Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

MSV
Trotz Aufholjagd dritte Pleite in Serie

(16) Kommentare
Foto: firo

Eintracht Braunschweig hat den MSV Duisburg wohl endgültig aus dem Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga geschossen.

Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht schlug die Zebras am 27. Spieltag mit 3:2 (3:0) und rückte bis auf einen Punkt an den MSV heran. Die Mannschaft von Coach Ilija Grujew hat sieben Punkte Rückstand auf Rang drei.

Ein Doppelpack von Christoffer Nyman (18.) und Frederik Tingager (20.) brachte die Löwen früh auf die Siegerstraße. Der starke Suleiman Abdullahi erhöhte noch vor dem Halbzeitpfiff auf 3:0 (40.). Im zweiten Durchgang zeigte der MSV aber ein deutliches Aufbäumen und kam durch Kevin Wolze (69.) und ein Eigentor von Gustav Valsvik (83.) noch einmal heran.

In der erste Hälfte war Duisburg phasenweise völlig neben der Spur, kam aber noch einer womöglich deutlichen Ansprache von Grujew wie ausgewechselt aus der Kabine. Doch letztlich brachte Braunschweig den Sieg über die Zeit und fügte Duisburg die dritte Niederlage hintereinander zu.

(16) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • duisburg1902 18.03.2018 15:32 Uhr
    Blutleere Vorstellung heute in der 1.Halbzeit. Das war wirklich schlecht.
    Fand die Neuen im zentralen Mittelfeld recht gut, dafür dass sie wenig Spielpraxis bislang bekommen haben, jedoch nicht die gleiche Stabilität oder Spielidee wie sonst mit Schnellhardt und Fröde. Gartner aber mit starken Ansätzen. Abwehr wieder mal sehr unsicher.
    Man merkt einfach, dass die Mannschaft noch nicht die Breite im Kader besitzt um Ausfälle auffangen zu können.
    Onuegbu hat leider nach gefühlten 15 Minuten seine Energie aufgebraucht und war danach nur noch abgemeldet, finde ich. In Hälfte 2 wäre Tashchy meiner Meinung auch die besser Lösung gewesen.

    Braunschweig hat einfach genau die Zielstrebigkeit und das Angriffstempo, dass uns komplett fehlt derzeit. Und defensiv ist das ja sowieso nicht mehr wie es in Teilen der Hinrunde war.
    Klar fehlen Spieler aber man sollte doch mal mehr Gas geben und kämpfen! Trotzdem hat die 2.Halbzeit gezeigt was für eine starke Moral und Kampfeswillen die Mannschaft normalerweise besitzt! 2.Halbzeit war um Längen besser!

    Zusammengefasst war das heute trotzdem nichts, dass muss die nächsten Wochen besser werden! Nicht dass wir in den Abstiegskampf nochmal reingeraten weil wir derzeit eine so schlechte Phase haben. Können ja jetzt 2 Wochen daran arbeiten!
  • C-bra 18.03.2018 15:32 Uhr
    Mehr als 45 Minuten im Tiefschlaf! Keine Nähe zum Gegner, kaum Zweikämpfe, und wenn doch, verloren, Pässe ins Nichts usw. Unterirdisch und nicht zweitligatauglich! Das Aufbäumen in Teilen von Halbzeit 2 kann nicht trösten. Und die Ausfälle von Schnelli und Ilju sind keine Entschuldigung. Es wird höchste Zeit, sich kräftig zu schütteln. Noch besser: Gruev, bitte schütteln!
  • duisburg1902 18.03.2018 15:41 Uhr
    Zu entschuldigen ist die Leistung der 1.Halbzeit definitiv nicht. Das es vielleicht in der Zentrale schlechter lief als sonst mit Schnellhardt und Fröde schon, aber nicht diese Einstellung und das Abwehrverhalten.

    Trösten tut das auch nicht, gerade weil es trotzdem 0 Punkte sind. Aber es zeigt immerhin das die Mannschaft eigentlich KANN und auch WILL. Völliger Gegensatz zur ersten Hälfte.

    Die Länderspielpause braucht das Team jetzt dringend um nochmal einiges neu zu justieren.
  • juergen-skalicky 18.03.2018 17:52 Uhr
    Ihr seit aber Negativ war doch ein tolles Spiel ,wenn man sieht woher wir kommen.Mit so unzufriedenen Fans kann man ja nichts werden.Wir sind Tabellen 7 seit doch mal zufrieden.Und wenn der toller Trainer nicht die super Halbzeitansprache gehalten hätte wäre die Niederlage sicherlich höher ausgefallen.
  • duisburg1902 18.03.2018 18:18 Uhr
    seitseid.de

    Habe auch gegen Kiel gesagt wie schlecht die Abwehr und die gesamte Mannschaftsleistung war.
    Und nun sind wir halt an dem Punkt wo man entweder in den Abstiegskampf nochmal reingerät oder den Klassenerhalt halt klar macht.
    Die Saison ist ja immer noch mega stark! Da hat sich meine Meinung nicht geändert, einfach eine schlechte Phase. Passiert den besten Mannschaften. Müssen sich jetzt auf ihre vorherigen Tugenden konzentrieren und dann finden wir wieder in die Spur.

    Auch wenn es nicht ernst gemeint war, aber der Trainer muss wohl die richtigen Worte und Ideen in der Halbzeit vorgebracht haben.
  • juergen-skalicky 18.03.2018 20:23 Uhr
    Der Trainer sollte mal vor dem Spiel die richtigen Worte finden und eine vernünftige Mannschaft aufstellen nicht nachdem es zu Spät ist .Wenn der merken würde das wir die 2 schlechteste Abwehr haben dann hätte ich schon längst versucht einen Gartner,Albutat zum Verteidiger umzubauen .Denn schlechter können die das auch nicht machen.Wer sich für Onuegbu entscheidet einen Brandtstetter gehen lässt ist selber schuld.wenn man in diese Situation kommt
  • duisburg1902 18.03.2018 20:44 Uhr
    Die Verteidigung ist ja nicht die ganze Saison so schlecht. Aber die 1.Halbzeit war definitiv ein kollektives Versagen.
    Ich denke aber dass die Verteidigung wieder zurück zu ihrer Sicherheit finden kann. Heute die zweite Halbzeit war ja auch deutlich besser, obwohl man ja gezwungenermaßen offener stehen musste.

    Wolze ist da noch der stabilste Verteidiger. Es wird ein neuer RV kommen und den Rest der Saison schaffen wir noch mit Hajri.

    Das ist ein Punkt bei dem ich dir mal vorbehaltlos zustimmen kann, ich hätte 5 Onuegbus gehen lassen bevor ich einen Brandstetter gehen lasse. Aber er wollte wahrscheinlich unbedingt gehen und der MSV hat die Chance gesehen den Kader zu verkleinern. Aber Onuegbu definitiv keine 2.Liga-Tauglichkeit. Wenn er es überhaupt noch in Liga 3 schaffen würde.
  • BTSV-Uwe 18.03.2018 22:05 Uhr
    Eine richtig starke 1.HZ meiner Blau-Gelben. Endlich wurden mal die Torchancen konsequent genutzt. MSV die letzten 30 Minuten besser. Mit der Moral sollten die Zebras aber noch einige Punkte einfahren.
  • juergen-skalicky 19.03.2018 11:28 Uhr
    Wir brauchen jemanden für Bomheur die größte schwachstelle in der Abwehr,wenn Wiegel gesund ist könnte er auf rechten Abwehrseite Spielen hat er ja schon gemacht.Gartner mit Spielpraxis würde die Position von Bomheur besser ausfüllen weil er Technisch viel besser ist(Auch wenn er kein Verteidiger ist).Der Trainer ist an der Aktuellen lage schuld ,immer das gleiche Ängstliche sicherheits System .Er stellt die Mannschaft schlecht ein ,und schaft es nicht sie zu Motivieren ,ihr klar zu machen wie groß die Chance ist Aufzusteigen.
  • duisburg1902 19.03.2018 12:43 Uhr
    Bomheuer sehe ich in den letzten Spielen nicht als Schwäche, da hat Blomeyer sich in den 4 Spielen, die er ran durfte mehr Fehler erlaubt.
    Und Gartner ist nicht zwingend zweikampfstark und auch nur 1,80m groß. Das klappt vielleicht in der Amateurliga. Einen Mittelfeldspieler zum IV umzubauen ist sehr selten, da ist es mit dem Aussenverteidiger einfacher. Aber denke nicht das Wiegel von der Fitness und Verfassung her nochmal groß in die Saison als Stammkraft eingreifen wird.

    Ich sehe das als System aus einer sicheren Grundordnung hinaus. Klappt zwar derzeit nicht aber hat in der Hinrunde in großen Teilen ja sehr gut geklappt.

    Ich sehe die Spieler in der Pflicht den absoluten Willen wiederzuerlangen und die Einstellung mal zu überdenken, denn wenn man nur so halbherzig spielt wie jetzt in der 1.Halbzeit liegt es definitiv auch an der Einstellung.

    Ich finde es gut, dass er nicht groß über Aufstieg gequatscht hat, denn dieses Aufstiegsgelaber in der Presse hat die Souveränität und Leichtigkeit aus dem Spiel genommen und führte zu solchen Spielen wie in letzter Zeit.
  • Webcam 19.03.2018 16:15 Uhr
    Kann mich nur anschließen, wie kann man so lasch verteidigen, als wäre es ein Trainingsspielchen, was ist da in den Köpfen los?

    Ich dachte, sie hatten sich was vorgenommen ....

    Das muss man dann aber von Anfang an sehen.

    Wollen sie noch mal in den Abstiegskampf geraten? Nach 0 Punkten aus 3 Spielen sind es nur noch 4 Vorsprung Punkte auf Platz 15 ...
  • juergen-skalicky 19.03.2018 22:54 Uhr
    So ein Quatsch jetzt soll die Presse schuld daran sein das wir die letzten 3 Spiele veroren haben.Als erstes ist der Trainer schuld, der es nicht schaft die Mannschaft richtig einzustellen .Es wird sich auch nichts in der Länderspielpause ändern weil die fehler aus denn einzelnen Spielen schlecht oder das Kiel Spiel garnicht Analysiert werden.In denn nächsten Spielen wird sich zeigen wie gut der Trainer ist ,mit dem destruktiven System wird es schwer noch Punkte zu holen .Und 1902 die größe eines Innenverteidigers hat nicht mit seiner Klasse zu tun ,wenn du mal wissen willst was die Anforderungen für einen guten Innenverteidiger ist kann ich dir gerne einen link schicken.Danach weißt du vieleicht wovon ich rede wenn ich sage Gartner oder Albutat zu Innenverteidigern zu machen.Deñn für einen gute Innenverteidiger wird wohl das Geld fehlen wenn Gruev und Grilic es überhaupt für wichtig halten.
  • duisburg1902 19.03.2018 23:03 Uhr
    Ach Mensch wie kann so ahnungslos und verbohrt sein und blind gegenüber manchen Tatsachen.
  • zebra55 20.03.2018 17:37 Uhr
    duisburg 1902 Tolles Deutsch in deinem letzten Kommentar.
  • juergen-skalicky 20.03.2018 19:13 Uhr
    Ich werde mich hier Abmelden den außer wenige außnahmen sind hier nur Leute die nicht viel Fachliches wissen haben .Außer unqualifizierte und beleidigende Kommentare gibt es hier nicht .Zuviel Blauweiße Brillen Kommentare,werde lieber beider Nrz mitdiskutieren da sind Leute mit Ahnung.Zu duisbutg1902 dein letzter Kommentar sagt alles über dich aus.
  • duisburg1902 21.03.2018 07:14 Uhr
    @zebra55, Danke. Hat ein "man" gefehlt. Ich denke es dürfte verständlich gewesen sein.

    Jürgen. Mein letzter Kommentar sagt höchstens aus, dass ich keine Lust mehr habe/hatte mit dir zu diskutieren. Das ist ja glücklicherweise meine eigene freie Entscheidung.
    Es ist ja schließlich kein Geheimnis (ist auch nicht mal böse gemeint auch wenn ich es nicht verstehen kann wenn man wirklich Fan ist vom MSV ist), dass du alles schlecht redest und dich wirklich nicht auf Fakten beruftst, wenn du behauptest das etwas schlecht wäre usw.
    Deswegen lasse ich dich mit dieser traurigen Tatsache und negativen Einstellung alleine und wünsche dir weiterhin ein viel Spaß Smile

    Und natürlich viel Erfolg mit deinem Trainerschein ohne eine einzige Trainerstation Zwinker

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.