Startseite

Kommentar
Reus-Zitat verrät viel über Hochmut des Weltmeisters

(9) Kommentare
Foto: firo

Joachim Löw hat Marco Reus schon früh gesagt, dass er im ersten Spiel auf der Bank sitzen werde. Das hat etwas von Hochmut.

Die Sache hat den Rang eines Kuriosums. Marco Reus berichtete, nicht überrascht gewesen zu sein über seine Nicht-Nominierung für die Startelf gegen Mexiko. Grund: Der Bundestrainer habe ihm diesen Fakt schon im Trainingslager in Südtirol mitgeteilt und sehe Einsätze des Dortmunders „vor allem in den wichtigen Spielen“ vor.

Das ist – immer vorausgesetzt, es liegt kein Missverständnis vor – ein mindestens ungewöhnlicher Plan. Denn das würde zum einen bedeuten, dass die Startelf schon vor Wochen feststand, was wiederum das als oberstes Gebot gepriesene Leistungsprinzip ad absurdum führen würde. Zudem erweckt diese Art der Planung den Eindruck eines gewissen Hochmuts des Weltmeisters.

Denn so klug und vorausschauend es auch sein mag, den verletzungsanfälligen Reus nicht schon zu Beginn des Turniers der vollen Belastung und der ruppigen Zweikampfführung der Mexikaner auszusetzen, wirkt es schon allzu optimistisch, Spieler für den weiteren Verlauf des Turniers regelrecht zu schonen. Das siebte Spiel ist natürlich wichtiger als das erste. Aber was nützt das, wenn bei Spiel drei, vier oder fünf schon Schluss ist für die deutsche Mannschaft in diesem Turnier?

Marco Reus war einer der Gewinner

Reus war einer der Gewinner der Vorbereitung, er war ein belebendes Element nach seiner Einwechslung. Er dürfte seine Chance gegen Schweden erhalten. Das Spiel ist ja wichtig genug. Es geht dann nämlich schon um alles.

(9) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • RWEimRheingau 18.06.2018 20:36 Uhr
    Es wird doch wohl keiner wagen die Strategie des Niveamanns in Frage zu stellen! Skandal in Russland!
  • westkurver 18.06.2018 20:48 Uhr
    Das ist Kalkül von Jogi:
    Geniale Ideen, querschießende Geistesblitze,
    man soll von ihm sagen:
    Er ist der Gesalbte!
    gez.
    Joe Nivea


    Zuletzt modifiziert von westkurver am 18.06.2018 - 20:51:25
  • BS 18.06.2018 20:49 Uhr
    Top Artikel. Leck mich inne täsch
  • JeffdS 18.06.2018 21:58 Uhr
    Genauso funktionierte diese badensische Schwabenconnection schon immer .. aber am Sa zählt es ohne Ausreden .. dann wird sich zeigen, ob Löw Ahnung hat und ihm das Glück noch hold ist. Wie wäre es mal ohne Khedira? Eventuell Goretzka? Und Reus von Anfang an! Dann noch diese Arroganz und Behäbigkeit ablegen .. und Schweden wäre machbar ..
  • lapofgods 18.06.2018 22:25 Uhr
    Ich denke, es ist eher ein Trick um die etwas schlichteren Gemüter im Kader bei Laune zu halten.
  • mistfink 19.06.2018 00:41 Uhr
    Knaller Schlagzeile:
    Löw hat ihm, schon früh gesagt, dass er im ersten Spiel auf der Bank sitzen werde. Interpunktion rulez Lachen
  • westkurver 19.06.2018 07:16 Uhr
    Deesch erschde Schbieel, deesch müschma gwinne! Hat sich doch so ähnlich angehört, oder? Das geht mit vollkommen unbedarftem Personal, und die da gespielt haben, macht sich da nicht der Eine oder Andere Gedanken darüber, wie wichtig er nach Reus ist?
    Jogi, bisd a reschd Aaaschloch gworde, gell?
  • das ailton 19.06.2018 08:07 Uhr
    ach jogi kratz dich besser weiter nur am sack und riech dann an deiner hand.
    unglaublich überheblich.
    so empfinde ich auch den medienfreien tag nach dem Mexiko spiel.
    keine kritik zulassen.
  • Rattenfänger 21.06.2018 13:00 Uhr
    Nächsten Mittwoch sind alle wieder zurück in der Heimat und können erst mal Urlaub machen!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.