Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL W 10
Wattenscheid siegt im Spitzenspiel

(0) Kommentare

Die DJK Wattenscheid trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SV Wanne 11 davon.

Den großen Hurra-Stil ließ Wattenscheid vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Im Hinspiel hatten sich die Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden getrennt.

Beide Mannschaften begannen mit Veränderungen in der Startelf: Während bei der DJK Wattenscheid Farris für Sterkau auflief, starteten bei Wanne Hyna und Maiwald statt Maiwald und Oberc. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Bis zur ersten personellen Änderung, als Florian Drews Antonio Curic ersetzte, war es im zweiten Durchgang ruhig geblieben (58.). 320 Zuschauer waren gekommen, um möglichst viele Tore zu sehen, doch bisher: Fehlanzeige! In der 83. Minute dann endlich die Erlösung – Matthias Kaiser traf zum 1:0 für Wattenscheid. Als Schiedsrichter Dustin Höse (Dortmund) die Partie abpfiff, reklamierte der Gastgeber schließlich einen 1:0-Heimsieg für sich.

Der Tabellenführer setzt sich mit dem Dreier im oberen Tabellendrittel fest. Zehn Spiele ist es her, dass der Aufsteiger zuletzt eine Niederlage kassierte. Die bisherige Spielzeit der DJK Wattenscheid ist weiter von Erfolg gekrönt. Die Wattenscheider verbuchte insgesamt 16 Siege und zwei Remis und musste erst zwei Niederlagen hinnehmen. Offensiv sticht Wattenscheid in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 70 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Der SV Wanne 11 hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. In den letzten fünf Partien ließ der Gast zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben. Mit beeindruckenden 76 Treffern stellt die Wanner den besten Angriff der Bezirksliga Westfalen 10, allerdings fand die DJK Wattenscheid diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Als Nächstes steht für Wattenscheid eine Auswärtsaufgabe an. Am Donnerstag (19:30 Uhr) geht es gegen die TuS Harpen. Wanne tritt drei Tage später daheim gegen die TuS Heven an.

(0) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.