06.06.2011

Windeck zieht zurück!

Fortuna Köln wird Regionalligist

Germania Windeck ist zwar soeben erst in die Regionalliga aufgestiegen, zieht nun aber zurück. Profiteur ist der NRW-Liga-Dritte Fortuna Köln.

Nun also doch! Die Gerüchter kursierten schon seit geraumer Zeit. Allen Dementis zum Trotz hat Regionalliga-Aufsteiger Germania Windeck Medienberichten zufolge jetzt tatsächlich den Rückzug angetreten. Auch in der NRW-Liga wolle der Tabellenzweite der abgelaufenen Saison nicht mehr antreten.

Nutznießer des Rückzugs ist Fortuna Köln. Die Südstädter rücken durch die Entscheidung nun in die Regionalliga West auf.

Hintergrund dieser Entscheidung ist offenbar, dass sich Geldgeber Franz Josef Wernze, der Germania Windeck maßgeblich unterstützte, künftig auf sein Engagement beim NRW-Liga-Aufsteiger Viktoria Köln konzentrieren möchte. Neben Trainer Heiko Scholz hatten sich zuvor bereits einige Leistungsträger des zwischenzeitlichen Regionalligisten der Viktoria angeschlossen.

Autor: RS

Kommentieren

Mehr zum Thema

Rubriken