Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] letzte Seite »

Ex-Zebras IV
User Pic
      Zitieren {notify}
Spiegel Online zu neuen Vorstandsmitgliedern beim VfB Stuttgart:

Marc "Kienle ist für die Verzahnung von Nachwuchsabteilung, Scouting und Lizenzspielerbereich zuständig."
User Pic
      Zitieren {notify}
Keine schlechte Wahl für den VfB. Ich hätte ihn gerne auch beim MSV gesehen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Gökan Lekesiz: Fortuna Sittard (NL2) ---> SC Wiedenbrück 2000 (RL)

27/5 für Sittard, die 16. von 19 wurden, aber wohl nicht abstiegen.


Zuletzt modifiziert von lapofgods am 05.06.2016 - 19:05:39
User Pic
      Zitieren {notify}
Kosta Runjaic wird neuer Trainer beim TSV 1860 München. Veraergert Nicht, dass ich denen den gönne, aber das ist doch ein Club, wo er eigentlich nur gewinnen kann. Bei 1860 kann sich keiner den Ruf ruinieren.

Darmstadt 98 will Norbert Meier von Arminia Bielefeld als neuen Trainer holen. Das wäre ja eine extrem sportliche Aufgabe. Noch sportlicher geht kaum. Wer daran scheitert, dem kann man sicher keinen Vorwurf machen.
User Pic
      Zitieren {notify}
Na Klasse´, Runjaic nach Kack 60 und Meier soll Proktocity vor dem fast schon sicheren Abstieg retten.
      Zitieren {notify}
Ich dachte Runjaic hätte dem MSV nach lettieri abgesagt weil er auf ein 1 Ligaangebot wartet, aber das er 60 den Zebras vorzieht ist ja eine UnverschämtheitLachen
User Pic
      Zitieren {notify}
Der hatte halt kein Angebot aus der 1.Liga bekommen. Könnte mir sogar vorstellen das darmstadt vielleicht Interesse hatte, aber da hätte der sich ganz schnell seinen Namen versaut, bzw. es fehlte ihm der A... in der Hose.
Nach seinem erfolgreichen Intermezzo bei uns hat er sich in Kaiserslautern ja nun auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, da sind die Ansprüche auch viel höher als die Möglichkeiten und weil es da so toll für Runjaic war, hatte er sich wohl gedacht, dass er die Nummer noch einmal beim nächsten Verein mit viel zu hohen Ansprüchen versuchen kann.
60 ist für mich ein echter Kackverein, nicht von der Tradition her, sondern wegen diesem HickHack um den Hauptsponsor, der so viel Ahnung von Fußball hat wie eine Kuh von Tischtennis.
User Pic
      Zitieren {notify}
So: Norbert Meier ist neuer Trainer bei Darmstadt 98 für 400.000 Ablöse + Prämien (Kicker).
User Pic
      Zitieren {notify}
Gerade wurde bei Kroatien - Türkei ein gewisser Gordon Schildenfeld eingewechselt.

Der ist mittlerweile 31 und spielt bei Dinamo Zagreb.
User Pic
      Zitieren {notify}
Für Meier eine Ablöse zu zahlen, also das nenne ich mal echt gewagt, aber die müssen es ja selbst wissen, diese Darmstädter.
User Pic
      Zitieren {notify}
Simon Terodde: VfL Bochum ---> VfB Stuttgart

Gino Lettieri wollte nicht zum FSV Frankfurt.
User Pic
      Zitieren {notify}
Holger Gehrke ist Torwarttrainer der ungarischen Nationalmannschaft und freut sich gerade.
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von lapofgods

Simon Terodde: VfL Bochum ---> VfB Stuttgart

Gino Lettieri wollte nicht zum FSV Frankfurt.


Ich hoffe der hatte nur Vertrag bis zum Ende der vergangenen Saison?
User Pic
      Zitieren {notify}
Der Vertrag hätte sich im Falle des Klassenerhalts automatisch um 1 Jahr verlängert. So hatte der Abstieg auch sein Gutes... Opssss
User Pic
      Zitieren {notify}
Christopher Schorch: FC Energie Cottbus ---> FSV Frankfurt
User Pic
      Zitieren {notify}
Manuel Schäffler: Holstein Kiel ---> SV Wehen-Wiesbaden
User Pic
      Zitieren {notify}
Markus Anfang wurde als Trainer mit der U17 von Bayer 04 Leverkusen gerade deutscher Meister und übernimmt zur neuen Saison die U19.
User Pic
      Zitieren {notify}
Kai Oswald: Trainer U17 VfB Stuttgart --> Co-Trainer VfB Stuttgart (unter Kramny) --> Trainer U19 VfB Stuttgart
User Pic
      Zitieren {notify}
Mir kommen gerade üble Erinnerungen bei dem Namen Kai Oswald hoch. Der Mann war eigentlich ein Totalausfall und es war mir nie klar wie der im Profifußball Fuß fassen konnte. Nun, jetzt kann er auf dem Platz ja keinen Schaden mehr anrichten. Smile
User Pic
      Zitieren {notify}
Aus Wikipedia:

"In der Winterpause der Saison 2006/07 wechselte Oswald zum Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena. Dort gab er ein sehr unglückliches Debüt. Gegen Kickers Offenbach köpfte er ein Eigentor und brachte damit die Jenaer auf die Verliererstraße. Wenige Minuten später zog er sich eine so schwere Kreuzbandverletzung zu, dass er keine weiteren Spiele bestreiten konnte. Nach Ende der Saison 2007/2008 wurde ihm somit kein neues Vertragsangebot vorgelegt und er beendete seine Karriere."

Das ist ja noch übler als bei Aygün.

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] letzte Seite »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben