Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Westfalia erzwingt das Remis gegen LSV

(0) Kommentare

Im Spiel von Lüner SV gegen Westfalia Wickede gab es Tore am laufenden Band.

Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im Hinspiel hatte sich Lünen als keine große Hürde erwiesen und mit 0:3 verloren.

Während beim LSV diesmal Cabuk, Denizci, Fischer und Osmani für Josch, Reis, Elitok und Sekulic begannen, standen bei der Westfalia Akinci, Erdogan, Lmcademali und Jäkel statt Konya, Toetz, Dietz und Herwig in der Startelf.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Robin Dieckmann mit seinem Treffer für eine frühe Führung von Westfalia Wickede (5.). Lange währte die Freude des Gastes nicht, denn schon in der achten Minute schoss Yasin Acar den Ausgleichstreffer für Lüner SV. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Samet Akyüz in der 21. Minute. Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass Lünen mit einer Führung in die Kabine ging. In Durchgang zwei lief Emre Yildiz anstelle von Adem Cabuk für den LSV auf. Mehmet Erdogan beförderte das Leder zum 2:2 von Wickede in die Maschen (48.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Dieckmann einen Treffer für die Westfalia im Ärmel hatte (85.). In der 90. Minute sicherte Acar seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 3:3 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Lüner SV und Westfalia Wickede mit einem Unentschieden.

Lünen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun. Die vergangenen Spiele waren für den LSV nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Nach 28 absolvierten Begegnungen nimmt Wickede den elften Platz in der Tabelle ein. Die Westfalia aus Wickede baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Für Lüner SV geht es erst am 21.05.2018 weiter, wenn man beim Kirchhörder SC gastiert, die Westfalia empfängt am selben Tag den DJK TuS Hordel.

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.