Startseite » Fußball » Landesliga

LL NR 2
Dragovic rettet FCK ein Unentschieden vom Elfmeterpunkt

(0) Kommentare

Auf dem Papier hatte der 1.

FC Kleve im Vorfeld der Partie gegen den PSV Wesel-Lackhausen wie der klare Sieger ausgesehen. Auf dem Platz musste Kleve sich jedoch überraschend mit einem 1:1-Unterschieden zufriedengeben.

PSV Wesel-Lackhausen gelang ein Achtungserfolg gegen den Favoriten, 1. FC Kleve. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einem 2:2-Remis begnügen müssen.

Während beim Gastgeber diesmal Saidov für Ehrhardt begann, standen bei Wesel-Lackhausen Abel, Sadek und Giese statt Begic, Weinkath und Rupsch in der Startelf. Sebastian Eisenstein war zur Stelle und markierte das 1:0 des PSV (22.). Nedzad Dragovic sicherte dem 1. FC Kleve nach 44 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Anstelle von Donavan Sadek war nach Wiederbeginn Robin Müller für den PSV Wesel-Lackhausen im Spiel. Als Schiedsrichter Tim Pelzer das Spiel beendete, blieb der folgende Eindruck: Mit offenem Visier schritten beide Teams nach dem Seitenwechsel wahrlich nicht zur Tat, sodass es am Ende beim Unentschieden blieb.

Wer Kleve besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 20 Gegentreffer kassierte der Tabellenprimus. Die Klever blieb auch im sechsten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von fünf Siegen nicht aus. Wesel-Lackhausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zehn. Nächster Prüfstein für den FCK ist Arminia Klosterhardt (Sonntag, 15:15 Uhr). Der PSV misst sich am selben Tag mit dem VfL Rhede (15:15 Uhr).

(0) Kommentare

Spieltag

Landesliga Niederrhein 2 Niederrhein

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.