Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

« erste Seite [ 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 ] letzte Seite »

SV Horst-Emscher 08
User Pic
      Zitieren {notify}
Die Spiele am Oster-Wochenende von SV Horst-Emscher 08

Bezirksliga Westfalen 10
Montag 01.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – SC Weitmar 45 4 : 0 ( 2 : 0)Lachen
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Kreisliga A
Montag 01.04. 13.15 Uhr
DJK TuS Rotthausen II - SV Horst-Emscher 08 II 0 : 2 ( 0 : 1 )
Sportanlage „Auf der Reihe“ / Gels.-Rotthausen

Kreisliga C
Montag 01.04. 17.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 III – SV Erle 08 II 0 : 3
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

B –Jugend Westfalen-Pokal
Samstag 30.03. 15.00 Uhr
FSV Gerlingen – SV Horst-Emscher 08 1 : 4 ( 0 : 1 )
Sportanlage „Biebergstraße“ / Wenden

B-Jugend Freundschaftsspiel
Montag 01.04. 11.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – Essener SG 99/06 4 : 3
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com


Zuletzt modifiziert von Kurt C Hose am 01.04.2013 - 21:18:59
User Pic
      Zitieren {notify}
Glückwunsch zum geplatzten Knoten !Lachen

Hört sich verdient an,auch wenn der durch das Aktuelle Sportstudio Bundesweit bekannte Pierre Nowitzki nicht getroffen hat..ZwinkerLachen


User Pic
      Zitieren {notify}
Bezirksliga Westfalen 10
Montag 01.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – SC Weitmar 45 4 : 0 ( 2 : 0 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Horst 08: Eckert, Berberoglu, Kaya, Lantermann, Nowitzki, Leimbruch, Krempicki, Zelinski, Köse, Hegemann, Kaul
Ersatz: Younga (69. Zelinski), Top 86. Nowitzki, Cengelcik ( 58. Leimbruch), Foelting

Weitmar 45: Lerch, Schiemann, Falatik, Widrinna, Weskamp, Sundermann, Sterkau, Moder, Jansen, Knezovic, Berg

Tore: 1 : 0 (9.) Zelinski, 2 : 0 (33.) Kaul, 3 : 0 (65.) Hegemann, 4 : 0 (71. Elfmeter) Kaul
Zuschauer: 180

Der SV Horst-Emscher 08 zurück in die Erfolgsspur? Fast könnte man so denken, wenn man die 90 Minuten heute auf dem Schollbruch gesehen hat. David Zelinski eröffnete mit seinem ersten Pflichtspiel-Treffer 2013, nach schöner Vorarbeit von Pierre Nowitzki, in der 9. Minute den Tor-Reigen. Und das ist vielleicht auch ein Indiz für den Aufwärtstrend, David trifft wieder. Insgesamt war es aber auch ein gelungener Auftritt unserer Mannschaft am heutigen Nachmittag. Bis auf eine gewisse ruhige Phase Anfang der zweiten Hälfte hatte man die 45 er jederzeit sehr gut im Griff. Für das 2 zu 0 sorgte der heutige Doppeltorschütze Alex Kaul zunächst aus dem Spiel heraus, im dem er eine von der Grundlinie zurück gezogene Flanke sehr schön mit der Seite ins Eck setzte. Allein in der ersten Halbzeit hätten die Horster schon das dritte und vierte Tor machen müssen, sehr gute Chancen wurden aber immer wieder ein wenig unkonzentriert vergeben. So ging’s mit dem 2 zu 0 zum Pausentee.
Zu Beginn der zweiten Hälfte dann die schon erwähnte etwas ruhigere Phase unserer Mannschaft und in diesen Minuten hätte Weitmar auch gut mal zu einem Tor kommen können, nur eine 100%tige war jetzt auch nicht dabei aber der ein oder andere Abschluss hätte ja auch mal das Tor treffen können. So ging alles vorbei oder stellte unseren jungen Torhüter Eckert heute vor keine allzu großen Probleme. Das 3 zu 0 fiel dann in der 65. Minute und man kann fast sagen, es war eine Kopie des ersten Kaul-Treffers. David Zelinski legte wieder von der Grundlinie klug zurück und genau wie unser Routinier traf diesmal Chris Hegemann mit der Seite und stellte auf 3 zu 0. Jetzt lief es auch wieder besser und die Passgenauigkeit war im Horster Spiel zurück. Den Torschlusspunkt setzte wieder einmal Alex Kaul mit einem Elfmeter und es hieß 4 zu 0. Drei Momente im Spiel sind aber noch zu nennen, die beiden eingewechselten Cengelcik und Younga hatten auch noch ihre Auftritte. Tolga Cengelcik brachte das Kunststück fertig und traf noch zweimal den Pfosten und bei Fabrice Younga´s Direktabnahme zeigte Weitmar´s bester Mann Torhüter Lerch noch einmal sein ganzes Können. Verdienter Sieg, der zum Schluss auch noch ein wenig höher hätte ausfallen können.
Weiter geht es für unsere Mannschaft jetzt am 07.04. um 15.00 Uhr „Auf dem Schollbruch“ gegen VFB Günnigfeld.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Nach den Spielen ist vor dem Wochenende

