Tierliebe: Gelbe Karte

Katzen-Rettung vom Referee bestraft

sid
23. November 2009, 14:20 Uhr

Sepp Maier hat einen Erben: Sein Herz für Tiere hat dem kroatischen Torwart Ivan Banovic am vergangenen Erstliga-Spieltag eine Gelbe Karte eingebracht.

Im Spiel in Sibenik bemerkte der Keeper von Medjimurje Cakovec laut Medienberichten nach rund 20 Spielminuten eine in seinen Strafraum gelaufene Katze. Banovic fing das Tier ein, trug es vom Platz und setzte es an einem sicheren Platz nahe der Anzeigetafel ab.

Doch bei seiner Rückkehr auf den Rasen staunte der Schlussmann nicht schlecht, denn der offenbar gar nicht tierfreundliche Schiedsrichter hatte kein Verständnis für Banovics "Ausflug" vom Platz und verwarnte den Torhüter. Die Fans auf den Rängen, die Banovics "Rettungstat" bemerkt hatten, reagierten mit Pfiffen gegen den Referee auf die Gelbe Karte für den Keeper.

Autor: sid

Kommentieren