventen Absteiger erfuhr man erst am Mittwochabend vor dem Nachholspiel gegen Borussia Dortmund II vom Machtwort des Verbandes und muss nun mit dem durch Spielerabgänge ausgedünnten Kader die Rückrunde bestreiten.

Zander, im Sommer 2012, noch mit den Königsblauen Deutscher A-Junioren-Meister, hat sich inzwischen dem FSV Frankfurt II in der Regionalliga Süd angeschlossen.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken