14.06.2012

SpVg. Olpe

Trainer bleibt Absteiger erhalten

Nach dem Abstieg aus der Westfalenliga schien äußerst fraglich, ob Cheftrainer Irfan Buz der SpVg. Olpe erhalten bleibt. Nun meldete der Verein Vollzug.

Die SpVg Olpe will den Weg, mit jungen talentierten Spielern einen attraktiven und offensiven Fußball zu spielen mit Irfan Buz weitergehen, wie der Verein in einer Pressemitteilung erklärte.

Darüber hinaus sind die Weichen für die kommende Saison weitestgehend gestellt: Den Trainer- und Betreuerstab komplettieren Andre Westermann (Co-Trainer), Horst Bayer (Torwart-Trainer), Olaf Böhl (Betreuer) und Rolf Clemens (Physiotherapeut).

Kaderplanung weit fortgeschritten

Folgende Spieler werden in der Saison 2012/13 weiterhin das schwarz-weiße Trikot tragen: Tim Böhl, Philipp Bredebach, Yannick Buchen, Miki Frtunic, Denis Huckestein, Niko Konstantinidis, David Ohm, Kosta Papadopoulos, Jan Prothman, Thomas Rath, Christoph Sauermann, Julian Scheppe, Matthias Stahl, Markus Stute und Sebastian Wasem.

Die Gespräche mit Yasin Aktas, Stefo Kafetzis und Mario Stenmans laufen noch. Verstärken werden sich die Sauerländer mit Christian Bölker (SV Heggen), Hakan Demir (TuS Ennepetal) und Daniel Probian (SV Hützemert). Verlassen werden die SpVg. Christian Luke (Karriereende) und Tecelli Yilmaz (Ziel unbekannt).

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Rubriken