Startseite » Fußball » Verbandsliga

WL 2
Hordel kassiert herbe Pleite bei Holzwickede

(0) Kommentare

Der DJK TuS Hordel kehrte vom Auswärtsspiel gegen Holzwickeder SC mit leeren Händen zurück.

Am Ende hieß es 2:5. Das Hinspiel hatte Holzwickede bei Hordel mit 1:0 für sich entschieden.

Während bei Holzwickeder SC diesmal Hibbeln und Venos für Heiß und Hoppe begannen, standen beim DJK TuS Hordel Berlinski, Bastürk, Büscher, Severich und van der Heusen statt Koymali, Gronemeier, Dragicevic, Finkelstein und Stöhr in der Startelf.

In der elften Minute verwandelte Robin Schultze vor 100 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:0 für Holzwickede. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Fabien Joel Garando das 2:0 nach (41.). Bis Schiedsrichter Leonidas Exuzidis (Castrop-Rauxel) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Mit einem Wechsel – Christopher Stöhr kam für Julius Ufer – startete Hordel in Durchgang zwei. Doppelpack für den HSC: Nach seinem ersten Tor (53.) markierte Nico Berghorst wenig später seinen zweiten Treffer (60.). Mit dem zweiten Treffer von Christoph van der Heusen rückte der DJK wieder ein wenig an Holzwickeder SC heran (69.). Mirco Gohr besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für Holzwickede (76.). Schließlich schlug der Gastgeber vor heimischer Kulisse den DJK TuS Hordel im 19. Saisonspiel souverän.

Acht Spiele ist es her, dass der HSC zuletzt eine Niederlage kassierte. Die Saisonbilanz von Holzwickeder SC sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei elf Siegen und sechs Unentschieden büßte die Holzwickeder lediglich zwei Niederlagen ein. Die Angriffsreihe von Holzwickede lehrt ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 40 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der HSC hat nach dem souveränen Erfolg über Hordel weiter die zweite Tabellenposition inne.

Der DJK musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Gast insgesamt auch nur acht Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Durch diese Niederlage fällt die Jugendkraftler in der Tabelle auf Platz elf. Am nächsten Sonntag (15:15 Uhr) reist Holzwickeder SC zum SC Neheim, am gleichen Tag begrüßt der DJK TuS Hordel den SV Brackel vor heimischem Publikum.

(0) Kommentare

Spieltag

Westfalenliga 2 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.