Startseite » Fußball » Verbandsliga

Wanne-Eickel
Sechs Neue sollen kommen, drei Abgänge sind klar

(0) Kommentare
DSC Wanne-Eickel, DSC Wanne-Eickel
Foto: RS

Am Donnerstag kann der DSC Wanne-Eickel im Relegationsspiel den Oberligaaufstieg perfekt machen. Drei Spieler sollen dabei helfen, die nächste Saison nicht mehr mit dabei sind.

Sportlich geht es für den DSC Wanne-Eickel um noch sehr viel. Am Donnerstag tritt die Mannschaft von Trainer Holger Flossbach im Relegationsspiel um den Aufstieg in die Oberliga Westfalen gegen den SV Schermbeck an. „Unser Fokus liegt voll und ganz auf dem Spiel. Wir wollen die Tage bis dahin gut nutzen und uns gut vorbereiten“, sagte der Verteidiger und Sportliche Leiter des DSC Mathias Tomaschewski.

Großteil des Kaders bleibt zusammen

Dennoch laufen die Planungen für die kommende Saison im Hintergrund auf Hochtouren. Schon vor gut einem Monat hatte DSC-Trainer Flossbach betont, dass man zweigleisig plant, da zwischen Oberliga und Verbandsliga kaum Unterschiede bestehen. „Spielerisch und finanziell gibt es keine, vielleicht hat man ein paar Fahrten mehr. Wir haben eine junge, homogene Mannschaft. Der Großteil der Mannschaft wird bleiben. Sie hat ja auch eine gute Qualität“, sagte der 57-Jährige. Tomaschewski bestätigte nun noch einmal die Aussagen seines Trainers: „Wir planen nach wie vor zweigleisig. Wir halten den Großteil des Kaders zusammen. So werden viele Spieler auch nächstes Jahr für Wanne-Eickel die Fußballschuhe schnüren.“

Sechs Neu- und drei Abgänge

Am Rande der Westfalenliga-Begegnung gegen Concordia Wiemelhausen wurde zudem bekannt, dass in den nächsten Tagen sechs Neuzugänge präsentiert werden sollen. Wer genau dies sein wird, soll noch in der kommenden Woche verkündet werden.

Einige Spieler werden den Verein aber auch verlassen. Mit manchen Akteuren laufen derzeit noch Gespräche. Fest steht dagegen, dass Besim Kasumi und Marius Nolte nächste Saison nicht mehr für Wanne-Eickel spielen werden. Wohin es die beiden treibt, ist noch unklar. Kim Völkel dagegen wird zu Rot Weiss Ahlen in die Oberliga Westfalen wechseln. Alle drei wollen aber am Donnerstag noch einmal mit dem DSC Wanne-Eickel feiern - den Oberliga-Aufstieg.

(0) Kommentare

Westfalenliga 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Holzwickeder SC 30 20 8 2 70:29 41 68
2 DSC Wanne-Eickel 30 16 7 7 60:44 16 55
3 YEG Hassel 30 16 6 8 72:35 37 54
4 SpVgg Erkenschwick 30 15 6 9 56:45 11 51
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Holzwickeder SC 15 11 3 1 44:20 24 36
2 Lüner SV 15 8 5 2 35:23 12 29
3 DSC Wanne-Eickel 15 9 2 4 34:25 9 29
4 SG Finnentrop/Bamenohl 15 9 2 4 38:36 2 29
5 TuS 05 Sinsen 15 8 4 3 25:13 12 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 SpVgg Erkenschwick 15 9 4 2 30:16 14 31
3 YEG Hassel 15 9 3 3 42:20 22 30
4 DSC Wanne-Eickel 15 7 5 3 26:19 7 26
5 DJK TuS Hordel 15 8 1 6 31:32 -1 25
6 Concordia Wiemelhausen 15 5 5 5 23:27 -4 20

DSC Wanne-Eickel

30 H
Concordia Wiemelhausen
Sonntag, 27.05.2018 15:00 Uhr
1:1 (1:1)
30 H
Concordia Wiemelhausen
Sonntag, 27.05.2018 15:00 Uhr
1:1 (1:1)

Torjäger

DSC Wanne-Eickel

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 20 112 0,7
2 8 176 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 89 0,9
2 5 188 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 148 0,6
2 5 122 0,6
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.