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 07.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Günnigfeld
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Kreisliga A
Sonntag 07.04. 13.15 Uhr
SV Horst-Emscher 08 II – SuS Beckhausen 05
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Kreisliga C
Sonntag 07.04. 13.15 Uhr
SuS Rosenhügel III – SV Horst-Emscher 08 III
Sportanlage „Dahlmannsweg 24“ / Gladbeck-Brauck

A-Jugend Freundschaftsspiel
Samstag 06.04. 11.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Waltrop
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

B-Jugend Westfalen-Pokal 3. Runde
Sonntag 07.04. 10.30 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFL Theesen
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Günnigfeld gewinnt heute in Hiltrop mit 1-0.Damit ist Günnigfeld wieder dran.
Somit kommt es zum Spitzenspiel am Sonntag,auch wenn die Tabelle noch verzerrt ist !


Zuletzt modifiziert von F.C.Knüppeldick am 03.04.2013 - 21:57:53


User Pic
      Zitieren {notify}
Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 07.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Günnigfeld
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Am Sonntag empfängt unsere erste Mannschaft mit dem VFB Günnigfeld die Mannschaft, die in der Hinrunde die einzige Mannschaft war, die einen Sieg gegen unsere Truppe landen konnte. Von daher sollte es schon keine Motivation-Probleme geben, zumal unser Platz auch nicht unter Wasser stehen wird und wir diesmal nicht auf Asche ausweichen müssen. Beide Teams haben ihre letzten Spiele gewonnen, unsere Mannschaft fand am Oster-Montag überzeugend in die Erfolgsspur zurück und der VFB gewann unter der Woche sein Nachholspiel bei BV Hiltrop mit 1 zu 0. Also es ist für ein Spitzenspiel angerichtet, hoffen wir das es eins wird und das am Ende unsere Mannschaft ihren erfolgreichen Weg weiter gehen kann. Wir sind auf jeden dabei und stehen hinter euch, haut rein Jungs.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Das war ja wohl nicht das 08 Wochenende...Traurig

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 07.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Günnigfeld 2 : 3 ( 1 : 2 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Kreisliga A
Sonntag 07.04. 13.15 Uhr
SV Horst-Emscher 08 II – SuS Beckhausen 05 1 : 1 ( 0 : 0 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Kreisliga C
Sonntag 07.04. 13.15 Uhr
SuS Rosenhügel III – SV Horst-Emscher 08 III 1 : 1 ( 0 : 0 )
Sportanlage „Dahlmannsweg 24“ / Gladbeck-Brauck

A-Jugend Freundschaftsspiel
Samstag 06.04. 11.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Waltrop 2 : 3 ( 1 : 1 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

B-Jugend Westfalen-Pokal 3. Runde
Sonntag 07.04. 10.30 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFL Theesen 1 : 2 ( 1 : 2 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 07.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – VFB Günnigfeld 2 : 3 ( 1 : 2 )
Sportanlage „Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

SV Horst 08: Eckert, Berberoglu, Kaya, Lantermann, Nowitzki, Hegemann, Krempicki, Zelinski, Köse, Leimbruch, Kaul
Ersatz: Bernsmann, Top, Cengelcik, Younga, Foelting

VFB Günnigfeld: Läßig, Guca, Yilmaz, Wolf, Pache, Giertulla, Tappe-Tiemann, Lapka, Winschewski, Laarmann, Ruck

Tore: 0 : 1 (7.) Giertulla, 1 : 1 (13.) Köse, 1 : 2 (39.) Lehmann, 1 : 3 (55.) Tappe-Tiemann, 2 : 3 (65.) Köse

Zuschauer : 200

Ein für einen neutralen Besucher bestimmt schön anzusehendes Bezirksliga-Spiel fand heute „Auf dem Schollbruch“ in Gelsenkirchen-Horst statt. Es war viel drin in dieser Partie, die immer irgendwie auf der Kippe stand. Schon in der ersten Hälfte als unsere Mannschaft nach dem verdientem Ausgleich kurz vor dem Führungstreffer stand, der VFB führte seit der 7. Minute, drehte Günnigfeld den Spielverlauf wieder überraschend zum 2 zu 1. Jetzt kann man zwar nicht sagen völlig unverdient, zu diesem Zeitpunkt war 08 aber einen Ticken mehr am Drücker. So auch in der zweiten Hälfte, Horst drängte auf den Ausgleich und wurde durch einen Konter in der 55. Minute ,als Lantermann sich plötzlich 4 blauen Günnigfeldern nach eigener Ecke allein gegenüber sah, wieder mit 1 zu 3 zurück geworfen. Aber auch jetzt ließ 08 in ihren Bemühungen nicht nach, wobei man aber auch sagen muss, die spielerische Leichtigkeit der Hinrunde ist irgendwie abhanden gekommen. Der 2 zu 3 Anschlusstreffer nach einem wunderschön getretenen Freistoß aus 20 Metern von Serkan Köse, ließ Horst 08 noch einmal alle Kräfte frei machen und man drückte wiederum auf den Ausgleich. Ehrlicher Weise muss man aber auch wieder sagen, wenn der VFB seine Konter etwas konzentrierter verwertet hätte, wäre heute aber auch schon frühzeitiger die Messe gelesen gewesen. So blieb 08 bis zum Schluss im Spiel und die größte Gelegenheit kam ja noch. Wieder Elfer für 08, wieder berechtigt, wieder geht Alex Kaul zum Punkt, und? Er vergibt diese große Chance zum vielleicht gerechten Ausgleich. Aber so wie es heute gelaufen ist muss man dem VFB Günnigfeld zum Sieg gratulieren. So einfach ist dann auch mal Fußball.Zwinker

Weiter geht es für unsere Mannschaft am kommenden Donnerstag dem 11.04. um 19.00 Uhr bei dem PSV Bochum.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com


Zuletzt modifiziert von Kurt C Hose am 07.04.2013 - 19:11:36
User Pic
      Zitieren {notify}
@ Kurt

Ich kann dir zum Spielbericht wieder einmal zustimmen !

Für mich als neutraler Zuschauer war es ein sehr unterhaltsames,kurioses Spiel, und man muß auch sagen, mit einem verdienten Sieger,und das war der VFB Günnigfeld !

Wie du schon sagtest,ward ihr nach dem Ausgleich, dem 2-1 sehr nahe,aber da hatte heute ein sehr gut aufgelegter Keeper Boris Läßig was dagegen,der ein Kopfball von David Zelinski ganz stark aus der Ecke kratzte.Dann kam das 1-2 durch Rene Giertulla,der gegen euch besonders gerne trifft.Der VFB nach der Halbzeit dann ganz stark in dieser Phase und folgerichtig mit einen super abgeschlossenen Konter zum 1-3.

Jetzt kommt die Schlüsselphase der Partie; Günnigfeld mit einer 100 % Chance zum 1-4.Diese Großchance ließen sie aber aus.Dann der Traumfreistoß vom Serkan zum 2-3.Kurz darauf ein toller Distanzschuß vom Tolga,den wiederum Boris Läßig glänzend pariert hat.Dann der Elfmeter,den Boris Läßig ebenfalls gehalten und festgehalten hat.
Darüber hinaus hat er 2mal ganz stark 2 Flanken aus dem Strafraum gepflückt.

Für mich die beste Torhüterleistung in der laufenden Saison !

P.S Aber trotz der Niederlage ist weiterhin alles offen !! Fortuna spielte auch nur Remis.In dieser sehr ausgeglichenen Liga spaziert keine Mannschaft so durch...Zwinker


Zuletzt modifiziert von F.C.Knüppeldick am 07.04.2013 - 19:59:21


      Zitieren {notify}
@ Knüppeldick

das stimmt . Fortuna spielt auch nur Remis nach einer 2:0 Führung. Ich habe mir das Spiel angeschaut. Auf diesem Platz ist kein besseres Fußballspiel möglich gewesen. Horst kann es ja besser machen,wenn man Vatertag dort spielt Smile .

Meine Einschätzung: In Wimmelhausen werden noch andere Mannschaften Federn lassen.

Die Meisterschaft ist offen, mit Vorteil für Horst,da z.B Fortuna ab sofort bis Ende Mai englische Wochen hat. Bin mal gespannt , wie eine Mannschaft das kompenieren kann ,wenn man sich vorstellt,das vielleicht ein Topscorrer nicht spielen kann oder ein anderer Schlüsselspieler ausfällt, weil man es nicht bis 18:30 bzw 19 Uhr beruflich bedingt schafft.
      Zitieren {notify}
Meines Wissens nach sind in Fortuna die meisten Spieler arbeitslos bzw. Hartz 4 Empfänger

Ich denke die könnten auch unter der Woche um 12 Uhr

Also von daher kein Vorteil für Horst ;-)
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von Gelber




Die Meisterschaft ist offen, mit Vorteil für Horst,da z.B Fortuna ab sofort bis Ende Mai englische Wochen hat. Bin mal gespannt , wie eine Mannschaft das kompenieren kann ,wenn man sich vorstellt,das vielleicht ein Topscorrer nicht spielen kann oder ein anderer Schlüsselspieler ausfällt, weil man es nicht bis 18:30 bzw 19 Uhr beruflich bedingt schafft.

Das wird die große Frage sein,ob ihr das berufsbedingt und kräftemäßig hinbekommt.
Am Donnerstag fangen die "Englischen Wochen" ja an,und dann geht es gleich zum VFB Günnigfeld.Horst Emscher wird das Ergebnis mit großen Interesse verfolgen.Aber Horst hat auch am Donnerstag wieder eine ganz schwere Aufgabe vor der Brust;Beim PSV Bochum,der sich in den letzten Spielen gut präsentiert hat,wirds wieder nicht leicht werden.M.M nach,nicht der richtige Gegner zur richtigen Zeit,aber man kann es sich nicht aussuchen...


User Pic
      Zitieren {notify}
Auch nach diesem Wochenende geht’s mit dem Spielen weiterZwinker

B-Jugend Bezirksliga Nachholspiel
Mittwoch 10.04. 18.30 Uhr
DSC Wanne-Eickel – SV Horst-Emscher 08
Sportanlage Reichstraße / Herne

Bezirksliga 10 Westfalen Nachholspiel
Donnerstag 11.04. 19.00 Uhr
PSV Bochum – SV Horst-Emscher 08
Sportanlage Gersteinring / Bochum

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
FC Neuruhrort – SV Horst-Emscher 08
Sportanlage Ruhrstraße 150 / Bochum

Kreisliga A
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
Preußen Sutum II – SV Horst-Emscher 08 II
Sportanlage Gesamtschule Berger Feld / Gelsenkirchen

Kreisliga C
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 III – DJK TuS Rotthausen III
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

A-Jugend Bezirksliga
Sonntag 14.04. 11.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – SC Weitmar 45
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

B-Jugend Bezirksliga
Sonntag 14.04. 11.00 Uhr
Teutonia SuS Waltrop – SV Horst-Emscher 08
Sportanlage Waltrop Nord I / Friedhofstr. / Waltrop

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
      Zitieren {notify}
Hier sei noch mal erwähnt,das ich auf Blödsinn nicht antworten werde. Obwohl es mich ehrlich gesagt reizt auf den Kommentar vom Sportler zu antworten.

Aber ich mache es lieber nicht. Es gibt Leute,die eben keine Ahnung haben und nur vom Hören Sagen sich zu Wort melden. Ich weiß es in diesem Fall besser Lachen und könnte die Behauptung sofort entkräften.
User Pic
      Zitieren {notify}
Bezirksliga 10 Westfalen Nachholspiel
Donnerstag 11.04. 19.00 Uhr
PSV Bochum – SV Horst-Emscher 08
Sportanlage Gersteinring / Bochum

Eine weitere schwere Auswärtshürde erwartet unsere Mannschaft am heutigen Donnerstag bei der Mannschaft vom Polizei Sport-Verein Bochum. Irgendwie hat diese Mannschaft zwei Gesichter, ein Heim- und ein Auswärtsgesicht. Während man auf fremden Plätzen kaum was auf die Reihe bekommt, gewinnt man die meisten seiner Spiele auf der heimischen Anlage am Gersteinring. Ein solider 9. Tabellenplatz kam dabei im Moment bei raus, falls aber unsere Mannschaft noch eine Warnung vor dem Gegner benötigt, der PSV Bochum ist bis zum heutigen Tage noch die einzige Mannschaft die gegen die Fortuna aus Herne gewonnen hat!! Zu Hause 2 zu 0. Also, alles geben und wenn möglich mit was Zählbarem zum Schollbruch zurück kommen.

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
      Zitieren {notify}
schon wieder verloren au, au

wer einen rechtschreibfehler findet
kann ihn behalten
User Pic
      Zitieren {notify}
Zitatgeschrieben von dora

schon wieder verloren au, au

Leider,leider,die 08er verlieren so langsam den Halt.Schade irgendwie.


