Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

Amateurfußball OFF TOPIC Frage zu Training
User Pic
      Zitieren {notify}
Nach der letzten Saison mit zwei Verletzungen (Bänderdehnung im Knie, dauerhafte Muskelzerrung Wade)
hat mein Trainer mir geraten mehr Kraftraining zu machen.
Wie kann ich Muskeln aufbauen ohne Beweglichkeit zu verlieren. Bisher habe ich immer nur viel Cardio (Ausdauerlauf im Wald) gemacht und war ab und an mal auf dem Rad

Wer hat Erfahrungen? In Fitness Foren kennt sich leider niemand mit Fußball-Trainingsabläufen aus
User Pic
      Zitieren {notify}
Hi na,

Krafttraining kann dir auf jeden Fall helfen. Warst du damit mal bei der Physio? Da sollten die dir gute Übungen sagen können.
Sonst weiß ich nicht, wie oft trainierst du in der Woche?
Laufen klingt schon mal nicht schlecht.

Die Bänder entlasten durch andere Muskelgruppen ist schwer, aber möglich.
Gut eignen würden sich bei dir gezielt Übungen auf dem Wackelbrett.

Beim Muskelaufbau ist es wichtig dem Körper genügend Zeit zur regeneration zu geben und auch Energie zu geben, damit er aufbauen kann.
Ich würde versuchen mal zusätzlich noch Proteine zu nehmen. Da gibt es leider nicht Viele die schmecken, aber ich finde die von Whey nicht schlecht - .

Falls es dich interessiert.
Dann viel Erfolg!


Zuletzt modifiziert von odysseus am 18.01.2018 - 06:30:24
      Zitieren {notify}
Der Ansatz ein Krafttraining zu beginnen ist meiner Meinung nach richtig.
Ein [url]Whey Protein[/url] kann man natürlich zur Unterstützung nehmen.
Whey ist auch mein persönlicher Favorit unter den Eiweißpulvern.
Zusammen mit Casein Protein habe ich davon immer genug zu Hause.
Hier was zum Thema

Zuletzt modifiziert von odysseus am 18.01.2018 - 06:31:35
      Zitieren {notify}
Hatte letztes Jahr eine Handverletzung beim Handball zugezogen. Hab mir dann ein Eiweißpulver geholt und es ist recht schnell verheilt. Ärzte sind oft skeptisch gegenüber so Nahrungsergänzung. Meiner war es zumindest...
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Maik92

Hatte letztes Jahr eine Handverletzung beim Handball zugezogen. Hab mir dann ein Eiweißpulver geholt und es ist recht schnell verheilt. Ärzte sind oft skeptisch gegenüber so Nahrungsergänzung. Meiner war es zumindest...

Whey Protein verbessert nicht unbedingt die Regenerationsfähigkeit deines Körpers bei Brüchen, Prellungen etc^^ das machen eher Mineral- und Vitalstoffe^^
Whey Protein ist aber super für die Regeneration der Muskelfaser nach einem harten Training. Dennoch sollten nicht nur die Makros- Protein, Carbs, Fett- stimmen, sondern auch die Mikronährstoffe, denn diese sind notwendig, damit der Körper überhaupt funktionieren kann. Wir brauchen zum Beispiel ausreichend Elektrolyte im Körper, sonst wäre die Leitfähigkeit zu gering und wir würden sterben. Denn unser Körper steht regelrecht unter Strom. Wichtig ist immer die alles ganzheitlich zu betrachten.

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben