Startseite » Fußball » Landesliga

VfB Günnigfeld
Mit neun Neuen zum Knaller gegen den MSV

(5) Kommentare
VfB Günnigfeld, vereinsheim, VfB Günnigfeld, vereinsheim
Foto: Elmar Redemann

Am Dienstag (3. Juli) startet der VfB Günnigfeld in die Vorbereitung für die neue Saison.

Am Dienstag geht es wieder los. Der Landesligist VfB Günnigfeld startet in die Saisonvorbereitung. Und kurz darauf wartet schon der Knaller der Vorbereitung, wenn am Donnerstag (5. Juli) das Testspiel gegen den Zweitligisten MSV Duisburg ansteht. Um 19 Uhr geht es an der Kirchstraße los. Auch das dritte Testspiel hat es in sich. Am 14. Juli gastiert die Oberliga-Reserve des FC Schalke um 14 Uhr in Günnigfeld.

Die Vorbereitung der Mannschaft von Trainer Sascha Wolf in der Übersicht:
5. Juli (19 Uhr) gegen den MSV Duisburg
8. Juli (15:15) gegen Adler Riemke
14. Juli (14 Uhr) gegen Schalke II
19. Juli (19 Uhr) gegen SF Wanne
22. Juli (15:15 Uhr) gegen die SpVgg Steele
29. Juli (15:15 Uhr) gegen die SF Niederwenigern

Die bisherigen Zugänge
Burak Dagli (Horst 08 U19 - Bezirksliga)
Baris Gücük (ETB SW Essen U19 - Niederrheinliga)
Mauricio Guisado (FC Marl - Bezirksliga)
Christian Luvuezo (FC Wülfrath - Bezirksliga)
Marvin Missun (SW Eppendorf - Bezirksliga)
Reuben Osei-Asibey (SW Wattenscheid - Bezirksliga)
Max Ostermann (DJK Wattenscheid - Landesliga)
Berkan Öztürk (DSC Wanne Eickel U19 - Bezirksliga)
Devon Rode (SF Wanne Eickel - Bezirksliga)

Die bisherigen Abgänge
Ares Sahawi, Kevin Wrede, Armel-Aurel Nkam, Alexander Kriesten, Julian Kaczmarek, Gökhan Turan, Kevin Reiser, Marvin Fahr

In den kommenden Tagen sollen weitere Zugänge präsentiert werden. Die letzte Saison in der Landesliga Westfalen 3 schloss Günnigfeld auf dem sechsten Platz ab. Dabei stellte der VfB mit 78 erzielten Treffern die zweitbeste Offensive. Nur der punktgleiche SV Sodingen schoss mit 80 Treffern mehr Tore. Auffällig: In der Heim- und Auswärtstabelle belegte Günnigfeld Rang fünf. Und zwar mit derselben Punktzahl (zuhause und auswärts) wie Sodingen, die am Ende aufgrund der besseren Tordifferenz vor dem VfB standen.

Die neue Saison startet am 12. August.

(5) Kommentare

Torjäger

VfB Günnigfeld

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • TiefimWesten70 01.07.2018 18:12 Uhr
    Wann ist das Spiel nun ? 18.30 oder 19.00 Uhr ?

    Gibt es einen Vorverkauf ??

    Wieviele Leute werden erwartet ?

    Viele Fragen... aber ein Testspiel mit vielen Zuschauern ist garantiert.

    Keine Bundesliga, keine WM-Spiele...
  • Fabi96 01.07.2018 20:17 Uhr
    Ich lese grad, dass die MSV-UItras am Samstag beim Spiel gg die Stadtauswahl gefehlt haben. Vielleicht haben die sich ja die Kohle gespart für das match beim VfB Günnigfeld.

    Habe gehört, es sollen evtl. auch Zuschauer benachbarter Bundesligisten vor Ort sein. Dürfte also mehr als voll werden in Günnigfeld...
  • ruhrpott-loewe 01.07.2018 21:21 Uhr
    Ich denke nicht, dass mehr als 1.500 kommen werden... außer, wenn die Presse in BO und DU noch mal zackig drauf hinweist.
  • Fabi96 04.07.2018 21:51 Uhr
    Spiel begint um 19 Uhr, angeblich mit Einlaufkindern und volle Kapelle aus den Schulen. Schüler ham Eintritt frei bis 14 Jahre.

    Werden wohl doch 2.000 Leudde am Start sein. Mal sehen, wie der ground in Günnigfeld ausschaut :-)
  • 09-Onkel 06.07.2018 12:02 Uhr
    Hab mich schon gefragt wo die getippte Zuschauermenge in Günnigfeld parken soll. Aber von den 1500-2000 waren es dann ja knappe 250 zum Spiel.
    Wahnsinn.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.