      Zitieren {notify}
Auf Grund der 2ten Halbzeit gewinnt der psv verdient gegen Horst! In der 90igsten Minute wurde auch noch ein Elfmeter vergeben..Sonntag versucht der psv den Bann in kornharpen zu brechen!!!Glück auf!!Horst wünschen wir viel Glück für den weiteren Saisonverlauf!!
User Pic
      Zitieren {notify}
Bezirksliga 10 Westfalen Nachholspiel
Donnerstag 11.04. 19.00 Uhr
PSV Bochum – SV Horst-Emscher 08 2 : 1 ( 0 : 1 )
Sportanlage Gersteinstraße / Bochum

PSV: Nowaczyk, Jäger, Halstrick, Koch, Djordic, Jankowiak, Köhler, Dautz, Berk, Fabian, von Netz
SV Horst 08: Eckert, Younga, Top, Kaya, Lantermann, Nowitzki, Krempicki, Hegemann, Zelinski, Köse, Kaul
Ersatz: Bernsmann, Leimbruch, Berberoglu, Cengelcik, Foelting, Rimböck

Tore; 0 : 1 (27.) Zelinski, 1 : 1 (62.) Jankowiak, 2 : 1 (88.) Jankowiak

Was ist zu so einem Spiel zu sagen. Erste Halbzeit noch ganz Ok und auch verdient in der 27. Minute durch einen sehr schön gesetzten Kopfball von David Zelinski in Führung gegangen aber in der zweiten Halbzeit ging dann nichts mehr. Oder wie hatte die Kobra noch damals gesagt, wenn du kein Glück hast kommt auch noch Pech dazu. Das gilt jetzt aber nur für den ersten Durchgang, denn neben der 1 zu 0 Führung hätten noch zwei Dinger von Serkan Köse rein gehen können. Einmal traf er mit einem Heber aus 25 Meter die Latte und ein von ihm geschossener Freistoß klatschte an den Pfosten. Das „Team Green“ hatte in der ersten Halbzeit nichts Vergleichbares entgegen zu setzen, bis auf eine Situation, als Fabrice Younga auf der Granulat-Kippe ausrutschte und seinen Gegenspieler wohl auch dabei traf. Hier hätte man vielleicht auf den Punkt zeigen können, sonst war von den Bochumern nicht viel zu sehen.
In der zweiten Hälfte dann über weite Strecken ein eher zerfahrenes Spiel, bis dann wieder einmal Fabrice Younga am eigenem Strafraum ausrutschte, der PSV so in Ballbesitz kam und nach der Hereingabe zum 1 zu 1 traf. Völlig bedient waren dann wohl alle mitgereisten Horster als in der 88. Minute wiederum Jankowiak frei vor unserem Ersatz-Torwart Bernsmann auftauchte, Torwart Eckert hatte sich kurz vor dem Ausgleich am Oberschenkel verletzt und musste ausgewechselt werden, und per Kopf den Siegtreffer für den PSV markierte. Zu allem Überfluss gab es in der Nachspielzeit noch einen Elfer für Bochum, den konnte „Bernsi“ aber halten und der Schiri die Partie dann abpfeifen.
Weiter geht es für unsere Mannschaft jetzt am Sonntag den 14.04. beim FC Neuruhrort

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com
User Pic
      Zitieren {notify}
Bericht kommt dann morgenZwinker

Bezirksliga 10 Westfalen
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
FC Neuruhrort – SV Horst-Emscher 08 2 : 1 ( 0 : 1 )
Sportanlage Ruhrstraße 150 / Bochum

Kreisliga A
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
Preußen Sutum II – SV Horst-Emscher 08 II 3 : 4 ( 1 : 2 )
Sportanlage Gesamtschule Berger Feld / Gelsenkirchen

Kreisliga C
Sonntag 14.04. 15.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 III – DJK TuS Rotthausen III 9 : 0 ( 2 : 0 )
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

A-Jugend Bezirksliga
Sonntag 14.04. 11.00 Uhr
SV Horst-Emscher 08 – SC Weitmar 45 0 : 0
Sportanlage „ Auf dem Schollbruch“ / Gels.-Horst

B-Jugend Bezirksliga
Sonntag 14.04. 11.00 Uhr
Teutonia SuS Waltrop – SV Horst-Emscher 08 0 : 10 ( 0 : 4 )
Sportanlage Waltrop Nord I / Friedhofstr. / Waltrop

Euer Kurt
dnalor.jimdo.com

« erste Seite [ 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 ] letzte Seite »

Du musst dich anmelden um Beiträge schreiben zu können. In geschlossenen Themen kann nicht mehr geschrieben werden.

^ nach oben