23.04.2012

SC Werden-Heidhausen

Zwei Zugänge fix

Der SC Werden-Heidhausen bastelt bereits an seinem zukünftigen Kader. Nach den Zusagen seiner Leistungsträger stehen nun auch die ersten externen Zugänge fest.

Demnach wechseln Tobias Koenen (VfL Kupferdreh) und Dimitrios Trasias (Union Velbert) an den Werdener Volkswald. Zuvor hatten die Eckpfeiler Jason Munsch und Tim Petzke ihre Verträge um jeweils ein weiteres Jahr verlängert. "Das sieht bisher ganz gut aus. Wir werden zur neuen Saison eine interessante Mannschaft präsentieren", freut sich Trainer Danny Konietzko.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema