Startseite

Nach Stefan Aigner
Uerdingen plant nächsten Transferkracher

(10) Kommentare
Foto: firo

Der KFC Uerdingen bastelt weiter an einem bärenstarken Drittliga-Kader. Nach Stefan Aigner planen die Krefelder den nächsten Transferkracher. Diesmal ist der KFC an einem Ex-Schalker dran.

Wie RevierSport erfuhr, beschäftigen sich die Verantwortlichen um Vereinspräsident Mikhail Ponomarev und Geschäftsführer Nikolas Weinhart mit der Personalie Alexander Baumjohann. Der 31-jährige Mittelfeldspieler hatte erst kürzlich seinen Vertrag in Brasilien aufgelöst, weil er unbedingt nach Deutschland zurückkehren wollte. Baumjohann lebt aktuell in Düsseldorf.

Ehemals für Schalke, Gladbach und den FC Bayern am Ball

Nach Stefan Aigner, den der KFC mit einem Dreijahresvertrag ausstattete und erst am Montagabend vorstellte, wäre Baumjohann der nächste Zugang mit einer großen Bundesliga-Vergangenheit.

Während Aigner 126 Spiele im Oberhaus absolvierte, kommt der in Castrop-Rauxel geborene Baumjohann auf satte 97 Bundesliga-Einsätze. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler entstammt der Schalker Knappenschmiede und trug insgesamt neuneinhalb Jahre - 47 Partien für die Schalker Profis, 33 Einsätze in der S04-Reserve - das S04-Trikot. Über Schalke führte sein Weg zu Borussia Mönchengladbach, den FC Bayern München, Hertha BSC und schließlich Brasilien, dem Heimatland seiner Ehefrau.

Pikant: Wie schon bei Aigner konkurriert der KFC in der Personalie Baumjohann wieder einmal mit dem TSV 1860 München. Die Sechziger sollen nach RevierSport-Informationen, ebenso wie der 1. FC Kaiserslautern, Interesse an Baumjohann bekunden. Das Tauziehen um Aigner entschieden die Krefelder zu ihrem Gunsten. Im Fall von Adriano Grimaldi, auf den der KFC ebenfalls lange heiß war, behielten die Löwen aus München die Oberhand. Bleibt abzuwarten, wie die Personalie Baumjohann ausgeht.

Sechs Zugänge fix

Neben Aigner hat der KFC Uerdingen auch schon Manuel Konrad (Dynamo Dresden, Mittelfeld), Robert Müller (VfR Aalen, Innenverteidiger), Dennis Daube (Union Berlin, zentrales Mittelfeld) und Maurice Litka (St. Pauli, Linksaußen) unter Vertrag genommen. Nach Infos dieser Redaktion ist der Vertrag mit Wiedenbrücks Khalil Nerciwan Mohammad ebenfalls schon in trockenen Tüchern. Allein die offizielle Vorstellung des defensiven Mittelfeldspielers lässt noch auf sich warten.

(10) Kommentare

3. Liga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Preußen Münster 0 0 0 0 0:0 0 0
5 Sportfreunde Lotte 0 0 0 0 0:0 0 0
6 KFC Uerdingen 05 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Fortuna Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
8 TSV 1860 München 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Preußen Münster 0 0 0 0 0:0 0 0
5 Sportfreunde Lotte 0 0 0 0 0:0 0 0
6 KFC Uerdingen 05 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Fortuna Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
8 TSV 1860 München 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Preußen Münster 0 0 0 0 0:0 0 0
5 Sportfreunde Lotte 0 0 0 0 0:0 0 0
6 KFC Uerdingen 05 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Fortuna Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
8 TSV 1860 München 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

KFC Uerdingen 05

KFC Uerdingen 05

01 H
SpVgg Unterhaching
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
SpVgg Unterhaching
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

KFC Uerdingen 05

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
TuS Haltern, TuS Haltern
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Old Man 19.06.2018 10:32 Uhr
    Seit 2 Jahren wurde kein Transfer des KFC richtig vorhergesagt. Nicht ein einziger Transfer der Vorsaison und auch dieser Transferperiode ist vorher irgendwie durchgesickert. Sämtliche "Gerüchte" waren eben genau dieses: Gerüchte.
    Von daher: Abwarten wen der KFC dann tatsächlich aus dem Hut zaubern wird !
  • Fortschritt 05 19.06.2018 10:54 Uhr
    Den Wiedenbrücker hätte man längst verpflichtet, wenn man den hätte haben wollen, aber den braucht bei uns keiner. Und dieser Baumjohann wird ebenfalls nicht kommen. Also ... RS, lieber nicht schwätzen, sondern informieren, recherchieren. Dafür dann lieber 1 Artikel mit e c h t e n Fakten, als täglich 20 Fake-News in den Äther zu streuen, hm? Könnte man sich mal darauf besinnen? Allein mir fehlt der Glaube ...
  • das ailton 19.06.2018 12:48 Uhr
    @fortschritt05
    ich hab baumjohann bei macces gesehen auf dem diessemer bruch.
    also ist da was dran.
    wird zumindest verhandelt.
  • Kicko 19.06.2018 13:29 Uhr
    "Den Wiedenbrücker hätte man längst verpflichtet, wenn man den hätte haben wollen, aber den braucht bei uns keiner"

    Nein, natürlich nicht, gibt ja schließlich Spieler wie Messi, Ronaldo oder Lewandowski...

    Dieser Größenwahn nimmt mittlerweile pathologische Züge an.
  • achim-peter 19.06.2018 14:34 Uhr
    Ich weiß ja nicht, wie sich der Wiedenbrücker entwickeln wird( im Bezug zu Uerdingens ). Aber die anderen sind in 3 Jahren zu alt....
  • ynmr98 19.06.2018 18:44 Uhr
    Kicko - Wieso denn das? Wir haben bereits drei Sechser in unseren Reihen, die durchaus mehr Qualität vorzuweisen haben. Warum sollte man auch einen Stammspieler aus der 2. Bundesliga holen, wenn man sich auch einen Sechser von Wiedenbrück, dem Fußbal-Mekka, verpflichten kann?! Ich weiß das andere Fans nun mal nicht diese Luxusprobleme haben, aber müssen wir uns jetzt dafür rechtfertigen?
  • Hilter 19.06.2018 18:49 Uhr
    Baumjohann bitte nicht, zu alt, es würden schon zu viele 30, 31 jährige verpflichtet.
  • @Jane 20.06.2018 09:15 Uhr
    Golovin wär noch ganz nett !
  • rick-ostermann 20.06.2018 11:22 Uhr
    Der Wiedenbrücker hat aber schon einen Vertrag
  • JoeLeconte 21.06.2018 22:56 Uhr
    Und Mannheim klagt seit dem 15.06.18 gegen die Lizenzvergabe für den KFC.
    Neun Punkte Abzug gegen Waldhof sind aber auch`ne Hausnummer.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.