Startseite

Schalke II
Zwölfter Abgang, der Kapitän geht in Liga 3

(0) Kommentare
Rene Klingenburg, Rene Klingenburg
Foto: Tillmann

Die Reserve des FC Schalke muss nach der schwachen Saison in der Oberliga Westfalen einen großen Umbruch vollziehen. Nun verlässt auch der Kapitän die Mannschaft.

Der 24-Jährige, der 2012 Deutscher Juniorenmeister mit Schalke wurde, kam in der vergangenen Saison auf 21 Einsätze in der Oberliga Westfalen, in denen er drei Tore erzielte. Im Januar 2017 wechselte er aus Ahlen nach Gelsenkirchen, jetzt führt ihn sein Weg nach Münster.

Bei den Preußen unterschrieb Klingenburg einen Einjahresvertrag. Vorher konnte der Offensivallrounder in den drei Wochen, die er sich im Training vorstellte, überzeugen. „Klinge kann bei uns noch mal zeigen, was wirklich in ihm steckt. Für uns ist er als Spieler interessant, weil er sehr vielseitig ist und im Zentrum alle Positionen besetzen kann. Er hat uns in den letzten Wochen durch seine Präsenz und seine Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen überzeugt“, freut sich Malte Metzelder, Geschäftsführer Sport beim SC Preußen, auf einen „Spielertyp, der der Mannschaft noch gefehlt hat.“

Damit ist der Umbruch bei der Schalker Reserve noch einmal größer geworden. Klingenburg ist bereits der zwölfte Abgang. Demgegenüber stehen 14 Zugänge. Das Ziel ist klar: In der neuen Saison soll die Rückkehr in die Regionalliga angestrebt werden.

Jetzt ohne Klingenburg, der betont nach seinem Wechsel: „Ich freue mich riesig, dass es jetzt geklappt hat. Ich habe mich von Anfang an in der Mannschaft willkommen und akzeptiert gefühlt. Ich sehe Münster als große Chance, wieder Fußballprofi zu werden. In den letzten zwei Jahren konnte ich beweisen, dass ich auch als Mensch gereift bin. Ich bin hungrig und will jetzt in der 3. Liga richtig Gas geben. Die Fans dürfen sich auf einen robusten Spieler freuen, der sich nicht versteckt und auf dem Platz auch mal den Mund aufmacht."

Mit seinen 24 Jahren kann Klingenburg bereits auf einen großen Erfahrungsschatz in der Regionalliga West bauen. Er absolvierte dort für RW Ahlen, Viktoria Köln und Schalke II 124 Partien, in denen er elf Tore und zwölf Torvorlagen beisteuerte.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.