Startseite

Einzelkritik zum 0:1 gegen Mexiko
Höchststrafe für Khedira!

(78) Kommentare
Foto: Getty Images

Bitter! Deutschland hat den WM-Auftakt vergeigt. Die Leistung unserer Nationalspieler war beim 0:1 gegen Mexiko sehr dürftig.

Manuel Neuer: Spielte wieder oft vor dem eigenen Strafraum wie 2014 im WM-Achtelfinale gegen Algerien. Lag daran, dass seine Elf ähnlich unsicher auftrat wie damals. Am Tor durch Lozano schuldlos. Note: 3.

Joshua Kimmich: Interpretiert die Rechtsverteidigerrolle offensiv. Dass gab den Mexikanern aber Räume, die sie genüsslich ausnutzten. Wenn des brannte in der deutschen Hälfte, und das tat es oft, dann oft über Kimmichs Seite. Vorn hatte er eine der besten deutschen Gelegenheiten, als er mit einem Fallrückzieher knapp den Ausgleich verpasste. Note: 5.

Jerome Boateng: Die Geste, die man von Boateng in der ersten Halbzeit am meisten sah, war die: Arme zur Seite gestreckt, Handflächen nach oben: „Was soll das?“, schien er zu fragen. Rettete schon nach 57 Sekunden gegen Lozano. Wirkte danach aber selbst hilflos. Als er vor der Pause auch noch einen falschen Einwurf machte, wusste jeder im Stadion, dass der Weltmeister wackelt. Vielleicht war es doch ein Fehler, ihn nach seiner Verletzung schon wieder aufzustellen. Note: 5.

Mats Hummels: Tat oft etwas, das man als Verteidiger nur tut, wenn man falsch steht, oder von den Mitspielern allein gelassen wird: grätschen. Litt unter der mangelhaften Konterabsicherung seiner Vorderleute und sah dadurch oft schlecht aus. Rettete das deutsche Team aber auch mehrfach vor einem höheren Rückstand – mit Grätschen wie gegen Chicharito (70.). Note: 4.

Marvin Plattenhardt (bis 79.): Wirkte fast unbeteiligt am Spiel, was gut und schlecht zugleich war. Machte keine Fehler, konnte dem Aufruhr der Mexikaner aber auch nichts entgegensetzen. Kam durch die Erkältung von Hector zu seinem WM-Debüt. Ein Traum ging für den Berliner in Erfüllung. Leider spielte das Restteam nicht traumhaft. Note: 4.

Sami Khedira (bis 60.): Seine schwachen Ballannahmen taten dem Weltmeister enorm weh. Daraus resultierten mexikanische Konter. Soll eigentlich der Grenzpolizist vor dem deutschen Strafraum sein, lud Mexiko mit schwachen Zweikämpfen aber zu allerhand Raubzügen ein. Aus seinem Ballverlust resultierte das 0:1. Wurde zu recht folgerichtig ausgewechselt. Note: 6.

Toni Kroos: Früher machte Kroos keinen Sprint zu viel. Gegen Mexiko machte er einige zu wenig. Gab dem deutschen Spiel nicht wie gewohnt Dominanz durch Ballsicherheit. Wirkte ungewohnt hektisch. Sein Freistoß sprang an die Latte (39.). Note: 5.

Thomas Müller: Zwinkerte bei der Hymne in die Kamera, als gäbe es nichts Witzigeres, als so ein WM-Auftaktspiel. Spielte danach aber nicht mit dem gewohnten Witz. Zehn WM-Tore hat Müller bisher erzielt. Gegen Mexiko kam er nicht mal in die Nähe von einem. Diesmal schwach. Note: 5.

Mesut Özil: Wenn etwas Freude in diesen freudlosen deutschen Auftritt kam, dann durch Özil. Draxler spielte er einmal fein frei, aber der verzog (54.). Insgesamt jedoch kamen zu wenig Ideen vom 29-Jährigen – auch das ein Grund für die Niederlage. Note: 4.

Julian Draxler: War noch der Agilste im deutschen Team. Nutzte seine Chancen aber nicht, als er in der 55., 66. und 76. Minute endlich welche hatte und machte sich damit mitschuldig an der Niederlage. Note: 4.

Timo Werner (bis 86.): Übersah einmal den besser postierten Draxler. Hätte den aufgestachelten Mexikaner dadurch früh den Stecker ziehen können. Wirkte ansonsten glücklos. Note: 4.

Marco Reus (ab. 61. für Khedira): Brachte neuen Schwung, wo vorher davon keine Spur zu sehen war. Schoss einmal drüber (71.). Hätte einen Startelf-Einsatz verdient gehabt. Note: 3.

Mario Gomez (ab. 80.): Hatte zwei Chancen, ließ sie ungenutzt (88./89.).

Julian Brandt (ab. 86.): Hätte der Held werden können, doch sein Schuss flog an den Pfosten.

(78) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Mannschaft sucht Turnier
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Kingsizewolf 17.06.2018 19:16 Uhr
    Die, die der Löw unbedingt hätte mitnehmen müssen, die lässt er zu Hause. Und die, die bei der WM im deutschen Kader nichts zu suchen haben, die nimmt er mit.
    Herzlichen Glückwunsch Herr Löw
  • adilette 17.06.2018 19:20 Uhr
    Alte Herren Truppe
  • Dieta 17.06.2018 19:43 Uhr
    Ganz ehrlich. Einige Noten sind noch viel zu gut. Das war Standfußball! Özil ist nur in einem Tempo gelaufen= Note 6, Plattenhardt war mittendrin, aber nur dabei=Note 5-, Kimmich hat seine Position nicht gehalten=Note 5-, Müller ist vom Einsatz her ein Schatten seiner selbst= Note 5-, Werner hing völlig in der Luft= 5-. Wenn das so weiter geht, dann ist die WM schnell vorbei.
  • KB1904 17.06.2018 19:48 Uhr
    And the winner is :

    Leroy Sane - Sandro Wagner - und alle die dieser Nivea Fritze zu Hause gelassen hat.


    Man konnte schon beim singen der Nationalhymne sehen wer mit Herz auf dem Platz war. Wenn ich dieses Tikki Takka sehe bekomme ich einen Brechreitz. Die sind doch nicht mehr in der Lage vor lauter diesem Tikki Takka vernünftige Flanken zu schlagen. Das ist eine Alt Herren Truppe. Und was macht unser Mesütchen? Nichts. Aber jetzt hat er erst einmal wieder Zeit sich mit seinem Kumpel Gündogan mit dem Irren von Bosporus sich ablichten zu lassen. Sorry aber das ist nicht mehr unsere Nationalmannschaft. Stimmt ja es ist ja "DIE MANNSCHAFT" von diesem LÖW,Bierhoff und Grindel.

    Mexiko hat hochverdient gewonnen oder besser gesagt Löws Luschen haben hjochverdient verloren.
  • Er_weh_eh 17.06.2018 19:51 Uhr
    Ich schließe mich allen bisherigen Kommentaren an.
  • adilette 17.06.2018 19:54 Uhr
    Wenn jetzt noch der Höwedes dabei wäre,hätten wir die langsamste Abwehr aller Mannschaften.

    Wenns schiefgeht,sollte man den Jogi austauschen !!! Tschö
  • Er_weh_eh 17.06.2018 19:55 Uhr
    Und übernächste Woche starten wir mit Niederlande, Italien und der Türkei ein Blitzturnier für einen wohltätigen Zweck.
  • Carlos Valderrama 17.06.2018 19:55 Uhr
    Löw, Bierhoff, Grindel raus!
    Und die Erdogan-Türken sowieso.
    Erst dann ist es wieder die Deutsche Nationalelf, und kein schmieriges und lachhaftes Marketing-Produkt.
  • lapofgods 17.06.2018 19:56 Uhr
    Schön primitiv hier.
  • Live09er 17.06.2018 19:57 Uhr
    Die haben so gespielt wie die Deutsche Nationalhymne gesungen haben ....also armselig.
  • The Chosen One 17.06.2018 19:57 Uhr
    Und in 2 Wochen seit ihr alle wieder ruhig....
  • lappes 17.06.2018 20:07 Uhr
    Die eigentliche Schande sind hier eure Kommentare,...unter aller Sau,ohne jeglichen Respekt vor Trainer,Spieler,dem Menschen als solchen !

    Von sachlicher Kritik keine Spur,nur unterste Schublade,nur draufhauen.

    Ein Spiegelbild unserer Gesellschaft !!!
  • The Chosen One 17.06.2018 20:08 Uhr
    Stimme ich dir voll und ganz zu...wenn’s schlecht läuft sind immer alle da...
  • Ronaldo 17.06.2018 20:15 Uhr
    eine grauenhafte Darbietung der DFB-Elf, die in div. Medien vorgenommene Einzelkritik ist fast noch untertrieben. Es lag nicht an Spielern, die Löw "lt. div. Fans" hätte mitnehmen müssen, diese wären genauso untergegangen wie die anderen heute. Mit dieser Einstellung kann man keinen Erfolg haben.

    Eines muss ich noch los werden, ich finde es sooooo lachhaft und kindisch, dass der Co-Trainer Schneider immer sein "Maul" verdeckt beim sprechen bei den DFB-Spielen. So interessant dürfte sein Gesabbel wohl nicht sein...….dass sich da ein Lippenleser des Gegners bemühen muss.SmileSmile


    Hoch verdienter Erfolg der Mexikaner mit technisch feinem Kick, gutem System und Leidenschaft.


    Spätestens am 2.7. ist die Mission "Titelverteidigung" zu Ende.
  • Freigeist 17.06.2018 20:22 Uhr
    Erbärmliche Kommentare hier. Als erstes ist anzumerken, dass man, wenn man das Thema Edogan an dieser Stelle rauslassen würde, so ehrlich sein sollte, dass Özil heute noch einer von den besseren war. Einige hatten heute nicht ihren besten Tag, Müller gehörte auch dazu. Reus und Brandt haben den nötigen Wind und das Tempo gebracht, auch Gomez macht Alarm. Schade fand ich, dass ein Plattenhardt von der Mannschaft irgendwie allein gelassen wurde.
    Die erste Halbzeit stand die Mannschaft neben sich, dass kann dann gegen so einen Gegner dann auch mal schief gehen. Ist leider so, auch die anderen spielen Fußball.
    Ich bin auch nicht zufrieden mit der Leistung. Aber oft genug hat uns die Mannschaft auch begeistern können. Immer nur zur Mannschaft stehen, wenn sie oben auf ist, ist mehr als armselig und hat auch nichts mit Fussball zu tun .

    Ganz erbärmlich ist die Wortwahl, die hie einige an den Tag legen. Schämt Euch. Ich stimme hier Lappeszu, dass ist leider ein Spiegelbild der Gesellschaft. Asozial, voller Hass und voller Parolen.


    Zuletzt modifiziert von Freigeist am 17.06.2018 - 20:23:41
  • Langer09 17.06.2018 20:24 Uhr
    @lappes
    Lieber schön Asi als diesem weichgespülten, glattgebügelten, völlig kritikresistenten DFB-Tross um Löw, Bierhoff und Grindel die Daumen zu drücken. Hab mich früher, unabhängig der Vereinszugehörigkeit, zu 120% mit der deutschen Nationalmannschaft identifiziert, die NM bei Turnieren und Quali-Spielen vor Ort unterstützt.
    Aber seit ca. 10 Jahren geht mir das Kommerzkonstrukt 'Die Mannschaft" nur noch tierisch auf den Sack. Und die Kaderentscheidungen darf man sehr wohl hinterfragen. Ein Boateng hat mir mit seiner neuen Haarfarbe unmissverständlich klar gemacht, wo der Weg hingeht. Altherrenfusi Deluxe!
    Und da kritisier ich halt wie es mir passt, und ich schreibe über wen es mir passt! Nennt sich Demokratie!


    Zuletzt modifiziert von Langer09 am 17.06.2018 - 20:28:22
  • lappes 17.06.2018 20:32 Uhr
    @Langer09

    Und ich bewerte die Kommentare wie es mir passt,...nennt sich auch demokratie.

    Kritik ist nicht das Thema,sondern der Umgang mit seiner Meinung in einem Forum.
    Das ist hier kein rechtsfreier Raum.

    Respekt vor dem Menschen !!!
  • rotweissmarkus 17.06.2018 20:32 Uhr
    Viel zu langsam, zu alt, der Sturm gar nicht vorhanden .Was hat Löw in 4 Jahren in Sachen junge neue Spieler eigentlich gemacht . Die schlechteste Mannschaft nach S Arabien ,
    In der Vorrunde ist Schluss .
  • odysseus 17.06.2018 20:37 Uhr
    Bei allem Frust, achtet bitte auf die Netiquette.
  • KB1904 17.06.2018 20:40 Uhr
    @Freigeist

    "Ganz erbärmlich ist die Wortwahl, die hie einige an den Tag legen. Schämt Euch. Ich stimme hier Lappeszu, dass ist leider ein Spiegelbild der Gesellschaft. Asozial, voller Hass und voller Parolen."

    Wenn Zuschauer pfeifen dann hat es einen Grund.So geschehen in Leverkusen. Wenn sich dann dieser Selbstdarsteller Löw hinstellt und fasst sich an den Kopf zeigt es mir das er den Fans keinen Respekt zollt.Warum sollten wir dann mit dieser Person anders umgehen? Dieser Löw treibt da mit dem Özil und Gündogan eine Vetterwirtschaft wie sie im Buche (Strafgesetzbuch g*) steht. Sie sprechen hier die Gesellschaft an.Es ist ihr gutes Recht dieses zu tun.Nur wir sprechen hier die Gesellschaft DFB an und die entfernt sich immer mehr von den Fans da einige Herren (Löw,Bierhoff und Grindel) denken sie wären allmächtig.

    Und wer mit Worten wie assozial hier rumwirft sollte sich selber erst einmal hinterfragen bevor dieser .....................
  • Dieta 17.06.2018 20:44 Uhr
    Ich finde es eine Schande, dass man mittlerweile in Deutschland bei einigen Menschen keine Kritik mehr äußern darf! Diese Leistung war heute mehr als schlecht und das darf man sagen! Ganz ehrlich, wer Özil heute als einer der besseren Spieler gesehen hat, der hat von Fußball keine Ahnung. Das hat bei mir übrigens nichts mit der Erdogan-Diskussion zu tun. Das war Schlafwagenfußball von ihm! Insgesamt war dieser Auftitt sehr behäbig und nicht gut, was aber auch von Nationalspielern geäußert wurde. Einige User sollten mal objektiv bleiben!
  • Freigeist 17.06.2018 20:46 Uhr
    Was haben Beschimpfungen und Gepöbel mit Kritik zu tun ? Es gibt sicher einiges zu kritisieren nach diesem Spiel. Nur machen das hier die wenigsten.
  • lappes 17.06.2018 20:49 Uhr
    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Was haben Beschimpfungen und Gepöbel mit Kritik zu tun ? Es gibt sicher einiges zu kritisieren nach diesem Spiel. Nur machen das hier die wenigsten.


    Richtig ! Und nur darum geht es.
  • KB1904 17.06.2018 20:56 Uhr
    lappes

    Das schrieb dein Kumpel (g*) Freigeist:

    Ich stimme hier Lappeszu, dass ist leider ein Spiegelbild der Gesellschaft. Asozial, voller Hass und voller Parolen.

    Wie war das mit Beleidigungen? Also pssssssss
  • qwertz123 17.06.2018 21:10 Uhr
    Es wurde aus meiner Sicht auch heute mit dem falschem System gespielt. Man weis das der Gegner tief stehen wird. Da braucht man halt Mal einen Strafraumstürmer und schnelle ballsichere außen. Die Mal ein Dribbling machen können. (Auf dieser Position einfach kein Müller)

    Ich muss gestehen heute war der Özil tatsächlich einer der besten. Wenn man das so sagen kann.
    Wobei ich trotzdem der Ansicht bin das Sie nicht hätten mitfahren dürfen. Aber wie soll Herr Löw das seinem Berater erklären?! Das die Spieler die ebenfalls von diesem Berater beraten werde nicht mitgenommen werden (Özil und Gündogan).
    Leider wissen dass zu wenige Leute die nicht fussballinteressiert sind.

    So nun noch zwei solche Spiele und dann können sich alle ausruhen. Zwinker
  • Freigeist 17.06.2018 21:12 Uhr
    Zitatgeschrieben von KB1904

    lappes

    Das schrieb dein Kumpel (g*) Freigeist:

    Ich stimme hier Lappeszu, dass ist leider ein Spiegelbild der Gesellschaft. Asozial, voller Hass und voller Parolen.

    Wie war das mit Beleidigungen? Also pssssssss


    Das ist keine Beleidigung. Das sind Tatsachen.
  • KB1904 17.06.2018 21:14 Uhr
    @qwertz123

    Mit dem Strafraumstürmer war auch meine Überlegung.Nur durch dieses Tikki Takka haben die doch ganz das Flanken verlernt. Wenn ich gegen einen Gegener spiele der nicht alzu große Spieler hat sollte man mit einem großen Stossstürmer spielen. Warum das dieser Löw nicjht gemacht hat? Sein (jetziges) Problem
  • KB1904 17.06.2018 21:16 Uhr
    @Freigeist

    Gott sei Dank "Deine" Tatsachen.Aber wenn es so ist sind das wo drüber du dich beschwerst deren Tatsachen. Du sitzt im Glashaus und solltest nicht mit Steinen schmeißen. Und das ist meine Tatsache.
  • F.C.Knüppeldick 17.06.2018 21:34 Uhr
    Zitatgeschrieben von Dieta

    Ganz ehrlich. Einige Noten sind noch viel zu gut. Das war Standfußball! Özil ist nur in einem Tempo gelaufen= Note 6, Plattenhardt war mittendrin, aber nur dabei=Note 5-, Kimmich hat seine Position nicht gehalten=Note 5-, Müller ist vom Einsatz her ein Schatten seiner selbst= Note 5-, Werner hing völlig in der Luft= 5-. Wenn das so weiter geht, dann ist die WM schnell vorbei.

    Sehr gut,sehe ich auch so! Und man könnte noch weiter gehen,weil nix stimmt.Die Passgenauigkeit die wir vor 2 Jahren in Frankreich noch hatten,ist auch weg.Und Kimmich wird Lahm nie ersetzen können.Aus meiner Sicht der größte Verlust der DFB-Elf.

    Wenn schon nix läuft,dann muß man mal was Kreatives machen,aber so was kann Özil nicht und wird es auch nicht mehr können.Draxler kam nicht einmal an seinem Gegenspieler vorbei.Das ist ein großer Fehler gewesen Sane nicht mitzunehmen.Das ist alles hypothetisch,aber wenn man schon in England bester Jungstar wird,sauschnell ist,dann kann man es nicht so recht verstehen.Müller auch mit ner 6.Das ist weiterhin ein Phänomen der Thomas.Irgendwie braucht der ne intakte Mannschaft,ansonsten läuft bei ihm auch nicht viel.Gegen Schweden muß nun ein Sieg her.Bisher stand Schweden recht sicher in der Abwehr-ich hoffe mal,sie sind nicht richtig in Form.Ein Ausscheiden Deutschlands nach der Vorrunde ? Nicht wirklich vorstellbar!
  • kristallkugel 17.06.2018 21:35 Uhr
    Warum Jörg Meyn Özil die Note 4 ist rätselhaft , hat sich doch Özil von Lozano wie ein Anfänger ausspielen lassen und das 0:1 verschuldet !
    Oder gab es eine Anweisung von ganz oben, nach all der Kritik der letzten Woche den lieben Mesut zu loben !?
  • Gmeurb 17.06.2018 21:48 Uhr
    Löw fehlt auch mit einer Note, da sehe ich eine 6! Das Team war falsch eingestellt, Laufwege passten nicht, Ballsicherheit extrem schlecht!
    Für was er an Özil festgehalten hat weiß nur er, den hätte er mit Gündogan galant aussortieren können ja vielleicht sogar müssen!
    Was haben Jogie und Angie gemeinsam? Man mag sie nicht mehr auf den Positionen, auf denen sie jetzt sitzen!
  • yayabinx 17.06.2018 22:47 Uhr
    Es hat hoffentlich bald ausgelöwt. Es lag vor allem an den Grundtugenden bei allen Spielern außer Neuer. Die Taktik von Löw war Grotte. Ich fand es witzig, wie der Kroos ohne Ball den Mexikanern mit Ball hinterhergehechelt ist. Plattenhardt haben die eigenen Spieler komplett aus dem Spiel genommen. Dann hat er doch mal den Ball vom Draxler bekommen und schon ist es brenzlig im Strafraum geworden. Die beste taktische Meisterleistung vom Löw war dann, dass er den Gomez bringt und dafür den Plattenhardt rausnimmt. Der einzige im Team der ihm eine Flanke hätte bringen können. Ich weiß nicht warum der Kimmich immer in die Mitte zieht statt zu flanken. Haben die in den 3 Wochen vorher nur Schafkopf gespielt?
  • MaiHei 17.06.2018 22:50 Uhr
    An dieser Stelle fehlt mir ein ganz wichtiger Punkt:
    Die Mexikaner haben das einfach super gemacht.
    Laufbereitschaft. Einsatz. Kampf. In jeden Ball geschmissen. Eine Mannschaft! Ganz einfache Dinge des Fußballs sind manchmal viel Wert... Hätten die besser gekontert, hätte es einen richtigen Arschvoll gegeben.

    "Die Mannschaft" hat alles das nicht.

    Und wenn man gesehen hat, wie sich Mats Hummels im Interview mehrfach auf die Zunge gebissen hat, ist zu erahnen, dass es in der "Mannschaft" richtig brodelt... Gründe dafür gibt es genug (siehe oben).

    Wie das noch gekittet werden soll? Ich denke, dass klappt nicht mehr.
    Die Schweden sind eingeschworen. Die haben "Teamspirit" nach der Quali gegen Italien...
  • xermy 17.06.2018 23:18 Uhr
    Vielleich noch 2 Spiele, dann können 2 bei Ihren ehrenwerten Präsidenten den verdienten Urlaub machen. So denken inzwischen sehr viele, und ich.
  • Carlos Valderrama 17.06.2018 23:33 Uhr
    Hallo, wo ist denn hier bitteschön Gepöbel, ausser von Friegeist und Lappes, ausgerechnet diejenigen, die sich für klug halten?

    Was soll denn daran Gepöbel sein, wenn man Bierhoff nicht mag und seinen Abgang fordert, oder den Erdoganismus des einen oder anderen kritisiert?

    Das einzige, was hier Gepöbel bedenklich nahe kommt, sind die extrem ausfallenden und masslosen Äusserungen von den Intelligenzbestien Freigeist und Lappes.
  • lapofgods 17.06.2018 23:58 Uhr
    Zitatgeschrieben von Carlos Valderra

    Löw, Bierhoff, Grindel raus!
    Und die Erdogan-Türken sowieso.
    Erst dann ist es wieder die Deutsche Nationalelf, ....

    Das z.B. ist rassistisches Gepöbel. Wieder mal.


    Zuletzt modifiziert von lapofgods am 17.06.2018 - 23:59:44
  • KB1904 18.06.2018 00:04 Uhr
    @lapofgods (neuer Nick? g*)

    "Das z.B. ist rassistisches Gepöbel. Aber das kennt man ja von dem. "

    Und da ist sie wieder die Nazikeule von denjenigen die keine passenden Antworten mehr haben.Ist ihnen klar das durch Leute wie sie bestimmte Parteien in Deutschland immer stärker werden? Erst die Birne einschalten und dann ...... Und wenn sie hier Personen Rassismus vorwerfen ,was werfen sie den beiden türkischen Trotteln denn vor wenn die sich mit einem Irren ablichten lassen der Menschen niederknüppeln (harmlos ausgedrückt) läßt?
  • lapofgods 18.06.2018 00:15 Uhr
    1. Von Nazi steht da nirgendwo was, aber wenn Sie meinen ....

    2. Die beiden DEUTSCHEN Trottel schreiben und lesen hier nicht. Wozu soll ich denen also was schreiben? Der zitierte Berufsdeutsche dagegen hetzt seit Wochen in Endlosschleife und wollte allen Ernstes wissen wo hier Gepöbel steht. Da habe ich ihm geholfen.


    Zuletzt modifiziert von lapofgods am 18.06.2018 - 00:21:47
  • Born in Oeding 1965 18.06.2018 00:44 Uhr
    Löw raus!
  • Carlos Valderrama 18.06.2018 01:09 Uhr
    Jetzt hör auf, uns zum lachen zu bringen!

    Warum sollte es "rassistisch" sein, wenn man jemanden, der sich als Türke sieht und Erdogan-Fan ist, und das auch öffentlich macht, genau als solche bezeichnet???
    Also ist jeder deiner besonders kompetenten Meinung nach "Rassist", der feststellt, dass z.B. M. Özil auf Erdogan steht?

    Du bist wirklich ein ganz besonderes Exemplar von Dumpfbacke, wirklich eine eigene Klasse für sich.
  • lapofgods 18.06.2018 01:32 Uhr
    Irgendeine Klasse erkenne ich bei Dir leider nicht. Nur völkisches Gehabe und eine bemerkenswerte Leseschwäche. Erneut stellt sich nämlich die Frage, wo ich hier wen als Rassisten bezeichnet haben soll? Die muss ich stellen, denn die Mods haben es hier ja nicht so mit dem Lesen, wenn ein RWE'ler denunziert. Gelle?

    1. Die Deutschen sind bei Dir Türken.
    2. Erst ohne die Türken - die eigentlich Deutsche sind - ist's bei Dir wieder eine deutsche Nationalelf. Solche Ausfälle hat auch die NPD 2006 plakatiert.

    Wenn das - in Verbindung mit Deiner sonstigen Stimmungsmache - kein rassistisches Gepöbel ist, was dann?
  • Carlos Valderrama 18.06.2018 01:48 Uhr
    Ich helfe dir mal weiter, du scheinst kognitive Schwächen zu haben.

    Punkt 1:
    Wer den türkischen Präsidenten Erdogan für seinen Präsidenten hält, der muss zwangsläufig Türke sein, oder sich dafür halten.
    Es ist auch absolut nichts problematisches daran, die Frage ist nur, warum er dann in der deutschen Nationalmannschaft spielt.

    Punkt 2:
    Die deutsche Nationalmannschaft gibt es schon seit etwa 100 Jahren. Sie ist eine National-Mannschaft, also mit Deutschland seit ihrer Entstehung verbunden. Völkisch ist sie dadurch nicht. Nach Definition sollen darin Deutsche spielen. Das habe ich nicht erfunden, sondern das gibts schon lange und macht auch Sinn in dieser Form.
    Natürlich kann man das abschaffen wollen, allerdings braucht man dafür bessere Argumentationen als schwachsinnige (wie z.b. dass das "rassistisch" sei).

    Wir wissen alle, dass du mit dem Denken Probleme hast, die beiden Tipps sollten dir aber weiter helfen.
  • lapofgods 18.06.2018 02:03 Uhr
    Zitatgeschrieben von Carlos Valderra

    Völkisch ist sie dadurch nicht.

    Habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, dass ich bei Dir völkisches Gehabe erkenne. Das muss Deine intellektuelle Pracht sein.

    Zitatgeschrieben von Carlos Valderra

    Die deutsche Nationalmannschaft gibt es schon seit etwa 100 Jahren. ... Nach Definition sollen darin Deutsche spielen. Das habe ich nicht erfunden, sondern das gibts schon lange und macht auch Sinn in dieser Form.

    In der deutschen Nationalmannschaft spielen ausschließlich Deutsche. Es gibt halt bloß so rassistische Besserdeutsche wie Gauland oder Weidel, die der alten Blutstaatsangehörigkeit nachhängen und Deutsche mit Migrationshintergrund für Minderdeutsche halten und deswegen jede Gelegenheit nutzen gegen die Stimmung zu machen. Jetzt sag nicht, dass Du auch zu der Bande gehörst? Das würde aber sicher einiges erklären.

    Im Übrigen will ich nicht abschaffen, dass Deutsche in der Nationalmannschaft spielen (steht nirgendwo oder wieso erzählst Du so nen Quatsch?). Ich habe einfach nur ein Beispiel für rassistische Pöbelei zitiert. Das stammt halt mal wieder von Dir.
  • Alles für Schalke 18.06.2018 02:07 Uhr
    @lapofgods: Sorry, wenn man Menschen mit einem türkischen Migrationshintergrund nicht kritisieren darf, weder die Spielweise, noch, dass sie sich mehr dem Migrationshintergrund verpflichtet fühlen, statt dem Land, für das sie spielen und wo sie einen Pass besitzen, dann ist nicht die Kritik daran Rassismus, sondern die Kritik an der Kritik! Özil NICHT kritisieren zu dürfen ist dann sogar nicht nur Rassismus, sondern Diskriminierung! Was würdest Du sagen, wenn Manuel Neuer die Hymne nicht mehr mitsingt und ein Foto mit Erdogan (oder einem anderen Despoten) machen läßt? Was würde Jogi sagen? Wäre diese Kritik dann auch Rassismus!?

    Man kann hier bei Özil aber durchaus unterscheiden zwischen dem Spieler und dem Menschen. Natürlich hat Özil schlecht gespielt, wie der ein oder andere Spieler der MANNSCHAFT auch. Allein wie Özil sich hat austanzen lassen beim 0:1, er hat sogar die Arme hochgezogen nach dem Motto, "ich habe niemanden berührt". Statt einfach weiter zu kämpfen, zu grätschen, so wie es z.B. Hummels und Boateng gemacht haben, hebt er einfach nur die Arme und macht - nichts! Bleibt einfach stehen und schaut zu!!!! Das Tor ging zu einem großen Teil auf seine Kappe! Ansonsten war er ein unauffälliger Mitläufer, keine Spurts, keine Grätschen, einfach nur ein Statist.

    So, und nun kommen wir zur Kritik am Menschen Ozil. Das Singen der Nationalhymne ist ein identitätsstiftenedes Element in Zeiten von Kommerz und Kälte. Das war schon beeindruckend, wie die Mexikaner voller stolz ihre Hymne singen, egal welche Hautfarbe die haben und wo ihre Wurzeln liegen. Und bei unserer MANNSCHAFT (das Wort NATIONAL scheint nicht mehr angemessen für die Niveatruppe) hat jeder mitgesungen, AUSSER Özil! Ausgerechnet der integrationsverweigerer Özil, der für viele Menschen mit türkischen MIgrationshuntergrund ein Beispiel geben könnte. Warum singt er nicht die Hymne mit, warum sagt er nicht, dass er stolz ist, ein Deutscher zu sein, dass es ihm eine Ehre ist, für SEIN Land zu spielen und dass dieses Land Deutschland heißt? Ich kann die Fragen selbst beantworten. Weil er NICHTS für das Land empfindet, das ihm in Demokratie und Freiheit ermöglicht hat, ein Superstar und Weltmeister zu werden. In der Türkei würde er kein Weltmeister werden, er müsste sogar Wehrdienst leisten oder sich da für viel Geld rauskaufen. Den Ärger hat er in Deutschland nicht. Er ist nur Spieler der MANNSCHAFT, weil er sich davon persönliche Vorteile verspricht. Das darf er gerne mit einem Fußballverein machen, aber nicht für die Nationalelf, wo deutlich höhere Anforderungen an Spieler gestellt werden, als nur "gut spielen".

    Was mich aber daran besonders stört, er ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, hat nach eigener Aussage aber erst in der Schule angefangen, deutsch zu sprechen. Sieht so Integration aus? Ist das bei Dänen oder Schweden in Deutschland genauso? Natürlich nicht. Aber ich will den Stab nicht über alle Türken brechen, da gibt es sicher auch Ausnahmen, aber zurück zu Özil: Der ist vom Herzen her KEIN Deutscher, das hat er mehr als einmal gezeigt. Das ist zwar ein Stück weit ehrlich, aber nicht konsequent. EIn Özil oder auch ein Gündogan, dürften nie und nimmer mehr für Deutschland spielen! Ich empfinde es schmierig und unehrlich von diesen Plastikdeutschen (denn das einzig Deutsche an denen ist nach eigener Aussage der Plastikausweis).

    Ein Khedira ist da z.B, ein gegenteiliges Beispiel. Von dem hört man so einen Quatsch nicht, der singt die Hymne mit und gut ist! DAS ist Integration! Das was Özil und Gündogan machen ist Wasser auf den Mühlen derer, die eh was gegen Menschen mit islamischen Glauben und aus der Türkei stammend haben. Und neutrale Menschen werden auch in diese Richtung denken, durch so ein Verhalten. So gesehen haben Özil und Gündogan nicht nur für sich, sondern für alle hier in Deutschland lebenden Türken einen Bärendienst erwiesen!

    Wenn Löw einmal was richtiges tun würde, würde er die beiden Spieler nicht mehr aufbieten. Es passiert aber nichts! Aber auch das ist wieder nur ein Indiz, dass diese Truppe alles ist, aber KEINE Nationalmannschaft. Das ist kein Zufall, dass da nur noch von der MANNSCHAFT gesprochen wird und dass auf dem Trikot keine Nationalfarben mehr zu sehen sind. Es tut mir nur leid für die Spieler, für die es eine Ehre ist für Deutschland auflaufen zu dürfen und die stolz auf ihr Vaterland sind. Denn die werden für diese Löw'sche Sichweise in Sippenhaft genommen.

    Ich für meinen Teil bin froh, wenn diese WM vorbei ist und freue mich jetzt schon auf ein spannende Spiele in der Bundesliga und den Ligen darunter.

    Ich habe fertig!
  • Carlos Valderrama 18.06.2018 02:32 Uhr
    Nein, @lapofgods, deine Diffamierungen werden dir nichts nützen.
    Es geht ja nicht gegen die Rüdigers, Cans, etc., oder früher Leute wie Asamoah oder Odonkor, die unsere Nationalmannschaft bereichert haben, es geht gegen diejenigen, die diese lediglich ausnutzen wollen, und nicht dahinter stehen.
    Da kannst du mit deinem Rassismuss-Gepöbel und Geschrei noch so laut werden.
    Eine Staatsbürgerschaft muss nicht viel aussagen, insbesondere wenn man die Leuten hinterher schmeisst. Es geht darum ob jemand dahinter steht. Und Özil hat eigentlich keinen Zweifel mehr übrig gelassen, dass er das NICHT tut.

    Und jetzt wisch dir den Schaum vorm Mund ab, und fang mal am nachzudenken.
  • Zebrahater 18.06.2018 07:08 Uhr
    So kennt man Lapofgods auch aus anderen Foren.
    Immer schön die Nazi und Rassismus Keule schwingen.
    Einfach krank der Typ!
  • Brauer 18.06.2018 08:05 Uhr
    Zitatgeschrieben von lappes

    Ein Spiegelbild unserer Gesellschaft !!!


    Gott sei Dank ist es das genau nicht!

    Das sind die 10% der Gesellschaft, denen weder von den Eltern noch in der Schule etwas beigebracht werden konnte.

    Diese 10% tauchen in Foren und sonst im Internet nur deshalb so gehäuft auf, weil Sie, wenn das Jobcenter nicht mit einem 1€ Job droht, so unendlich viel Zeit haben.

    Wenn es allerdings bei Wahlen tatsächlich mehr werden solten, muss man sich natürlich die Frage stellen, ob man sich als DEUTSCHER über so viel Bildungsprekariat im eigenen Land fremdschämen muss.

    Bildung ist das einzige Mittel, gegen diese altsteinzeitlichen Instinkte anzukämpfe. Leider kann Bildung nicht bei jedem ohne Hindernis eindringen!

    So, und jetzt könnt ihr Idi.... weiter hetzen. Lachen
  • das ailton 18.06.2018 08:57 Uhr
    was mich am meisten stört ist dass da jetzt kritik kommt der herr löw mit seinen kickern die beleidigte Leberwurst spielt.
    medienfreier tag was für ein wort und geheimtraining unter ausschluss der Öffentlichkeit. buuuh
    macht doch ein öffentliches training und gebt richtig vollgas.
    muss ja noch reichlich energie im tank sein nach der leistungsverweigerung gestern.
    und jogi warum du reuss erst so spät bringst nach rückstand ist mir vollkommen unverständlich.
    zeigt wohl ein klein bisschen deine überheblichkeit.
    mexiko schagen wir auch so noch.
    auch mit meiner total verwichsten mannschaftsaufstellung.
    und lass die türken draussen.
  • freak4life 18.06.2018 09:20 Uhr
    Zitatgeschrieben von kristallkugel

    Warum Jörg Meyn Özil die Note 4 ist rätselhaft , hat sich doch Özil von Lozano wie ein Anfänger ausspielen lassen und das 0:1 verschuldet !
    Oder gab es eine Anweisung von ganz oben, nach all der Kritik der letzten Woche den lieben Mesut zu loben !?


    Ja er hat sich wie ein Anfänger ausspielen lassen aber verschuldet haben das Tor ganz andere Spieler.
    Ist schon witzig, dass man dem Spieler der eigentlich viel weiter vorne aufgeboten ist und nicht nur in dieser Szene defensiv aushilft die schuld zu weißt.
    Warum fragt man sich bei dem Tor nicht mal warum Khedira den Ball nicht spielt oder Kroos nur spazieren geht und kurz vor dem Abschluss der Mexikaner sogar noch verlangsamt?
    Wäre er nämlich durchgelaufen hätte er den Ball locker klären können.

    Ich persönlich fand, obwohl er sicherlich auch nicht gut war, das Özil noch einer der besseren war. Er hat versucht das Spiel, nachdem Kroos immer zugestellt wurde zu lenken.

    Insgesamt war das aber eine schlechte Mannschaftsleistung. Keine Spritzigkeit in den Aktionen und kein Zweikampfverhalten.
    Das Zentrum war defensiv nie besetzt und die linke Seite wurde komplett vernachlässigt.
    Vielleicht muss man auch mal überlegen ob man nicht Gündogan/ Goretzka für Draxler bringt um das Zentrum zu sichern. Reus dann auch rein für Müller. Jedenfalls nach den gezeigten Leistungen vom Spiel gegen Mexiko.
  • Yajac 18.06.2018 10:06 Uhr
    Zwinker
    Hier ist das RS Forum, dann sollte se meiner Meinung nach auch um Sport gehen. Was mich gestern am meisten gewundert hat, war der Fitness Zustand des Teams. Im Mittelfeld haben wir jedes Laufduell verloren und sind gnadenlos überlaufen worden. Dann so einfache Dinge wie auf der rechten Seite wo Kimmich in jedem Angriff mit nach vorne gelaufen ist und seine Seite dann völlig offen war. Das merke ich doch nach dem 2-3 Konter. Für mich war auch in der zweiter HZ kein richtiges Aufbäumen zu erkennen, nur Alibiaktionen.
    Aber weiter geht's nun müssen sie zeigen, dass sie eine Mannschaft sind
  • @Jane 18.06.2018 12:33 Uhr
    Ey, lasst den Carlos in Ruhe !
    Sie verstehen es einfach nicht, Carlos ! Wie kann man sich mit einem üblen, menschenverachtenden Machtmenschen, der nicht nur die freie Presse kalt stellt, sondern auch seit Jahren alle Kurden kriminalisiert, als denkender Fussballer mit Abi(Gündogan) ablichten lassen ? Das geht einfach nicht !
  • Freigeist 18.06.2018 13:27 Uhr
    Zitatgeschrieben von Brauer

    Zitatgeschrieben von lappes

    Ein Spiegelbild unserer Gesellschaft !!!


    Gott sei Dank ist es das genau nicht!

    Das sind die 10% der Gesellschaft, denen weder von den Eltern noch in der Schule etwas beigebracht werden konnte.

    Diese 10% tauchen in Foren und sonst im Internet nur deshalb so gehäuft auf, weil Sie, wenn das Jobcenter nicht mit einem 1€ Job droht, so unendlich viel Zeit haben.

    Wenn es allerdings bei Wahlen tatsächlich mehr werden solten, muss man sich natürlich die Frage stellen, ob man sich als DEUTSCHER über so viel Bildungsprekariat im eigenen Land fremdschämen muss.

    Bildung ist das einzige Mittel, gegen diese altsteinzeitlichen Instinkte anzukämpfe. Leider kann Bildung nicht bei jedem ohne Hindernis eindringen!

    So, und jetzt könnt ihr Idi.... weiter hetzen. Lachen


    Brauer, Du hast es auf den Punkt gebracht ! Aber ich befürchte, es sin ein paar Prozent mehr...


    Zuletzt modifiziert von Freigeist am 18.06.2018 - 13:30:18
  • Brauer 18.06.2018 13:30 Uhr
    An die Olle von Tarzan!

    Ach, und sowas rechtfertigt die eigene Rückentwicklung auf das reflexartige geistige Niveau eines Neandertalers?

    Wohl kaum!


    Zuletzt modifiziert von Brauer am 18.06.2018 - 13:31:55
  • Freigeist 18.06.2018 13:42 Uhr
    Um Fußball geht es hier schon lange nicht mehr. Nur um blinden Hass.
  • RWO-Oldie 18.06.2018 15:00 Uhr
    Wat issen hier los?

    Dat war gestern ein Grottenkick von lustlosen Millionärsjünglingen.
    Das Ganz zu verantworten von einem "Trainer", der sich auf seinen WM-Lorbeeren ausruht und es nicht für nötigt hält den Gegner zu analysieren - oder es eben wenn doch absolut delitantisch gemacht hat.

    That it.
    Da sollte wir jetzt alle mal etwas runterfahren und feststellen: Es ist nur ein Spiel. Und die, für die unsere Herzen schlagen, sind nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

    Nach dieser WM - wie auch immer sie für die "Mannschaft" ausgeht - führt hoffentlich zu einem Umdenken in der Jugendförderung.
    Mehr Individualismus - mehr Kreativität - mehr Mut statt gleichgebügelte Einheitsspieler, die alles können, nur eine Gegner ausspielen nicht mehr.

    Und der, der es noch kann - ist "noch nicht richtig angekommen in der Die Mannschaft." Dabei ist - wie man gestern gesehen hat - das Gegenteil der Fall: Sané ist der Mannschaft weit enteilt und Löw kommt bei dieser neuen Spielergeneration nicht mehr hinterher. Das ist alles zu schnell.

    Schauen wir mal was mit Schweden passiert. Vielleicht spielt er ja mit Brand, Reuss, Werner, Süle, Rudy von Anfang an. Glauben tue ich das aber nicht.
  • @Jane 18.06.2018 18:36 Uhr
    @Brauer
    bisschen nett, sonst schick ich meinen Mann vorbei ! Nein, das nicht ! Aber es erklärt, warum es hier so emotional zugeht. Du hast vielleicht gelesen, dass ich ganz speziell Gündogan ansprach. Der wusste genau was er tat. Özil hat sich unbedarft ablichten lassen ohne darüber nachzudenken. Das verzeih ich.....
  • KB1904 18.06.2018 21:06 Uhr
    @Freigeist

    "Nur um blinden Hass"

    Du wirfst uns hier etwas vor, was du zu 100% selber hier im Forum perfekt zelebrierst!

    Versuche es doch mal mit nur einem Nick. Was hälst du davon? g*
  • Freigeist 18.06.2018 22:26 Uhr
    Zitatgeschrieben von KB1904

    @Freigeist

    "Nur um blinden Hass"

    Du wirfst uns hier etwas vor, was du zu 100% selber hier im Forum perfekt zelebrierst!

    Versuche es doch mal mit nur einem Nick. Was hälst du davon? g*


    Leidest Du unter Halluzinationen und Verfolgungswahn ? Nicht jeder hat soviel Zeit wie anscheinend Du, und meldet sich mehrfach an. Ganz abgesehen davon, dass ich sowas nicht nötig habe.
  • Alles für Schalke 19.06.2018 00:09 Uhr
    @Freigeist: Sorry, da muss ich meinem Vorredner Recht geben. Hass bringt nicht derjenige hier in die Diskussion, der mit Faktenbennenung den Finger in die Wunde legt, sondern derjenige, der dafür andere Leute hier beschimpft, teilweise sogar diffamiert. Ein wahrer Freigeist akzeptiert auch andere Meinungen und argumentiert sachlich und nicht polemisch.

    Es gibt hier aber noch zwei andere, die so vorgehen. Die meisten hier sind sich im Urteil einig: Özil spielt nicht nur schlecht (andere auch, das muss man relativierend anmerken), aber nach so einem Eklat hat ein Özil und ein Gündogan nichts, aber auch gar nichts mehr in der Nationalmannschaft, sorry, in der MANNSCHAFT, zu suchen. Das hat auch nichts mit Rassismus zu tun, denn der Vorwurf, man kritisiert nur, weil die beiden türkischer Herkunft sind, ist rassistisch. Nicht die Kritik selbst!

    Daher mal Hand aufs Herz: Wenn Manuel Neuer die Nationalhymne als verbindendes Element mit dem Land wofür man spielt und mit den Fans in der Heimat (der deutschen Heimat....) nicht mitsingen würde und zudem noch Bilder veröffentlicht, die ihn mit einem Despoten (= Gewalltherrscher) zeigen und er dafür kritisiert würde, würde irgendjemand auf die Idee kommen, einem Kritiker eines solchen Verhaltens Rassismus vorzuwerfen? Und wenn man die gleiche Kritik gegen Özil und Gündogan äußert, ist rassistisch!? Mitnichten!

    Nein, Özil und Gündogan zerstören jahrelange Integrationsarbeit, indem sie Wasser auf die Mühlen derer schütten, die Menschen mit türkischen MIgrationshintergrund misstrauisch gegenüber eingestellt sind und bringen auch neutrale Beobachter dazu, diese Misstrauen zu entwickeln. Daher hätten die rausgeschmissen werden müssen. Dass das nicht erfolgt ist, ist der zweite Skandal. DAS ist nicht mehr meine MANNSCHAFT.

    Interessanterweise - und das ist kein Verschwörungsquatsch - ging die Initiative, dass die deutsche Nationalmannschaft nur noch DIE MANNSCHAFT heißt von.... Angela Merkel 2015 aus. Erinnert euch, was sonst noch 2015 angefangen hat! Ich finde das bemerkenswert, da das hier aber kein politisches Forum ist, werte ich das an der Stelle nicht weiter, sondern lasse das einfach mal stehen.

    Übrigens habe ich gerade eben nochmal Özil beim Gegentor gesehen und ärgere mich erneut! Özil nimmt einfach die Arme hoch, nachdem er ausgetanzt wurde und statt nachzusetzen, bleibt er einfach stehen und macht NICHTS! Schaut zu! Unfassbar!
  • KB1904 19.06.2018 07:18 Uhr
    @ Freigeist

    1.ich habe nur "einen" Nick hier. Können bestimmte Personen durch technische Hilfsmittel bestätigen. Und fällt der Groschen jetzt?

    Ich denke einfach mal das du dich nicht mehr daran erinnern kannst was du kurz vorher noch geschrieben hast und das auch nicht nachlesen möchtest. Derjenige der hier Hass reinbringt bist ganz alleine du in dem du jedem der nicht deiner Meinung ist Rassismus vorwirfst.
  • Freigeist 19.06.2018 13:11 Uhr
    Hmm, dann kopier doch mal den Satz rein, worin ich "Rassismus" geschrieben hab...

    Und von wegen technische Hilfsmittel ...

    A) dann weißt Du ja, dass ich nur 1 Nick habe
    B) würdest Du Dich, wenn es stimmen würde, auf rechtlich dünnem Eis bewegen Stichwort Datenschutz

    Klingelts?

    Und zitiere hier doch bitte rein, wo ich was von Rassismus geschrieben habe!
  • KB1904 19.06.2018 14:22 Uhr
    @Freigeist

    Du weißt wo von ich rede!

    g*
  • Freigeist 20.06.2018 11:50 Uhr
    Nein. Ich warte.


    Zuletzt modifiziert von Freigeist am 20.06.2018 - 11:52:03
  • Freigeist 20.06.2018 14:29 Uhr
    War ja klar, dass nix kommt. Passt zu Dir.
  • KB1904 20.06.2018 15:19 Uhr
    @Freigeist g*

    Wenn du es nicht weist wer dann g*

    Wenn du wartest hast du ja viel Zeit darüber nachzudenken.
  • Freigeist 20.06.2018 16:04 Uhr
    Aus der Nummer kommst Du, wie man sieht, nicht mehr raus. Hat sich jetzt für mich erledigt, ist mir zu blöd.
  • Red-lumpi 20.06.2018 16:33 Uhr
    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Aus der Nummer kommst Du, wie man sieht, nicht mehr raus. Hat sich jetzt für mich erledigt, ist mir zu blöd.


    Du bist einfach nur peinlich, und ich fühle mich sehr unwohl bei dem Gedanke, das wir beide zum selben Verein halten...Traurig
  • Freigeist 20.06.2018 16:44 Uhr
    Zitatgeschrieben von Red-lumpi

    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Aus der Nummer kommst Du, wie man sieht, nicht mehr raus. Hat sich jetzt für mich erledigt, ist mir zu blöd.


    Du bist einfach nur peinlich, und ich fühle mich sehr unwohl bei dem Gedanke, das wir beide zum selben Verein halten...Traurig


    Das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Das einzig sympathische an Dir ist Dein Profilbild. Kaum zu glauben, dass Du Fan eines so tollen Vereins bist.
    Was mischt Du Dich hier überhaupt ein. Oder Doppelanmelder ? Ich kann es nicht leiden, wenn hier jemand Lügen über mich verbreitet. An der Reaktion Deines Kumpels hier sieht man doch wohl, was los ist.
  • Red-lumpi 20.06.2018 16:56 Uhr
    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Zitatgeschrieben von Red-lumpi

    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Aus der Nummer kommst Du, wie man sieht, nicht mehr raus. Hat sich jetzt für mich erledigt, ist mir zu blöd.


    Du bist einfach nur peinlich, und ich fühle mich sehr unwohl bei dem Gedanke, das wir beide zum selben Verein halten...Traurig


    Das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Das einzig sympathische an Dir ist Dein Profilbild. Kaum zu glauben, dass Du Fan eines so tollen Vereins bist.
    Was mischt Du Dich hier überhaupt ein. Oder Doppelanmelder ? Ich kann es nicht leiden, wenn hier jemand Lügen über mich verbreitet. An der Reaktion Deines Kumpels hier sieht man doch wohl, was los ist.


    Du Vogel fragst mich allen ernstes warum ich mich einmische....?LachenLachenLachen Du bist doch derjenige, der zu jeden Post der nicht in deiner kleinkarierten Welt passt seinen Senf dazu gibt, und einen auf Moralapostel machst. Und ich gehe davon aus, das ich schon zu den Roten gegangen bin, als du bei deinem Vatter im Sack noch zum ETB gepilgert bist....Zwinker
  • KB1904 20.06.2018 17:18 Uhr
    @Frei (von allem)geist

    Eine andere Antwort habe ich von dir nicht erwartet. Gerade du solltest nicht von blöd reden. Du weist um was es geht g*
  • Freigeist 20.06.2018 17:59 Uhr
    Zitatgeschrieben von KB1904

    @Frei (von allem)geist

    Eine andere Antwort habe ich von dir nicht erwartet. Gerade du solltest nicht von blöd reden. Du weist um was es geht g*


    Da Du los von allem Hirn bist , kann ch tatsächlich keine andere Antwort von Dir erwarten. Ich drück Dir die Daumen, dass Du irgendwann klar kommst mit Deinem Leben.
  • Freigeist 20.06.2018 18:04 Uhr
    Zitatgeschrieben von Red-lumpi

    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Zitatgeschrieben von Red-lumpi

    Zitatgeschrieben von Freigeist

    Aus der Nummer kommst Du, wie man sieht, nicht mehr raus. Hat sich jetzt für mich erledigt, ist mir zu blöd.


    Du bist einfach nur peinlich, und ich fühle mich sehr unwohl bei dem Gedanke, das wir beide zum selben Verein halten...Traurig


    Das Kompliment kann ich nur zurückgeben. Das einzig sympathische an Dir ist Dein Profilbild. Kaum zu glauben, dass Du Fan eines so tollen Vereins bist.
    Was mischt Du Dich hier überhaupt ein. Oder Doppelanmelder ? Ich kann es nicht leiden, wenn hier jemand Lügen über mich verbreitet. An der Reaktion Deines Kumpels hier sieht man doch wohl, was los ist.


    Du Vogel fragst mich allen ernstes warum ich mich einmische....?LachenLachenLachen Du bist doch derjenige, der zu jeden Post der nicht in deiner kleinkarierten Welt passt seinen Senf dazu gibt, und einen auf Moralapostel machst. Und ich gehe davon aus, das ich schon zu den Roten gegangen bin, als du bei deinem Vatter im Sack noch zum ETB gepilgert bist....Zwinker


    Na, bei der Menge Deiner Postings dürfte Deine Welt dann ja vor lauter Karos kaum noch erkennbar sein... Übrigens, nur weil man kein blinder Hater ist, oder sogar eine andere Meinung als die Deine hat, ist man kein Moralapostel, darüber solltest Du mal nachdenken.

    Ich hab jedenfalls noch 1. Liga mit den Roten erlebt. Dieses Privileg hat nicht jeder
  • KB1904 20.06.2018 18:17 Uhr
    @ Frei(von allem)geist

    Schade ich habe gedacht du hättest dich geoutet. Fällt dir doch sehr schwer oder? Kann ich verstehen.Mache dir keine Sorgen um mein Leben. Es wäre besser wenn du dich mal um dein Leben das scheinbar vom Hass zerfressen ist kümmerst. Auch dir kann geholfen werden.Bestimmt sogar.
  • Red-lumpi 20.06.2018 18:20 Uhr
    Ich hab jedenfalls noch 1. Liga mit den Roten erlebt. Dieses Privileg hat nicht jeder


    Ich auch.......
  • Freigeist 20.06.2018 18:31 Uhr
    Willkommen im Club !
  • Freigeist 20.06.2018 18:41 Uhr
    Zitatgeschrieben von KB1904

    @ Frei(von allem)geist

    Schade ich habe gedacht du hättest dich geoutet. Fällt dir doch sehr schwer oder? Kann ich verstehen.Mache dir keine Sorgen um mein Leben. Es wäre besser wenn du dich mal um dein Leben das scheinbar vom Hass zerfressen ist kümmerst. Auch dir kann geholfen werden.Bestimmt sogar.


    So, dann les mal Deine Einträge und versuch trotz Deiner Einfältigkeit zu erkennen, dass Du es bist, der von Hass zerfressen bist, von welchem Hass, dass weißt Du ja vielleicht... Aber mit der Wahrheit verdrehen haben Typen wie Du es ja.
    Und falls Du Hilfe brauchst , ich such Dir gern ein paar passende Anlaufstellen raus, wenn Du auch das nicht schaffst. Und jetzt lass mich einfach in Ruhe, Antwort auf meine Frage kann ich von Dir eh nicht bekommen.
  • KB1904 20.06.2018 19:00 Uhr
    @ Freigeist

    Na jetzt hast du mir es aber gegeben.Du Held g* Aber warum willst du mir helfen?
    1.ich brauche keine Hilfe
    2.deine Anlaufstellen konnten dir doch selber nicht helfen so wie du dich hier aufführst.

    Was ist denn jetzt : hast du noch etwas zu sagen zum Thema


    Zuletzt modifiziert von KB1904 am 20.06.2018 - 19:03:05

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.