Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

« erste Seite [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ]

Blick über den Tellerrand
User Pic
      Zitieren {notify}
Diese Saison sehe ich die Gefahr nicht, dass wir übermütig werden. Aber danach.
User Pic
      Zitieren {notify}
Aus der WAZ:

"Hertha BSC will seine Fans mit einer kuriosen Werbeaktion zu einem dauerhaften Treuebekenntnis bewegen. Wenn sich ein Anhänger die blau-weiße Fahne, die Stadtgrenze von Berlin und die Silhouette des Olympiastadions auf den Arm tätowieren lässt, erhält dieser lebenslang freien Eintritt zu allen Bundesligaspielen der Hertha. Das teilte der Club am Donnerstagabend mit. Die Anhänger können sich bis zum 8. Februar bewerben, um vom Verein ausgewählt zu werden. Danach wird auch ein so genannter QR-Code tätowiert - dieser gilt anschließend als Dauerkarte."

Fassungslos.
User Pic
      Zitieren {notify}
Spielplan meines Zweitclubs SpVgg Bayreuth, der in der RL Bayern tief im Abstiegskampf steckt:

FC Augsburg II Spt.29 Sa. 24.03.18 14:00 H 4:1 (2:1)
Bayern München II Spt.30 Mi. 28.03.18 19:30 A 0:5 (0:2)
1860 München LPBY VF Mo. 02.04.18 16:00 H 2:1
1. FC Nürnberg II Spt.32 Sa. 07.04.18 14:00 H 2:0 (1:0)
TSV 1860 Rosenheim LPBY HF Di. 10.04.18 17:45 H 3:0
FC Memmingen Spt.33 Fr. 13.04.18 19:30 A 1:2 (1:2)
Wacker Burghausen Spt.34 Di. 17.04.18 18:15 H 0:2 (0:0)
TSV Buchbach Spt.35 Fr. 20.04.18 19:00 A 1:1 (1:1)
Unterföhring Spt.25 So. 22.04.18 17:00 H -:- (1:0)
1. FC Schweinfurt 05 Spt.26 Mi. 25.04.18 19:00 A -:- (-:-)
TSV 1860 Rosenheim Spt.36 Sa. 28.04.18 14:00 H -:- (-:-)
VfR Garching Spt.23 Di. 01.05.18 14:00 H -:- (-:-)
SV Schalding-Heining Spt.37 Sa. 05.05.18 14:00 A -:- (-:-)

13 Spiele in den 6 englischen Wochen zwischen dem 24.3. und 5.5..
Gleich 2 Spiele alleine an diesem Wochenende (Fr, So) bzw. 4 in 9 Tagen (Di, Fr, So, Mi).

Halbprofis kann man das scheinbar zumuten. Wenn die deswegen absteigen, dann ist das halt Pech. Veraergert Im Glitzerfußball wäre sowas undenkbar.
User Pic
      Zitieren {notify}
@Lapo: warum hast du eigentlich eine gelbe Karte? Was hast du verbrochen?
User Pic
      Zitieren {notify}
Hat die SpVgg Bayreuth nicht gelbe Trikots ... ?!? Zwinker
User Pic
      Zitieren {notify}
Nicht zum 1.Mal ein Moderator mit ganz erheblichen Defiziten in der Lesekompetenz. Veraergert Ist ja - zumindest für mich - nicht neu, dass die irgendeinen Schmonsens behaupten. Ob's immer derselbe ist?
User Pic
      Zitieren {notify}
Tja, Zensur ist letzten Endes auch die Willkür, derer die sie ausüben! Zwinker

Ist das der Grund warum Du seltener hier schreibst?
User Pic
      Zitieren {notify}
Trägt nicht gerade zum Spaß bei.

Der Hauptgrund ist aber, dass ich schon länger den Eindruck hatte hier Selbstgespräche zu führen und seit geraumer Zeit mit der Fußballshow und seiner offiziellen wie inoffiziellen Berichterstattung fremdele. Ich sehe und lese ja nicht nur MSV. Die Sprüche sind immer noch dieselben wie 2003 in Endlosschleife. Nix dazu gelernt.
User Pic
      Zitieren {notify}
Nun, so ist das eben, aber deine Spielberichte werden hier schon vermisst, da bekommt man immer ein sehr gutes Bild, besser als bei vielen festangestellten Sportjournalisten mit einer anders gefärbten Vereinsbrille. In der Bundesrepublik bekommt man ohnehin den Eindruck das neben "Der Mannschaft" nur der FC Bayern wirklich zählen, der Rest ist eben nettes Beiwerk und das es eigentlich nur um Geld geht, dass ist traurige Gewissheit und wird sich wohl erst nach einem echten Finanzcrash ändern.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Gmeurb

Nun, so ist das eben, aber deine Spielberichte werden hier schon vermisst, da bekommt man immer ein sehr gutes Bild, besser als bei vielen festangestellten Sportjournalisten mit einer anders gefärbten Vereinsbrille.

Kann ich nur bestätigen. Ich schaue immer gerne, ob sich meine Eindrücke aus dem Stadion mit deinen vom Fernseher decken (tun sie meistens). Bei den Zusammenfassungen im Fernsehen wundere ich mich oft, was die aus dem Spiel machen. Manchmal frage ich mich, ob die das Spiel überhaupt gesehen haben.
Von Auswärtsspielen bekomme ich mangels Sky-Abo ja nicht so viel mit. Da gewinnt man durch deine Berichte auf jeden Fall immer einen realitätsnäheren Eindruck.
User Pic
      Zitieren {notify}
Das kann ich schon nachfühlen, dass du dich manchmal fühlst als ob du Selbstgespräche führst.
Selbst wenn ich nicht all zu oft schreibe, so lese ich deine Berichte - und natürlich auch der anderen gerne.

Das hier Zensur (wie auch bei der Westen.de) herrscht hab ich auch schon paar mal erfahren. Das ist eben manchmal lächerlich, welche Beiträge gestrichen werden.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von jorghino

Das hier Zensur (wie auch bei der Westen.de) herrscht hab ich auch schon paar mal erfahren. Das ist eben manchmal lächerlich, welche Beiträge gestrichen werden.

Steht ja sogar alles noch da. Da wurde ja noch nicht mal was gelöscht. Nur, wenn hier ein RWE'ler was behauptet, dann ist das hier ein Gottesurteil.

Mods mit entsetzlicher Leseschwäche gab's aber hier auch schon. Gummi-Netiquette, verunglimpft einen Spieler- also bitte, wie albern ist das?

Aber das ist nicht der Punkt, das interessiert nur am Rande. Der Punkt ist schon der zunehmend absurd doofe Fußball.

Zitatgeschrieben von Gmeurb

Nun, so ist das eben, aber deine Spielberichte werden hier schon vermisst, da bekommt man immer ein sehr gutes Bild, besser als bei vielen festangestellten Sportjournalisten mit einer anders gefärbten Vereinsbrille.


Ich sehe da eigentlich keine Vereinsbrille (auch wenn mancher Reporter mehr an einem Verein hängen mag als unsere) sondern mehr die Ergebnisbrille.

Schon als Teenie hörte ich Sport und Musik mit Alemannia-Fan Kurt Brumme und dem ewigen My-Baby-Balla-Balla. Da wurden mir Spiele beschreiben, die lief's ganz gut für den MSV. In den letzten 15 Minuten verlor er trotzdem noch. Nix besonderes. Passiert überall ständig.

Machte man dann die Sportschau dann an und der MSV kam drin vor, dann erklärte einem der Reporter, dass es eigentlich von vorne herein nix war. In de Zeitung stand auch nix anderes. Ja gut, da waren die Chancen zu Beginn, aber das Ergebnis ist immer zumindest nicht unverdient.

Die Spielberichte sollten eigentlich der Dokumentation dienen, dass sich ein Spiel zwischendurch ganz anders anfühlte, weil es halt viele Phasen hat. Aue war fürchterlich öde bevor wir trafen. Das letztlich desaströse Kaiserslautern-Spiel hatte auch seine Momente, wo es eine ganz andere Wendung hätte nehmen können. Tat es aber nicht.

1:4 gegen den Letzten daheim ist natürlich fatal, aber letztlich braucht man aber alles um den Zustand des Teams vernünftig zu beurteilen. Der Reviersport betitelt ja gerne jede Niederlage als Blamage. Oder als Mega-Blamage. Oder als Blamage bis auf die Knochen. Das hilft nicht weiter.

Und darum geht es ja. So übel die letzten Wochen waren, das Niveau von 201%/16 erreichten wir nie. Da waren wir immer besser. So muss man dann auch mal eine zwischenzeitliche Sieglos-Serie einordnen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Gestern war ne durchaus gut sichtbare Gruppe MSV-Fans im Mainzer Block in Dortmund. Dem Verhalten nach eher Ultras als Normalos.
User Pic
      Zitieren {notify}
Mensch - so einen Schiedsrichter hätten wir anno 98 auch gebraucht ...
User Pic
      Zitieren {notify}
Ja, da war ich auch verwundert, dass der Schiri diesmal nicht vor der allmächtigen Bayern-Lobby eingeknickt ist, und das auch gleich zwei Mal, vor allem aber natürlich zum Schluss, als er seinen Beurteilungsspielraum nicht zu Gunsten der Bayern auslegte. Allzu gerne hätte ich das hochrote Gesicht von Ulli Honess gesehen. Für Herrn Zwayer wird das bestimmt noch ein Nachspiel haben.
Den wahren Charakter dieser Truppe konnte man aber erkennen, als man sich klammheimlich vor der Siegerehrung in die Kabinen verdrückte um dann auch noch hinterher scheinheilig von sich zu geben, man hätte die Rituale nicht gekannt. Als ob es das erste Finale für diese Truppe war. Diese Entschuldigung ist so was von daneben.
Richtig mit Enttäuschungen umzugehen, will auch gelernt sein.....
User Pic
      Zitieren {notify}
Der Sieg war für die bayern vorher einprogrammiert, umso besser das die Eintracht gewonnen hat. Das Gemaule über den nicht gegebenen Strafstoss ist mir dabei völlig Wumpe, diese Pokalveranstaltung ist doch zu einer One-Team Veranstaltung mit einem Statistenteam auf der anderen Seite verkommen und wäre nur ein Titel mehr gewesen, der genau so in Vergessenheit geraten wie deren 2:1-Sieg gegen uns 98, da ist es auch vollkommen egal das der damals gegen einen MSV auf Augenhöhe und durch Fehlentscheidungen Strampes resultierte.!
User Pic
      Zitieren {notify}
Und dass der Elfer wirklich einer war und nicht gegeben wurde, macht die Sache noch schöner
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von marcusausdus

Und dass der Elfer wirklich einer war und nicht gegeben wurde, macht die Sache noch schöner

Daran werden sie die nächsten 30 Jahre erinnern, wenn es demnächst wieder regelmäßig Elfer in der 92. nach Handspiel an der Eckfahne oder nach Stürmerfoul gibt.
User Pic
      Zitieren {notify}
Das Pokalfinale habe ich natürlich nicht gesehen (Glitzerfußball), wohl aber die Relegation. Grundsätzlich wäre es für den MSV aus meiner Sicht besser, wenn Kiel und Aue der 2.Liga erhalten bleiben als wenn Wolfsburg und Karlsruhe hinzukommen. Die 2 sind nämlich dauerhafte Konkurrenz auf Augenhöhe im Abstiegskampf, während Wolfsburg natürlich völlig außerhalb unserer Reichweite wäre. Der KSC könnte zumindest mittelfristig mal in der Lage sein uns zu entwachsen.

Die BL-Relegation war ungewöhnlich. Die sonst total lethargischen Wolfsburger waren sehr kampfstark und kreierten gegen hypernervöse Kieler reichlich Torchancen. Nach 60 Minuten hätte es sicher auch 4:1 oder 5:1 stehen können - so wackelig war Kiel hinten. Aus ihrer einzigen Torchance machten sie allerdings auf beeindruckende Art das zwischenzeitliche 1:1. Nach gut 60 Minuten kippte das Spiel ohne großartige Vorankündigung und Kiel setzte plötzlich Wolfsburg massiv unter Druck. Bei den Torchancen die Kiel dann hatte - und erstaunlich leichtfertig vergab - wäre ein 3:3 auch kein Hexenwerk gewesen.

2 Tore aufzuholen ist Menge Holz (siehe Würzburg damals), aber ich habe schon vor der Relegation gesagt, dass wenn es Kiel gelingt in wenigstens einem Spiel seine Offensivpower auf den Rasen zu bringen, es sehr schwer für Wolfsburg wird. Kiel könnte zur Not auch ein 4:1 oder 5:2 hinkriegen.

KSC - Aue war dagegen der totale Langweiler. 2 gute Chancen für Aue, sonst nix. Aue dürfte leicht im Vorteil sein, aber so ein 0:0 ist ein tückisches Ergebnis. Den offensivschwachen Auern könnte nämlich (ähnlich wie uns damals gegen Würzburg) ein Auswärtstor des KSC schnell das Genick brechen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Tja, die Würfel sind gefallen und Wolfsburg hat die Relegation für sich entschieden, nachdem man Kiel zu Hause geschlagen hat.
Letzten Endes hat sich die auf dem Papier bessere Qualität des Kaders ausgezahlt und fast hat man den Eindruck das die einen vorher besser waren und die anderen schlechter, dass bei den beiden Spielen aber genau umgekehrt war. Warum Wolfsburg so grotisch in der Liga gespielt hat und erst jetzt Gas gegeben hat wird deren Geheimnis bleiben, aber es hat ja letzten Endes gereicht.
Gespannt bin ich nun was Kiel für Abgänge haben wird, da dürften doch einige Begehrlichkeiten bei dem ein oder anderen Bundesligisten geweckt worden sein.

« erste Seite [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ]

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben