Drei Neuzugänge für Fortuna II

17.06.2011

Düsseldorf

Drei Neuzugänge für Fortuna II

Goran Vucic, Trainer von Fortuna Düsseldorfs zweiter Mannschaft, kann in der kommenden Regionalliga-Spielzeit auf drei neue Spieler zurückgreifen.

Die beiden Mittelfeldakteure Alexander Nandzik und Maurice Passage laufen künftig ebenso am Flinger Broich auf wie der Abwehr-Allrounder Babacar M’Bengue.

Der 18-jährige Nandzik stößt aus der U 19 des 1. FC Köln zu den Flingeranern. Bereits in der Endphase der abgelaufenen Saison weilte er bei den Profis unter Chefcoach Norbert Meier zum Probetraining und soll nun die Reserve verstärken. Nach 24 A-Jugend-Bundesligabegegnungen in der Spielzeit 2010/2011 stehen für ihn drei Treffer zu Buche.

Auf den Außenbahnen beheimatet ist auch Passage. Der 20 Jahre alte Mittelfeldmann wechselt vom Niederrheinligisten 1. FC Viersen nach Düsseldorf.

Für den dritten Neuzugang ist der Wechsel gleichbedeutend mit einer Rückkehr in die Geburtsstadt, denn M’Bengue ist gebürtiger Düsseldorfer. Der Linksfuß ist 19 Jahre alt und gilt in der Defensive als vielseitig verwendbar. Zuletzt absolvierte er sieben Saisoneinsätze für den Wuppertaler SV in der Regionalliga West.

Ein erstes Testspiel steht für die Zwote ebenfalls auf dem Programm. Dabei geht es am 19 Juli im Paul-Janes-Stadion gegen Drittliga-Aufsteiger SC Preußen Münster. Anstoß ist um 20 Uhr.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken