WSV: Vier Mann zurück

Das Lazarett lichtet sich

Christian Brausch
30. Oktober 2012, 17:12 Uhr

Gegen die Reserve des VfL Bochum hatte WSV-Coach Hans-Günter Bruns noch mit argen Personalproblemen zu kämpfen. Vor dem Spiel gegen RWO lichtet sich das Lazarett.

Der Wuppertaler Coach kann gegen seinen Ex-Verein vermutlich vier Mann wieder einsetzen, die noch gegen Bochum passen mussten. So ist Knipser Christian Knappmann ebenso wieder ins Training eingestiegen wie das ehemalige Kleeblatt Benjamin Reichert.

Raschid El Hammouchi ist nach seiner Grippe zudem auf dem Weg der Besserung. Und Kapitän Tom Moosmayer soll am Mittwoch auf den Trainingsplatz zurückkehren.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren