mh1909 Zum letzten Mal aktiv: 20. April 2018 - 07:31 Mitglied seit: 20. August 2007 Wohnort: Dortmund
  • 0 Spielberichte
  • 574 Foren-Beiträge

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] letzte »

Plattform Borussia Dortmund
Insgesamt ein schwaches Spiel, mit einem erstklassigen Linksverteidiger wäre wohl kein Tor gefallen, so wurde es zur Katastrophe denn das durfte man nicht verlieren in dieser Tabellenkonstellation. Was für eine Saison.......nur noch peinlich alles!
Plattform Borussia Dortmund
Die erste Halbzeit war erschreckend schwach heute aber Stuttgart war einfach nur harmlos. HZ 2 dann fast richtiger BVB Fussball mit schönen Szenen und Kombinationen. Hauptsache 3 Punkte im Sack und nur noch 5 Spiele. Trotz der teilweise armseligen Leistungen kommmt die CL-Quali immer näher. Wer mich wirklich in den letzten Minuten beeindruckt hat war der kleine Spanier, Gomez. Der hat eine Ausstrahlung und selbstverständliche Ballbehandlung, in drei Minuten hat er ein Ausrufezeichen gesetzt. Macht Hoffnung! Jetzt ein Sieg in der Turnhalle und manches , aber nicht alles, ist verziehen.
Plattform Borussia Dortmund
Was Schürrle von sich gibt ist ja mal richtig geil, taktische Ausrichtung falsch , tiefer stehen und blabla. Ein Spieler mit so einer Vita, internationale Erfahrung, Weltmeister,Ende 20 .....haut nach dem Spiel so etwas raus??? Wo war er denn gestern? Warum ist er denn nicht mal weiter nach hinten gegangen und hat seine Nebenleute mal angeschrien und aufgeweckt? Das ist ein Witz, ein ganz erbärmlicher! Schürrle, Götze, Pizszek ,Schmelle, Sokratis,Castro....alles gestandene Profis. Wo waren die denn gestern? Was für eine Schande für den BVB, die sollten sich schämen und entschuldigen. Ich lege mich mal fest: Schürrle, Götze , Castro und Schmelle können wir nicht mehr brauchen hier , Pizczek nur als Backup aber nicht mehr in jedem Spiel. Der einzige bei dem ich überhaupt den Eindruck hatte, dass er mithalten kann war Pulisic. Akanji und Dahoud lase ich mal altersbedingt aussen vor. Weigl auch eine Katastrophe aber der ist noch jung und Bathsi hat ja keinen Ball bekommen.
Plattform Borussia Dortmund
Das einzige auf das man sich konzentrieren muss ist das nächste Spiel gegen Stuttgart. Dass so eine Trümmertruppe auf Platz 3 steht ist eigentlich ein Treppenwitz der Bundesligageschichte. Aber es ist zweifellos möglich aus dieser unterirdischen Chaossaison mit einem blauen Auge rauszukommen. Erstmal Stuttgart schlagen, egal wie!
Plattform Borussia Dortmund
Eins ist schon zur Halbzeit klar: Der HSV ist nicht die schlechteste Bundesligamannschaft. Die sind sogar zu blöd mal einen umzusensen.
Plattform Borussia Dortmund
Irgendwie kommt man nicht wirklich vorwärts, wieder 30 gute Minuten und dann doch wieder Gezitter bis zum Schluss. Die 3 Punkte waren sehr sehr wichtig aber das wird noch ganz eng. Der zweite Platz ist genauso drin wie der 6. Nachdem was Leipzig heute gezeigt hat muss man ganz klar sagen dass die aktuell besser sind als unser Team. Leverkusen nicht konstant, Frankfurt punktet vor allem zu Hause und unser Nachbar aus der Turnhalle spielt immer schlecht und punktet trotzdem. Stöger hat heute für mich seltsam gewechselt, ich hätte auf jeden Fall Guerrero gebracht, auf der linken Seite gab es massive Problem, Schmelzer stand zum Teil gegen 3 Gegenspieler. Wir hatten einfach Glück dass Hannover so schlecht ist und dass das Tor nicht gegeben wurde. Götze hätte früher runtergemusst, man hat fast den Eindruck der kann nicht länger als eine Halbzeit durchhalten. Lichtblicke für mich Dahoud und Ankanji. Vor allem Dahoud wird immer stärker und reisst das Mittelfeld an sich. Er ist auf dem Weg das zu spielen was wir uns von Götze erhoffen würden.
Plattform Borussia Dortmund
Unfassbar, ein neuer Saisontiefpunkt. Gegen Salzburg, eigentlich ein halbes Freilos, fliegt unsere Kirmestruppe raus. Da hat der Peter mal wieder gezeigt was für ein grosser Motivator er ist.
Plattform Borussia Dortmund
Ich bin da etwas anderer Meinung. Wenn man einem Spieler mitteilt , dass er keine Perspektive auf Einsatzzeiten bekommt wird dieser sich schon seine Gedanken machen. Es laufen nicht nur Leute herum die gerne fürs Nichsttun bezahlt werden. Der ein oder andere spielt ja auch ganz gerne Fussball. Zur Not sitzen halt ein paar Karteileichen auf der Tribüne, nützt ja nichts. Wichtig ist die richtigen Leute zu holen und der Schlüssel ist für mich nicht allein die sportliche Klasse sondern noch mehr die Mentalität. Das ist es doch was Dortmund braucht, Spieler die vorweggehen, die gegenhalten wenn es eng wird. Manchmal reicht es ein oder zwei solcher Typen in eine Mannschaft zu bringen und alles verändert sich. Dann muss man halt mal viel Geld in die Hand nehmen, ist ein Fussballclub und keine Bank.
Plattform Borussia Dortmund
Unverdient war es nicht, die Frankfurter hätten es genauso verdient gehabt aber wir hatten in einem Spiel zweier Durchschnittsmannschaften einfach die besseren Einzelspieler. Hätten wir einen besseren Linksverteidiger gehabt, wären beide Frankfurter Tore nicht gefallen. Dass man gegen eine Mannschaft wie Frankfurt solche Probleme hat und dass so eine Mannschaft überhaupt um die CL mitspielt, das ist das eigentliche Problem. Normalerweise müsste man 15 Punkte vor denen stehen und im Sommer muss sehr sehr viel passieren um wieder in die Spur zu kommen. Diese Saison ist für die Tonne, es geht nur noch um Ergebnisse und eine gute Platzierung, egal wie das klappt.
Plattform Borussia Dortmund
Heute war das erste vernünftige Heimspiel der Stögerzeit. Zudem noch mit glücklichem Ausgang. Hoffentlich geht das jetzt mal so weiter!

  • Borussia Dortmund

mh1909 hat noch keine Spielberichte geschrieben

Mehr

Bisher erhaltene Verwarnungen:

Gelbe Karten:

Rote Karten: