mh1909 Zum letzten Mal aktiv: 25. September 2017 - 13:49 Mitglied seit: 20. August 2007 Wohnort: Dortmund
  • 0 Spielberichte
  • 509 Foren-Beiträge

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] letzte »

Plattform Borussia Dortmund
BVB gegen MG wie im Rausch. Ein Abend der zum träumen anregt. Aber eine Frage wurde beantwortet: die niedrige Anzahl von Gegentoren lag Samstag definitiv an der Inkompetenz des Gegners. Ein perfektes Spiel zum lernen, offensiv phantastisch und ein Denkanstoß zumindest gegen Real doch einen Tick defensiver zu stehen. Ronaldo macht solche Dinger wie von Stindl und Hazard ziemlich sicher rein. Wenn die Balance besser wird kann man auch Real weghauen.
Plattform Borussia Dortmund
Das Spiel gegen Gladbach wird interessant, der erste Gegner der auf jeden Fall mit Stindl und Rafael überdurchnittliche Offensivqualität hat! Aktuell frage ich mich, ob die Null-Gegentorsache systembedingt oder doch mehr Glück/Inkompetenz des Gegners ist. Ich glaube immer noch, dass sie zu weit vorne stehen insgesamt und das nicht funktionieren kann aber ich hoffe dass ich falsch liege. Am Ende wird Bosz das System etwas korrigieren müssen wenn es gegen Real Madrid oder Bayern geht denke ich. Deshalb wünsche ich mir Samstag ein schönes 5:3 damit er sich Sorgen um die Defensive machen muss :D
Plattform Borussia Dortmund
Das war überraschenderweise kein Gegner sondern eher Kanonenfutter. Die Schere in der Liga geht immer weiter auseinander wenn man sieht auf welche Art und Weise Dortmund die letzten Jahre Heimspiel für Heimspiel gewinnt.Die berühmte Ausgeglichenheit der Liga ist weitgehend Geschichte. Wenn man dann noch überlegt wer alles nicht gespielt hat beim BVB. Aber nochmal zum Videobeweis: war alles richtig und dadurch gerechter aber trotzdem kam das im Stadion sehr schlecht rüber. Das man zeitverzögert jubeln darf oder wie in anderen Spielen ein Tor dann doch nicht gegeben wird, nach dem man gejubelt hat, ist mehr als gewöhnungsbedürftig.
Plattform Borussia Dortmund
Ja, dir auch. Wird sich dann Sonntag entscheiden wie schön es wirklich wird.:D
Plattform Borussia Dortmund
Und eins noch: du sagst du würdest dieses Spiel nicht überbewerten, in Form von schlechtreden. Ich habe da eine ganz andere Sorge: Man redet sich dieses Spiel wegen Schiedsrichterleistung ect. schön. Das war egal wie man es betrachtet ein defensives Desaster!
Plattform Borussia Dortmund
Das habe ich ja schon vor Monaten geschrieben, Piszczek hat teilweise gefährliche Ballverluste in der Vorwärtsbewegung, Sokratis ist normalerweise eine Bank aber er braucht einen schnellen Mann neben sich. Toprak ist da nicht der Richtige zumal Toprak auch schon in Leverkusen immer wieder Stellungsprobleme im direkten Zweikampf hatte. Anders ausgedrückt, er steht manchmal schlecht zum Gegenspieler. Wenn Guerrero zurückkommt und neben Weigl auch Bartra drin ist, kommt deutlich mehr Geschwindigkeit in die Defensive. Dazu optional Toljan der auch sehr schnell ist. Ich will auch nicht alles verteufeln aber ich hoffe Bosz hat sich gestern bei Arsenal mal abgeguckt wie man gegen so eine geballte Defensive spielt . Arsenal hat mit langen Seitenwechseln und Diagonalbällen gespielt und nicht den Ball quer und wieder quer geschoben .
Plattform Borussia Dortmund
Hallo Lappes, ja und nein. Natürlich führt er ein neues System ein aber diese Grundanfälligkeit bei langen Bällen war ja auch unter Tuchel schon das Hauptproblem. Wenn du eine Seite zurückblätterst wirst du meinen Standpunkt dazu finden. Mittlerweile versuchen ja 90% der Mannschaften gar nicht mehr Fußball zu spielen sondern bauen ihr 5 4 1 auf. Irgendwann spielt Dortmund einen Fehlpass und dann kommt der lange Pass und es brennt bei Dortmund hinten weil die Verteidiger in 1:1 Situationen kommen. Und jede Provinzmannschaft hat vorne ein oder zwei schnelle Stürmer. Man kann das nicht so spielen, außer man hat Verteidiger wie die Bayern und so einen Torwart. Die haben wir nicht, also braucht man eine bessere Absicherung nach hinten und kann nicht die hintere Reihe fast auf die Mittellinie stellen. Will Bosz so gegen Real Madrid spielen? Wenn ich das vorher wüsste würde ich meine Karten lieber verkaufen. In der Championsleague und den Topspielen der Liga muss man defensiver spielen. Dabei bleibe ich!
Plattform Borussia Dortmund
Sorry Lappes , den Ball hin und herzuschieben und das Spiel zu kontrollieren sind zwei Paar Stiefel. Einen ähnlichen Quatsch hat Toprak gestern bei Sky gesagt. Ich kann mich nicht daran erinnern dass unsere Mannschaft in einem CL-Spiel (Ausnahme Monaco) derart schlecht organisiert in der Defensive stand. Das war wohl die berüchtigte holländische Luftverteidigung! Ich weiss nicht wie man das nennen soll: Harakiri,Dummheit,Naivität? Wozu analysiere ich einen Gegner vorher wenn ich dann genauso spiele wie es diesem am besten passt? Abwehrreihe fast auf Höhe Mittellinie mit zwei Verteidigern die beide keine Sprinter sind???? Langer Pass über die Kette und ab die Post, hat übrigens Man United auch gegen Bosz im Euroleaguefinal erfolgreich praktiziert. Tottenham hätte alleine in den fünf Minuten nach der Halbzeit 2 Tore schiessen müssen und es wäre ein Debakel geworden. Und der Trainer steht draussen und sieht sich an wie die Sons , Kanes usw. ein ums andere Mal unsere kaum vorhandene Abwehr düpieren. Da muss man doch reagieren. Klar war der Schiri schlecht und Bürki muss die beiden ersten halten aber das entschuldigt doch nicht diese komplette taktische Fehleinschätzung. Meine schlimmsten Befürchtungen sind eingetroffen und man kann nur hoffen, dass der Trainer daraus lernt denn sonst wird es kein gutes Jahr. In Freiburg Samstag hatten wir noch Glück, da gab es genauso ein Ding am Anfang aber gestern war es nicht nur eine Chance für den Gegner und auch ein anderer Level der Stürmer. Man braucht sich das jetzt nicht schönzureden, das Spiel war nahe an einem kompletten Debakel, 1:5 war locker drin.
Plattform Borussia Dortmund
Ich verstehe den Transfer von Toprak auch nicht so ganz aber alles andere macht durchaus Sinn.Insgesamt ist da eine Supertruppe zusammen und es wird sich noch etwas tun, der ein oder andere Abgang muss auch vollzogen werden.Philipp scheint ja auch fix zu sein als Reus Ersatz, man stellt sich offensichtlich schon darauf ein, dass Reus halt leider nur die Hälfte der Saison spielt. Offensiv ist das sowieso alles kein Problem, die Aufgabe des neuen Trainers wird sein diese teils chaotische Defensive in den Griff zu bekommen.Dazu könnte eine Umstellung des Spielsystems z.B. auf eine Doppelsechs einen grösseren Beitrag leisten als die rein personelle Besetzung. Allerdings ist in den Situationen wenn die Abwehrkette extrem weit aufrückt, eine Mischung aus überragendem Stellungsspiel und Schnelligkeit erforderlich. Wenn der Gegner den Ball weit über die Kette nach vorne schlägt und schnelle Spieler hat, braucht man entsprechend schnelle Verteidiger. Und ich frage mich ob Toprak diese Geschwindigkeit hat.Und auch bei Piscu und Schmelle habe ich mehr und mehr Zweifel.
Plattform Borussia Dortmund
Als BVB Fan, Dauerkartenbesitzer und Auswärtsfahrer muss ich sagen, dass ich keinen Fan kenne der jemals wirklich von Tuchel überzeugt war. Haben alle immer geschimpft über seine wirren taktischen Formationen, seine ständigen Systemwechsel. Über seine taktischen Fehler die ihren Höhepunkt in der absurden Ausrichtung in Berlin fand. Er hätte es fast noch geschafft dieses Spiel zu vergeigen. In der ganzen Saison hat er keine stabile Defensive etablieren können, wir sind die einige Mannschaft die Gegentore nach weiten Schlägen des gegnerischen Torwartes bekommen hat (siehe Augsburg). Ich denke nicht dass ihm von den Fans einer eine Träne nachweint, vor allem nicht nach der Frechheit mit Sahin in Berlin. Dieser Trainer muss noch sehr viel lernen, taktisch, menschlich und auch im Umgang mit Stars. Mit einem richtig guten Trainer hätte man letztes Jahr die Europaleague gewinnen können und auch dieses Jahr in der Liga auf jeden Fall den zweiten Platz klargemacht. Und hoffentlich nimmt er den Schürrle mit!

  • Borussia Dortmund

mh1909 hat noch keine Spielberichte geschrieben

Mehr

Bisher erhaltene Verwarnungen:

Gelbe Karten:

Rote Karten: