Startseite » Fußball » Regionalliga

Große RL-West-Umfrage
Das sind die Favoriten auf den Titel

(46) Kommentare
Foto: Funke Foto Services/Fotomontage

Am letzten Juli-Wochenende startet die Regionalliga West in die Saison 2018/19. Wir haben alle 18 Trainer gefragt, wer denn die Favoriten sind und welches Ziel die einzelnen Klubs verfolgen.

Patrick Glöckner, FC Viktoria Köln:
"Da eine Saison sehr lange ist, habe ich verschiedene Zwischenziele ausgegeben. Das Wichtigste ist erst einmal, dass wir gesund und mit der entsprechenden Power und Spielstruktur aus der harten Vorbereitung kommen. Das große Ziel hat sich wie die Jahre davor nicht geändert. Die große Herausforderung, wieder um den Aufstieg zu spielen, nehmen wir gerne an. Meine Favoriten sind die Traditionsvereine Rot-Weiss Essen, Wuppertaler SV und das U23-Team von Borussia Dortmund."

Christian Britscho, Wuppertaler SV:
"Es gilt für alle, die oben mitspielen wollen, Viktoria Köln zu schlagen. Die Viktoria ist das Maß der Dinge. Sie spielen seit Jahren oben mit und nehmen auch kein Blatt vor den Mund, dass sie wieder oben landen wollen. Unser Ziel ist es, oben mitzuspielen. Aber das wollen auch sieben, acht andere Mannschaften. Ich werde mit Sicherheit keine Parolen raushauen und uns unnötig unter Druck setzen. Das wäre ein falsches Signal. Priorität hat die Vorbereitung. Wir müssen jetzt arbeiten und noch einmal arbeiten. Dann einen guten Start hinlegen, viele Spiele gewinnen, und dann werden wir sehen, wo wir im Winter stehen."

Jan Siewert, Borussia Dortmund II:
"Die Favoriten sind für mich Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen, der Wuppertaler SV und Rot-Weiß Oberhausen. Unser Ziel ist es in der kommenden Saison mehr Spiele zu gewinnen als in der letzten Serie."

Enrico Maaßen, SV Rödinghausen:
"Viktoria Köln, Wuppertal und Essen haben sich gut verstärkt. Das sind mit Sicherheit die Favoriten. Unser Ziel ist es, dass wir uns in der Vorbereitung physisch, mental und taktisch auf das bestmögliche Level bringen und wir als Mannschaft zusammenwachsen. Was dabei herauskommen wird, werden wir dann sehen."

Fuat Kilic, Alemannia Aachen:
"Viktoria Köln ist der Favorit. Dahinter sehe ich Rot-Weiss Essen, die mit Marcel Platzek, Kai Pröger, Kevin Freiberger und Florian Bichler eine brutale Offensivqualität haben. Mit Borussia Dortmunds Reserve wird auch zu rechnen sein. Dazu kommt sicherlich noch eine Überraschungsmannschaft, eventuell der SV Rödinghausen. Wir wollen keine Platzierung als Ziel ausgeben. Uns ist wichtig, dass wir als Einheit eine Euphorie entfachen und unsere tollen Fans mitnehmen. Wenn uns das gelingt, dann können wir mit Sicherheit eine gute Saison spielen."

Björn Mehnert, SC Wiedenbrück:
"Meine Favoriten sind Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen, Dortmunds U23, Rot-Weiß Oberhausen und der SV Rödinghausen. Der Kreis ist meiner Meinung nach größer als sonst, weil es die einmalige Chance gibt, ohne Relegation aufzusteigen. Das wird manche Vereine noch einmal zusätzlich motivieren. Wir müssen nach dem größeren Umbruch erstmal zueinander finden. Wir haben Spieler im Kader, die in der vergangenen Saison nicht so viel gespielt haben. Wir werden uns am Ende der Vorbereitung kleinere Etappenziele setzen."

Guerino Capretti, SC Verl:
"Neben den üblichen Verdächtigen Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen, Wuppertaler SV und Borussia Dorrmund II sehe ich auch den SV Rödinghausen in der Spitzengruppe. Wir wollen einen einstelligen Tabellenplatz belegen."

Mike Terranova, Rot-Weiß Oberhausen:
"Für mich gibt es drei Top-Favoriten. Das sind die Viktoria, RWE und die U23 des BVB. Wir wollen lange oben dabei bleiben und die Großen ärgern. Zudem wollen wir natürlich auch wieder im Niederrheinpokal sehr weit kommen. Der Finalsieg gegen Rot-Weiss Essen war ein geiles Erlebnis."

Karsten Neitzel, Rot-Weiss Essen:
"Viktoria Köln wird als Favorit in die Saison gehen und sich damit auch identifizieren. Dahinter wird es fünf oder sechs Mannschaften geben, die als Herausforderer auftreten und dazu möchten auch wir gehören. Zunächst einmal möchten wir als Mannschaft zusammenwachsen und die Qualität abrufen, die in unserem Kader steckt. Da nehme ich sowohl uns als Trainerteam als auch jeden einzelnen Spieler in die Pflicht. Wir haben eine gute Truppe beisammen, aber letztendlich ist entscheidend, wie wir als Mannschaft auftreten und darauf werden wir den Fokus legen. Schließlich möchten wir unseren Fans in der neuen Saison deutlich mehr Freude bereiten, als das in der vergangenen Saison der Fall war. Und das geht am besten, wenn wir als Trainerteam, Mannschaft und Verein inklusive Umfeld geschlossen auftreten."

Farat Toku, SG Wattenscheid 09:
"Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II sind für mich die Favoriten auf die Meisterschaft. Dahinter wird es einen engen Kampf geben. Wir wollen zunächst einmal 40 Punkte holen und dann schauen wir weiter. Zudem wäre es auch wieder mal eine feine Sache, wenn wir uns durch die Liga oder den Westfalenpokal für die erste Runde des DFB-Pokals qualifizieren könnten."

Arie van Lent, Borussia Mönchengladbach II:
"Viktoria Köln ist der FC Bayern der Regionalliga. Ich sehe keine Konkurrenz für die Viktoria. Wenn überhaupt, dann könnten meiner Meinung nach RWE und RWO den Kölnern gefährlich werden. Wir wollen eine bessere Saison als zuletzt spielen und einen einstelligen Tabellenplatz belegen."

Daniel Zillken, Bonner SC:
"Meiner Meinung nach geht der Aufstieg in der vor uns liegenden Saison nur über Viktoria Köln. Sie sind nach Platz eins und der verlorenen Relegation gegen Carl Zeiss Jena sowie zuletzt der Vize-Meisterschaft hinter dem KFC Uerdingen einfach dran. Die Viktoria besitzt den besten Kader. Wir peilen den Klassenerhalt an und wollen uns als Verein weiterentwickeln - da gibt es für uns noch genug zu tun."

Markus Daun, 1. FC Köln II:
"Wir wollen unsere Aufgabe erfüllen und unser Talente mittel- sowie langfristig weiterentwickeln und näher an die Profimannschaft heranbringen. Klar ist aber auch, dass wir Ergebnisse erzielen und nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben wollen. Die Favoriten sind für mich Viktoria Köln, Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen. Vielleicht auch der Wuppertaler SV, wenn die Mannschaft schnell zusammenfindet und es im Verein ruhig bleibt."

Nico Michaty, Fortuna Düsseldorf II:
"Top-Favorit ist sicherlich Viktoria Köln. Aber auch Rot-Weiss Essen, Borussia Dortmund U23, Rot-Weiß Oberhausen und der Wuppertaler SV können eine gute Rolle spielen. Unser Ziel ist neben der Weiterentwicklung junger Spieler in erster Linie der Klassenerhalt."

Marcus John, SV Straelen:
"Unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein. Die Favoriten sind für mich Viktoria Köln, Borussia Dortmund II und Rot-Weiss Essen."

Chris Burhenne, TV Herkenrath:
"Viktoria Köln, Wuppertal und Dortmund II sind für mich die Favoriten. Wir wollen die Klasse halten und darauf bereiten wir uns auch vor. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir unser Ziel Klassenerhalt realisieren werden."

Torsten Nehrbauer, 1. FC Kaan-Marienborn:
"Viktoria Köln ist der Top-Favorit. Dahinter sehe ich zwei Traditionsvereine. Wer das sein wird, weiß ich noch nicht. Das kommt auf den Saisonstart an. Für uns kann es nur ein Ziel geben: die Klasse zu halten!"

Daniel Berlinski, SV Lippstadt 08:
"Ich habe Viktoria Köln, Alemannia Aachen und Rot-Weiß Oberhausen auf der Rechnung, wenn es um die Titelfrage geht. Für uns gilt es vier Mannschaften hinter uns zu lassen und auch in der nächsten Saison in dieser attraktiven Liga zu spielen."

(46) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans
RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • fussballnurmi123 30.06.2018 10:25 Uhr
    Wenn es danach geht, dann brauchen wir die Saison ja gar nicht mehr spielen - Viktoria Köln wird ehe Meister. Oder? Die Realität sieht machmal anders aus.
  • Puma1907 30.06.2018 10:56 Uhr
    Mein Favorit ist ganz klar die ROTEN aus ESSENZwinkerSmile
    Hoffentlich gehts bald wieder los.
  • Fortschritt 05 30.06.2018 11:48 Uhr
    Ich tippe RWE
  • Franky4Fingerz 30.06.2018 12:50 Uhr
    Meister wird nur einer - Rot-Weiß und sonst keiner!

    Auf geht´s RWO!
  • gprovinzial 30.06.2018 13:02 Uhr
    Zitatgeschrieben von Franky4Fingerz

    Meister wird nur einer - Rot-Weiß und sonst keiner!

    Auf geht´s RWO!


    Solange wir aufsteigen...Dürft Ihr gerne Meister werden...
  • faser1966 30.06.2018 13:49 Uhr
    Wenn sich nicht sofort wieder die Leistungsträger verletzen und wir nicht sofort wieder am Anfang die Saison verspielen, könnte mit uns zu rechnen sein. Ich hoffe es zumindest.
    Nur der RWE
  • Frömberg6 30.06.2018 17:00 Uhr
    Die Viktoria ist dieses Jahr dran!
  • Live09er 30.06.2018 17:06 Uhr
    Es gibt nur einen Favoriten die Victoria und danach kommen 5 Mannschaften die gleich stark sind. Wattenscheid wird eine gute Saison spielen und landet in der Tabelle vor RWE.
  • RWO84 30.06.2018 17:08 Uhr
    Ich denke auch das die Viktoria aufsteigt. Ich traue den Essenern aber auch einiges zu. Wir brauchen glaube ich das Wort Aufstieg nicht in den Mund nehmen... dazu fehlt das nötige Kleingeld.
  • Rheinkicker 30.06.2018 17:51 Uhr
    Verstehe nicht, wieso so viele von der Offensivkraft RWEs sprechen. Ein sehr torgefährlicher Bednarski wurde abgegeben, ein fast 30 Jähriger mit sehr dürftigen Leistungen in den letzten 1.5 Jahre 3. Liga wurde verpflichtet, der wiederum auch in seiner Karriere bisher nur in einem Verein wirklich funktioniert hat und immer über Spitzigkeit kam und diese langsam mit dem Alter verblasst. Einzig mit Bichler wurde ein schneller Aussenbahnspieler verpflichtet. Gehe aber dennoch davon aus, dass die meiste Torgefahr wieder von Pröger und Platzeck ausgehen wird. Mittelfeld und Abwehr halte ich einfach nicht für gut genug trotz ein paar starker Spieler.
  • Wupperstolz 30.06.2018 18:45 Uhr
    Diesmal ist der WSV dran aufzusteigen. Wir haben uns gut verstärkt und
    Viktoria Köln und RWE kochen auch nur mit Wasser.
  • rwekopo 30.06.2018 19:34 Uhr
    Schau`n wer mal.Ich tu mich jedenfalss auf die Säsong freuenZwinker
  • Rumpelfuss 30.06.2018 19:48 Uhr
    Ist doch schön, dass wir, der WSV Underdogs sind Smile

    Das die hoch3näsigen sich wieder oben sehen (ok, mache ich auch) und dann wieder nach den ersten 3 Spielen ohne Sieg ihre Spieler auf übelste beleidigen und den Trainer rausekeln wollen. Same procedure ...

    Musste aber auch schmunzeln, dass gerade die RWE-Offensive, die sich in der letzten Saison als Vollblind darstellte und mit Abgang von Bednarski nun top sein soll... naja.
    Ich denke da ist unser WSV mit Kramer, Hagemann, Manno, Erwig-Drüppel, Bednarski, Topal.... um einiges besser aufgestellt.
    Wieviele Tore hat Exxen schon in der Vorbereitung geschossen? Mal eben scharf nachdenken.
    Und beim WSV? Schwelm 8 und jetzt diesen Kreisligisten 18 eingeschenkt. Auch das muss man erstmal bei der Hitze und der Trainingsintesivität schaffen.
    Auch amüsant die Aussage vom EffZeh. "Wenn es im Verein ruhig bleibt". Komisch - ich empfinde es bei uns als sehr ruhig und harmonisch. Natürlich gibt es Reibereien und Diskussionen - aber nur das bringt uns wieter nach oben. Wäre alles vollkommen ruhig und einschläfernd, würde sich nichts bewegen.
  • Rumpelfuss 30.06.2018 20:06 Uhr
    ok, ich muss ein wenig revidieren. RWE hatt die stärkeren Gegner (wegen den Toren).
  • BS 30.06.2018 20:40 Uhr
    Resümieren wir:
    Rxe meint schon wieder vor Saisonstart der Knaller zu sein.
    Rwo sieht dem gelassen entgegen da die eh wieder vor rxe landen.
    Dazu die über Wasser Gehenden aus Köln.
    Beim WSV träumt man auch, wenn auch nur gaaaanz leise.
    Dazu der bvbäh, wiedenbrück und die häckerbrut.
    In 6-8 Wochen wird es hier lustig.
  • rwekopo 30.06.2018 20:48 Uhr
    BS:Wer ist Rxe,diesen Club kenne ich ja garnicht!
  • rwekopo 30.06.2018 20:52 Uhr
    Oder sollte ich euch XYSV nennen?
  • rwekopo 30.06.2018 21:27 Uhr
    So,BS,dir schreibe ich hier stellvertretend,weil Du bist nicht der Schlechste von allen;Warum werden hier Vereine nicht beim korrektem Namen benannt?Mir gehen diese Bezeichnungen,wie Exxen,Bxb;Sxx und soweiter voll auf den Sack.Warum kann man Vereine nicht beim korrektem Namen nennen,vonwegen Respekt und so?Tut mir leid,dass ich jetzt gerade Dich anspreche,aber ich glaube weiss,warum!
  • Rumpelfuss 30.06.2018 21:29 Uhr
    Er hat sich verschrieben: RWXe heisst das übrigens. und xysv oder wie auch immer. Kannst auch ganz einfach schreiben: GKdW Geilster Klub der Welt
  • rwekopo 30.06.2018 21:34 Uhr
    Rumpelfuss,super,du bist der beste,arme Pfanne
  • Hotteköln 30.06.2018 21:54 Uhr
    Chat überflüssig sowie die Kommentare. Wir sind dran. Smile
    Ist jetzt nicht ganz so ernst gemeint.
    50 % der Kommentare haben nichts oder keinen Bezug zum Beitrag. Aber auch egal. Wir werden es schaffen. So oder so
  • rwekopo 30.06.2018 22:15 Uhr
    Hotte,meinze wirklich?schaun`wer mal.Es gibt 1-2 Clubs,welche....Ihr seid da noch lange nicht durch,RWE,RWO,und auch derWSV lassen grüssen
  • krötenmann 01.07.2018 04:24 Uhr
    Schauen wir mal, für die Regionalnähe lieb ich die Regio West, warum dritte Liga?

    Es geht doch nichts über nahe Rivalität und da hat man aktuell alle Topvereine beisammen, Rot Weiss Essen, Alemannia Aachen, Rot Weiß Oberhausen, der Wuppertaler SV, dazu noch die SG Wattenscheid und der Bonner SC.

    Freu mich auf die Duelle.
  • Fenriz 01.07.2018 08:42 Uhr
    @BS
    Was genau kann RWE dafür, wenn es von anderen Vereinsvertretern mit zum Favoritenkreis gezählt wird? Von den führenden RWE-Vertretern sind jedenfalls keine großspurigen Ansagen zu vernehmen.
  • Hotteköln 01.07.2018 09:14 Uhr
    @Gutessen:
    Immer noch Probleme mit der Schreibweise unseres Vereins?
    Habe deinen Beitrag gemeldet
  • BS 01.07.2018 09:39 Uhr
    @rweproko

    Ich darf es unter Androhung von Strafmaßnahmen nicht, lebe aber auch mit "asitaler" und Ähnlichem und nehme es locker.

    @fenriz
    Die Verantwortlichen wären auch mit dem Hammer gepudert, aber der Tenor der Fanszene lautet doch, Top Einkäufe, Traum offensive und das alte Gezumpels ist zum Glück weg. Wir gehören zu den Favoriten.
  • Red-lumpi 01.07.2018 09:50 Uhr
    Zitatgeschrieben von Hottekln

    @Gutessen:
    Immer noch Probleme mit der Schreibweise unseres Vereins?
    Habe deinen Beitrag gemeldet


    Ooh hasse gemeldet, nach dem Motto "Frollein Lehrerin ich weiß was"?....LachenLachenZwinker
  • am Zoo 01.07.2018 11:25 Uhr
    ich vermute auch die Victoria oben, aber eine Spielzeit ist lang. Schaun wir mal alle. Vielleicht oder hoffentlich halten 3 - 4 Teams ja ganz lange Kontakt oder mehr? Um die Gemüter der Schreibweise zu beruhigen, ich denke da natürlich an RWE, Aachen, "meinen" WSV und mit Sicherheit ein Überraschungsteam, gibt es ja immer.
    Freu mich, wie auch Red-Lumpi, auf die neue Saison
    Grüße aus Wuppertal -- na also, geht doch :-)
  • Hotteköln 01.07.2018 11:37 Uhr
    @Red-lumpi:
    Was würden wir nur ohne deine geistreichen Kommentare machen?
  • Bahnschranke 01.07.2018 14:13 Uhr
    Alles spricht für Vik. Köln und trotzdem setze ich auf meinen RWE. Wuppertal wird 3. und BVB 5. .... Wiedenbrück 6. und Rödinghausen kloppt sich mit RWO um Platz 7
  • toto-herne 01.07.2018 15:40 Uhr
    Viktoria Köln wird es dieses Jahr schaffen!
  • gprovinzial 01.07.2018 15:57 Uhr
    Zitatgeschrieben von toto-herne

    Viktoria Köln wird es dieses Jahr schaffen!


    Dieses Jahr dürfen Sie alles schaffen, hauptsache der RWE steigt nächstes Jahr auf.
  • odysseus 01.07.2018 18:42 Uhr
    Zitatgeschrieben von Red-lumpi

    Zitatgeschrieben von Hottekln

    @Gutessen:
    Immer noch Probleme mit der Schreibweise unseres Vereins?
    Habe deinen Beitrag gemeldet


    Ooh hasse gemeldet, nach dem Motto "Frollein Lehrerin ich weiß was"?....LachenLachenZwinker


    Dafür ist der Melde-Button da.


    Das nächste mal .....wird er gesperrt.

    Das Thema Viktoria und die Schreibweise haben wir doch nun schon 10000 mal durchgekaut. Die Ansage vom Admin war doch wohl klar und deutlich.

  • Abpraller 01.07.2018 21:25 Uhr
    Meister hin, Meister her.
    Wer hat überhaupt das nötige Kleingeld für einen Etat in der 3. Liga?
    Ich sehe da nicht viele Vereine.
    Trotzdem mein Tipp:
    Viktoria und dahinter
    RWO, WSV, BVB II.
  • Der Grotenburger 02.07.2018 02:06 Uhr
    Denke die Viktoria macht es diesmal,.... dann mit 15 Punkten Abstand der WSV,.... RWE traue ich in diesem Jahr einen einstelligen Tabellenplatz zu, wenn alles gut laueft Platz 7 . Dazwischen die ueblichen verdaechtigen !
  • Hotteköln 02.07.2018 15:35 Uhr
    @Grotenburger:
    Danke sehe ich ähnlich. Wenn auch nicht mit 15 Punkten Smile
  • Hotteköln 02.07.2018 15:46 Uhr
    @odysseus:
    Danke für die Aktion und den Kommentar.
    Ich stecke ein und teile auch gerne schon mal aus. Gehört dazu sonst wäre es langweilig. Aber einige haben es offenbar immer noch nicht verstanden mit Anstand TraurigSmile
  • am Zoo 02.07.2018 18:38 Uhr
    Du "Hotte",
    gerne auch mit Anstand, hast du Recht!!!

    Wenn euch einer den Aufstieg strittig machen kann, ist es der WSV.

    Du schmunzelst doch selber wenn du RWE liest, sei ehrlich - lach..... ich auch :-)

    Der Beitrag hier ist zum Glück alt, lesen nicht mehr Viele. Aber denk an meine Worte.....
  • Hotteköln 02.07.2018 20:40 Uhr
    Zitatgeschrieben von am Zoo

    Du "Hotte",
    gerne auch mit Anstand, hast du Recht!!!

    Wenn euch einer den Aufstieg strittig machen kann, ist es der WSV.

    Du schmunzelst doch selber wenn du RWE liest, sei ehrlich - lach..... ich auch :-)

    Der Beitrag hier ist zum Glück alt, lesen nicht mehr Viele. Aber denk an meine Worte.....

    Muss immer schmunzeln wenn WSV, RWE, RWO über evtl. Aufstieg reden. Ich hab 2 andere Vereine auf dem Schirm.
    Mein letzter Beitrag sollte nur ein Zeichen sein das man egal welcher Verein auch immer mit Anstand umgeht. Habe schon einige Kommentare von "Asis" löschen lassen
    Kann auch mit zukünftigen Kommentaren gut umgehen wenn wir beispielsweise gegen Entdebrück in der Nachspielzeit einen Elfer verballen und damit die Relegation verdallelt haben
  • BO_Südwest_09er 02.07.2018 20:49 Uhr
    RWE, RWE, RWE ....man sollte beachten, wer diesen Artikel verfasste. Beim Tippspiel, welches er auch (hauptsächlich) durchführt, siegt RWE auch stets.
    Wir werden dieses Jahr 5ter und bester Westfalenligist, RWE darf dann gerne Erster werden Smile
  • am Zoo 02.07.2018 21:44 Uhr
    Alles gut!!!!
    Nur wie gesagt: ......
    RWE steigt ja immer auf.....
    Einziger konkurent zu .... Nur meine bescheidene Meinung.
    Alles gut Hotte...
  • S04forever 03.07.2018 17:33 Uhr
    Ich sehe Essen .Köln..Oberhausen Wuppertal und Dortmund 2 in der Favoritenrolle.
    Andere Teams werden keine grosse Rolle betr. Aufstieg spielen.
  • 03.07.2018 20:00 Uhr
    1.WSV
    2.BVB
    3.Viktoria
  • Hotteköln 04.07.2018 16:24 Uhr
    Zitatgeschrieben von PepAncelotti

    1.WSV
    2.BVB
    3.Viktoria

  • GEnogo 04.07.2018 17:52 Uhr
    Völlig offene Liga mit 1 paar Wundertüten:
    Wird DO II seinen alten "Restkader" nicht los, könnten geradewegs 3-5 Spieler runter, sodass U23-Regeln erfüllt wärn und anne Roten Erde
    1 hartes Pflaster für vermeintl. Favoriten entsteht.
    Ohne nähere Details aus Höhenberg zu kennen, würd ich die Horror-Vision von 15 Pkt.vorm Rest gern ins Reich der Phantasten + Frustrierten der letzten 3 J. verweisen. Kann der Vikt.-Sturmführer seine Top-Torquoten jed.
    bestätigen, seh ich auch zun. niemand, der Köln das Wasser --respective,
    das Geld dazu - reichen kann. 1 x sind sie ja dran, sofern der Sponsor dran
    bleibt? ... Die andern wissen ja hoffentl., wann und wie es gilt, ihre 3.Liga-Lizenz zu sichern, zumal ich diese einigen Klubs nur u. V. zutrauen würd.

    Ist Alem. AC finanz. konsolidiert, sollten sie weit oben mitspielen und hätten ja was >gut< bei Köln. Ansonsten ist mir diese Ruhe am ZOO suspekt, während im P0TT wieder alle gern vor Essen stehn wolln.
    Wird mit Neitzel wohl kein Fehlstart werden wie gewohnt, sondern
    endl. mal eine mit offensivem Spielsystem attraktive RWE-Saison!
    zu sichern

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.