Frisches Grün: Mit einem neuen Rasen geht der FC Schalke 04 in das Bundesliga-Heimspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg.

Schalke: Neuer Rasen

Das Grün würde schon wieder getauscht

24. Februar 2011, 14:14 Uhr

Frisches Grün: Mit einem neuen Rasen geht der FC Schalke 04 in das Bundesliga-Heimspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von nur gut vier Monaten muss frisches Grün für Schalke her. Erst im Oktober 2010 war der zur WM 2006 in der Gelsenkirchener Arena verlegte Rasen entfernt worden.

Nach dem strengen Winter und der Masse an Schnee ist der Rasen aber schon wieder hinüber. Die Kosten sollen etwa 100.000 Euro betragen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren