03.08.2012

MSV: Transferhammer

Ex-Dortmunder da Silva kommt

Paukenschlag beim MSV: Zwei Tage vor dem Saisonauftakt gegen den Neuling aus Aalen haben die Zebras noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Antonio da Silva hat einen Vertrag für die aktuelle Saison erhalten. Der Mittelfeldspieler, der zuletzt bei Borussia Dortmund gespielt hat, kommt wie alle anderen Neuzugänge ablösefrei.

Der 34-Jährige absolvierte insgesamt 168 Bundesliga-Spiele (14 Tore), 25 Zweitliga-Spiele (fünf Tore) und war dreimal Deutscher Meister (2007 mit Stuttgart, 2011 und 2012 mit Dortmund).

Den BVB-Fans ist da Silva vor allem in Erinnerung geblieben, weil er einen wunderschönen Freistoßtreffer gegen Hoffenheim erzielte. Sein Tor sicherte den Schwarz-Gelben in letzter Sekunde ein wichtiges 1:1-Remis.

Der Brasilianer soll die Vakanz im zentralen Mittelfeld schließen, die der erkrante Jürgen Gjasula (Herzmuskelentzündung) hinterlassen hat. Er kann sowohl als "Zehner" als auch als "Sechser" auflaufen.

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken