Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Doppelschlag von Sacher trifft SpVg Olpe hart

(0) Kommentare

Mit leeren Händen endete für die SpVg Olpe die Auswärtspartie gegen den SV Brackel.

Der Gastgeber gewann 4:1. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte Olpe mit 3:2 gesiegt.

Während beim SVB diesmal Sylla und Birnkraut für Bozkurt und Schumacher begannen, standen bei der SpVg Olpe Hebbeker und Huckestein statt Rath und Griffel in der Startelf. Torlos ging es in die Kabinen. Bei Olpe kam zu Beginn der zweiten Hälfte Philipp Bredebach für Jannik Buchen in die Partie. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Bredebach sein Team in der 49. Minute. Geschockt zeigte sich der SV Brackel nicht. Nur wenig später war Robin Gordon mit dem Ausgleich zur Stelle (52.). Lukas Staudinger sicherte Brackel vor 55 Zuschauern in der 78. Minute das zweite Tor. Patrick Sacher beseitigte mit seinen Toren (82./90.) die letzten Zweifel am Sieg des SVB. Schiedsrichter Maik Echelmeyer (Hörstel) beendete schließlich das Spiel und somit kassierte die SpVg. eine schmerzliche Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte der SV Brackel endlich wieder einmal drei Punkte. Die Brackeler bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, neun Unentschieden und zwölf Pleiten. Brackel springt mit diesem Erfolg auf den 14. Platz.

Insbesondere an vorderster Front kommt die SpVg Olpe nicht zur Entfaltung, sodass nur 40 erzielte Treffer auf das Konto des Gastes gehen. Olpe musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten zehn Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen. Die SpVg. musste sich nun schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die SpVg Olpe insgesamt auch nur acht Siege und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt Olpe den 15. Platz in der Tabelle ein. Nächster Prüfstein für den SVB ist Concordia Wiemelhausen (21.05.2018, 15:00 Uhr). Die SpVg. misst sich am selben Tag mit dem DSC Wanne-Eickel (15:00 Uhr).

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.