Startseite » Fußball » Regionalliga

Wuppertaler SV
Der nächste Neue kommt aus Nordhausen

(2) Kommentare
WSV, Wuppertaler SV, Stadion am Zoo, WSV, Wuppertaler SV, Stadion am Zoo

Der Wuppertaler SV hat den vierten neuen Spieler verpflichtet.

Daniel Hägler wechselt zur kommenden Saison von Wacker Nordhausen zum WSV. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag. Der in der Jugend des FC Bayern München ausgebildete Offensivallrounder trainierte bereits bei den Bayern-Profis unter Trainer Carlo Ancelotti und spielte in der abgelaufenen Saison 27 Mal für den Nordost-Regionalligisten Nordhausen. Dabei erzielte er zwei Treffer. Insgesamt lief der 21-Jährige in seiner bisherigen Laufbahn 60 Mal in den Regionalligastaffeln Nordost und Bayern auf.

Sportvorstand Manuel Bölstler freut sich: "Daniel hat die komplette Jugend bei Bayern gespielt. Das ist eine Ausbildung auf ganz hohem Niveau. Er ist zudem noch jung. Wir glauben daran, dass er sein großes Potential bei uns abrufen kann. Wir können junge Spieler besser machen. Das haben wir ja in den letzten Jahren immer wieder bewiesen. Daniel wird uns mit seiner sehr dynamischen Spielweise auf jeder Position in der Offensive helfen können."

(2) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 KFC Uerdingen 05 34 22 10 2 68:24 44 76
2 Viktoria Köln 34 21 9 4 85:36 49 72
3 Wuppertaler SV 34 15 11 8 61:47 14 56
4 Borussia Dortmund II 34 15 10 9 55:46 9 55
5 SV Rödinghausen 34 16 5 13 76:63 13 53
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Viktoria Köln 17 10 6 1 49:19 30 36
3 SV Rödinghausen 17 10 2 5 38:26 12 32
4 Wuppertaler SV 17 8 5 4 32:22 10 29
5 Rot-Weiß Oberhausen 17 8 5 4 26:17 9 29
6 SC Verl 17 6 10 1 26:14 12 28
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Borussia Dortmund II 17 8 4 5 27:20 7 28
4 Rot-Weiss Essen 17 6 9 2 30:19 11 27
5 Wuppertaler SV 17 7 6 4 29:25 4 27
6 Borussia Mönchengladbach II 17 7 5 5 28:22 6 26
7 SC Wiedenbrück 17 8 2 7 30:28 2 26

Transfers

Wuppertaler SV

01/2018
01/2018
Jan Holldack

Mittelfeld

Wuppertaler SV

war ausgeliehen

07/2017
01/2018
Jan Holldack

Mittelfeld

Wuppertaler SV

war ausgeliehen

07/2017

Wuppertaler SV

34 H
1. FC Köln II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
3:1 (0:0)
34 H
1. FC Köln II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
3:1 (0:0)

Torjäger

Wuppertaler SV

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 20 143 0,6
2 8 359 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 129 0,6
2
Enzo Wirtz

Mittelfeld

4 251 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 159 0,6
2 5 287 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Jünther, Jötz und Jürgen 16.05.2018 21:29 Uhr
    Schön, junge Spieler die sich in Wuppertal weiter entwickeln und Ihr Potential abrufen können. Wichtig ist, dass man diesen Spielern Vertrauen entgegenbringt. Gute Beispiele in den letzten Jahren gibt es viele. Wir finden den eingeschlagenen Weg echt prima und werden diesen weiter unterstützen.
  • PepAncelotti 16.05.2018 22:31 Uhr
    https://www.fc-carlzeiss-jena.de/saison/ live-ticker-archiv/2016-2017/fc-carl-zei ss-jena-fsv-wacker-nordhausen-11-spielta g.html

    "Nordhausen ist gut im Spiel. Gerade über die rechte Seite und den quirligen Hägler läuft viel zusammen. "

    Oder
    Der Wacker Präsident vor einem Monat:
    "Kleofas: Danny Hägler wird Nordhausen verlassen. Das werden wir bedauernd akzeptieren, wir hätten ihn gern hier gehalten."

    Klingt gut. Wenn der "quirlig" ist, so einen können wir immer gebrauchen.
    Ihm fehlt nur noch der richtige Schliff.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.