15.12.2012

SC Wiedenbrück

Kerr plagt das Heimweh

Kurz nach dem 2:0-Auswärtssieg der Wiedenbrücker beim FC Kray erfuhr RevierSport, dass Kevin Kerr den SCW 2000 im Winter verlassen wird.

Den Mittelfeld-Mann, der erst im Sommer vom holländischen Zweitligisten Apeldoorn nach Wiedenbrück gewechselt war, plagt das Heimweh. Ihn zieht es zurück in seine englische Heimat.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken