In einem BVB-Testspiel in der Vorbereitung kam ein Flitzer in Schalke-Montur auf Dortmunds Kevin Großkreutz zugerannt, um den zu provozieren.

RWO: Nächste Strafe

Spieler-Bruder macht den Flitzer

Christian Brausch
02. August 2011, 22:29 Uhr

In einem BVB-Testspiel in der Vorbereitung kam ein Flitzer in Schalke-Montur auf Dortmunds Kevin Großkreutz zugerannt, um den zu provozieren.

Beim Spiel RWO gegen Saarbrücken gab es einen Zwischenfall, den es so wohl auch noch nie gegeben hat. Denn ein Spieler-Bruder machte hier den Flitzer. Was war passiert? Ex-Kleeblatt Tim Kruse foulte Nedim Hasanbegovic. Da verlor sein Bruder kurz die Beherrschung und rannte vom VIP-Block auf den Platz um Kruse seine Meinung zu geigen.

[player_rating]3liga-1112-2-220100011[/player_rating]
Nachdem die Sicherheitskräfte alles unter Kontrolle gebracht hatten, wurde klar, dass da ein Verwandter eines Oberhauseners auf das Feld gestürmt war. Vorstandsmitglied Thorsten Binder erklärte: "Wir haben ihm eindringlich ins Gewissen geredet und er hat sein Fehlverhalten auch eingesehen."

[gallery]1953,0[/gallery]
Trotzdem wird es vermutlich eine weitere Geldstrafe für RWO geben, denn Schiedsrichter Martin Petersen hat den Zwischenfall in seinem Spielbericht vermerkt. Gegenüber RS online betonte er: "Wir haben festgehalten, dass eine Person auf das Spielfeld gelaufen ist. Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn mehr machen wir nicht. Den Rest erledigt der DFB."

Und der wird wohl eine Geldstrafe aussprechen. Ob die an den Bruder vom RWO-Neuzugang weitergereicht wird, steht noch nicht fest. Binder: "Wir warten erstmal ab, was da kommt. Und dann treffen wir eine Entscheidung."

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren