Startseite » Fußball » Verbandsliga

DSC vs. BVB
"Da waren zwei frustrierte Teams auf dem Platz"

(0) Kommentare
Holger Flossbach, Holger Flossbach
Foto: Fischer

Auch für Westfalenligist DSC Wanne-Eickel war das Benefiz-Turnier bei Oberligist Westfalia Herne mit dem prominenten Bundesliga-Gast Borussia Dortmund eine tolle Sache.

Auch wenn es überwiegend darum ging, dem finanziell angeschlagenen Oberligisten Westfalia Herne zu helfen, wofür allen voran Bundesligist Borussia Dortmund sorgte, schaute DSC Wanne-Eickel Trainer Holger Flossbach ganz genau hin, wie seine Mannschaft gegen den Bundesligisten auftrat. Der Westfalenligist verlor gegen Borussia Dortmund mit 1:4, zeigte aber dabei eine passable Leistung. Die Partie gegen Herne konnte die Flossbach-Elf mit 2:1 gewinnen. RevierSport sprach nach dem Turnier mit dem DSC-Trainer über den Abend, das Spiel gegen den BVB und die kommenden Aufgaben.

Holger Flossbach, wie bewerten Sie den Verlauf des Benefiz-Turniers bei Gastgeber Westfalia Herne?
Zunächst einmal finde ich es toll, dass Borussia Dortmund sich die Zeit genommen hat, an diesem Turnier teilzunehmen. Ich denke, das ist nicht selbstverständlich. Außerdem finde ich gut, wie mit dem DSC und Westfalia zwei große Rivalen so gut miteinander auskommen. Ich denke, sowohl für die Zuschauer, als auch die Spieler war das eine sehr erfolgreiche Geschichte.

Das Spiel war ein Spiegelbild der letzten Wochen.

Holger Flossbach

Wie bewerten Sie das Spiel gegen den BVB?
Für uns war das wie eine wichtige Trainingseinheit. Wir haben ja noch die extrem wichtigen Spiele gegen Olpe und Wiemelhausen, in denen es um den Aufstieg geht. Da war eine Champions-League-Mannschaft wie der BVB natürlich ein perfekter Härtetest. Das Spiel war wie ein Spiegelbild der letzten Wochen.

Wie meinen Sie das?
Da standen sich ja im Prinzip zwei sehr frustrierte Mannschaften gegenüber. Der BVB hat in Hoffenheim verloren und wir gegen TuS Sinsen. Ich fand uns gar nicht so schlecht. Wir hatten zwei richtig gute Chancen, bevor Dortmund das 1:0 macht. Diese Fehler, die wir dann gemacht haben, machen wir schon seit Wochen. Das ist ein Spiegelbild unserer Meisterschaft. Natürlich nutzt so eine Mannschaft wie Borussia Dortmund das noch einmal ganz anders aus, als Teams aus der Westfalenliga.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.