Joschko Zum letzten Mal aktiv: 7. November 2017 - 21:30 Mitglied seit: 10. August 2016 Wohnort: Berlin
  • 0 Spielberichte
  • 4 Foren-Beiträge

[ 1 | 2 ]

Viktoria Köln: Trainer Antwerpen nach Niederlage angefressen
# Semmel 15 Du hast völlig recht.Antwerpen ist arrogant, nicht nur auf der Pressekonferenz.Er hat sich arrogant gegen Keeper Kühn benommen und erst recht im Jahr davor gegen Pellatz. Ich hab es schon vor über einem Jahr gesagt, ein erfolgloser Trainer, vorallem im menschlichen Bereich. Bei allen Fehlern von ihm, so einen zuverlässigen Keeper wie Pellatz wird die Viktoria so schnell nicht wieder bekommen !! Ich freue mich für alle Vereine die gegen Viktoria gewinnen !
Viktoria Köln: Torwart-Trio noch ohne neue Arbeitgeber
@colonius Bisher waren Deine Kommentare immer sehr sachbezogen,aber in der Torwart- Frage enttäuscht Du mich. Wie kannst Du behaupten Pellatz und Kühn rissen zu sehr die Fresse auf, obwohl Du das nicht belegen kannst.Da musst Du schon konkreter werden. Ich weiß aus internen Kreisen,das zumindest Pellatz sich immer einwandfrei verhalten hat, das bestätigen viele Spieler. Bei Kühn passt das doch auch nicht, denn Antwerpen kannte ihn doch und wollte ihn unbedingt haben. Also Deine geäußerte Begründung Haut einfach nicht hin.Ich werde den Eindruck nicht los, das es da etwas gibt was man nicht preisgeben will. Also nichts für ungut.....
Viktoria Köln: Torwart-Trio noch ohne neue Arbeitgeber
@hotteköln/colonius Die Geschehnisse um die Keeper von Viktoria können einfach nicht von Sachverstand geleitet sein. Da kommt also ein bisher erfolgloser Trainer und serviert den drei Jahrelang untadeligen und erfolgreichen und angeblich teuersten TW der Regionalliga West ohne jeden Grund ab. Das die beiden ersten Spiele verloren gingen, lag nicht an Pellatz sondern der völlig verkorksten Aufstellung des neuen Trainers. Man will ihn erst loswerden und dann plötzlich wieder behalten. Er spielt 2. Mannschaft und ist auch dort sehr erfolgreich. Dann darf sich der Trainer seinen Wunschkeeper Kühn holen und serviert ihn jetzt wieder ab. Man hat den Gedanken, das da jemand von den Verantwortlichen mit verdient. Es gibt bis heute keine Erklärung, warum Pellatz plötzlich zugucken musste. Wernze hat ihn drei Jahre lang in höchsten Tönen gelobt, vorallem nach den Pokalerfolgen. Was sind das alles nur für menschliche Verirrungen, es könnte einem schlecht werden !!!!
Viktoria Köln: Torwart-Trio noch ohne neue Arbeitgeber
@
Viktoria Köln: Küsters knüpft sich RWO-Spieler Steinmetz vor
#Lackschuh Deine Logik ist nicht nachvollziehbar.Warum legst Du denn den Finger wieder auf Pele Wollitz und wirfst ihm einen angeblichen "Katarvertrag" vor. Ihm kann man doch nur gratulieren,das er einen solchen Vertrag verhandelt hat !! Aber Du musst doch mal die Frage stellen, welche Dösköppe von Vereinsseite dem zugestimmt haben. Diese Amateure muss man doch an den Pranger stellen, weil sie mit ihrer beschränkten wirtschaftlichen Denke - es ist ja nicht ihr Geld, sondern das ihres grosszügigen Sponsors - so einen Mist verzapfen. Darüber regt sich niemand auf und das kann ich nicht verstehen !!!
RWO: Steinmetz kann von Viktoria-Kohle "nur träumen"
#goleo Wenn Kühn Deiner Meinung nach 10.000 -12.000 verdient, fragt man sich doch warum man den angeblich teuersten RL-KEEPER Pellatz auf die Tribüne setzt ? Da stimmt doch was nicht, was ist denn das für eine Einkaufspolitik? Man lässt ihn aber auch nicht gehen, das ist doch total bekloppt !!!
Viktoria Köln: Küsters knüpft sich RWO-Spieler Steinmetz vor
#neigefraiche Deine versuchten Erklärungen stimmen zumindest im Fall Pellatz nicht.Warum wollte man denn einen Keeper wechseln, der statistisch 82% aller Torschüsse gehalten hat ? Wenn Pellatz der angeblich teuerste Keeper der RL-WEST sein sollte-wie vielfach erwähnt- und Kühn angeblich 10.000 -15.000 verdienen soll,dann stimmt doch etwas nicht ! Und diesen Blödsinn kann man weder erklären noch verteidigen.SArer
RWE: Aachen-Pleite - Willkommen im Niemandsland der Tabelle
Wenn der Heimann so ein angeblicher Fliegenfänger ist, kann man sich doch mal umsehen in der Liga. Der vielzitierte Pellatz von Viktoria muss jetzt in der 2. Mannschaft spielen, weil sein Trainer einen eigenen Torwart wollte. Bei Asterix sagte man: " Die spinnen die Römer" . Heute könnte man das mit Verlaub von den Kölnern sagen.
Viktoria Köln: Wunderlich erhält Abschiedsspiel
Wenn man so hört,welche Vereine so alles von ETL / Wernze unterstützt werden, muss man sich die Frage stellen, für welchen Verein entwickelt der große Sponsor eigentlich Herzblut ??? Oder geht es nur um das Geschäft oder Eitelkeiten ?
Viktoria Köln: Wunderlich erhält Abschiedsspiel
# hotte köln ... Ich muss Dir recht geben. Schön das man einen sicher verdienstvollen Mitarbeiter ordentlich verabschiedet. Mich wundert nur warum man Küsters nicht auch gleich verabschiedet. Noch mehr wundert mich wie wenig die Fans an der Personalie Pellatz kratzen. Jahrelang haben sie ihm zu gejubelt -immerhin 3 Pokalsiege- und nun interessieren Sie sich nicht mehr für ihn .Was sind das nur für Fans.......

Joschko hat noch keine Spielberichte geschrieben

Mehr

Bisher erhaltene Verwarnungen:

Gelbe Karten:

Rote Karten: