Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
3 Trainerkandidaten und 3 Sommer-Zugänge

(10) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat an diesem Wochenende spielfrei. Die Absage gegen Westfalia Rhynern nutzten die Verantwortlichen zu einem Fan-Treffen.

Der erste Vorsitzende Marcus Uhlig und Sportchef Jürgen Lucas stellten sich in den Räumlichkeiten der "Zeche Hafenstraße" des Stadions an der Hafenstraße. Am Mittwoch hatte Rot-Weiss Essen erst via Twitter seine Fans zu dieser Fragerunde eingeladen. Rund 50 RWE-Anhänger waren diesem Aufruf gefolgt. Die Veranstaltung fand ohne Pressevertreter statt.

"Das war eine sehr konstruktive und interessante Runde. Wir haben gut zwei Stunden ehrlich und offen miteinander diskutiert. Ich kann mir vorstellen, dass wir in Zukunft weitere solcher Abende veranstalten werden", sagte Lucas am Samstagmittag gegenüber dem RevierSport.

Nach unseren Informationen sollen vor allem sechs Themenpunkte an dem Freitagabend auf der Agenda gestanden haben. Die Trainerfrage und das zukünftige Spielermaterial, die Spiele gegen Wattenscheid und Uerdingen, die Berichterstattung über den Verein, die Personalie Jürgen Lucas, die finanzielle Situation sowie das Thema Fans. Vorweg: Die in der "Zeche Hafenstraße" anwesenden Anhänger distanzierten sich von dem versuchten Geschäftsstellen-Sturm einiger Chatoten nach dem Uerdingen-Spiel.

Wie wir von beteiligten Personen des Fan-Treffens informiert wurden, gaben Jürgen Lucas und Marcus Uhlig bekannt, dass sich RWE aktuell mit drei potentiellen Trainerkandidaten unterhält. Einer davon könnte das Ruder ab sofort übernehmen, die beiden anderen könnten erst am 1. Juli 2018 an der Hafenstraße ihren Job antreten. Lucas machte auch kein Geheimnis daraus, dass RWE mit jedem dieser drei Kandidaten im ständigen Austausch stehe und diese in die Gedanken, was den neuen Kader betrifft, mit einbezieht.

Dass letztendlich zwei davon am Ende keine RWE-Trainer werden, aber die Planungen des Vereins kennen würden, sieht Lucas nicht als Nachteil. "Was sollen sie schon mit unseren Plänen anfangen", soll Lucas auf dem Fan-Abend gesagt haben.

Neben den drei Trainerkandidaten sind sich die Essener auch mit drei Spielern für die kommende Spielzeit einig. Jedoch fehlen noch die Unterschriften der potentiellen neuen RWE-Kicker. Einer davon ist ein flexibler Defensivspieler und die anderen beiden sind für die Offensivabteilung eingeplant. Hierbei verriet Uhlig auch, dass der Etat für die Saison 2018/19 leicht angehoben werden soll.

Gemeinsam mit den Fans in das Niederrheinpokal-Finale einziehen

Dass RWE zuletzt gegen Wattenscheid und Uerdingen Gegentore in der Nachspielzeit kassierte, liege nicht an der Fitness der Mannschaft, sondern eher an der mentalen Verfassung des Teams. Da sind sich Lucas und Uhlig einig und stellen sich vor Trainer Argirios Giannikis und seine professionelle Arbeit.

Am Mittwoch erwartet Rot-Weiss Essen im eigenen Stadion den TV Jahn Hiesfeld im Halbfinale des Niederrheinpokals. Gemeinsam mit der Unterstützung der Fans will die Mannschaft in das Niederrheinpokal-Finale einziehen. Uhlig und Lucas sind sich da einig: "Die Fans, diese überragende Unterstützung sind für uns alle eine riesengroße Motivation immer wieder aufzustehen und weiterzumachen."

(10) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SV Rödinghausen 30 13 4 13 65:61 4 43
10 SG Wattenscheid 09 30 11 8 11 50:41 9 41
11 Rot-Weiss Essen 30 10 11 9 47:40 7 41
12 Borussia Mönchengladbach II 30 11 8 11 42:38 4 41
13 1. FC Köln II 31 10 5 16 47:58 -11 35
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SC Verl 15 4 10 1 22:14 8 22
11 Wuppertaler SV 14 6 4 4 24:18 6 22
12 Rot-Weiss Essen 16 5 4 7 23:23 0 19
13 Bonner SC 16 5 4 7 22:31 -9 19
14 Borussia Mönchengladbach II 16 4 4 8 19:25 -6 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 SC Wiedenbrück 15 8 1 6 28:24 4 25
7 Wuppertaler SV 15 6 6 3 26:20 6 24
8 Rot-Weiss Essen 14 5 7 2 24:17 7 22
9 SC Verl 15 5 6 4 21:15 6 21
10 SV Rödinghausen 16 6 2 8 36:35 1 20

Rot-Weiss Essen

23 A
SC Wiedenbrück
Dienstag, 24.04.2018 19:30 Uhr
0:2 (0:1)
32 A
Rot-Weiß Oberhausen
Freitag, 27.04.2018 19:00 Uhr
-:- (-:-)
33 H
TuS Erndtebrück
Samstag, 05.05.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
33 H
TuS Erndtebrück
Samstag, 05.05.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
23 A
SC Wiedenbrück
Dienstag, 24.04.2018 19:30 Uhr
0:2 (0:1)
32 A
Rot-Weiß Oberhausen
Freitag, 27.04.2018 19:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 190 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

10 255 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 201 0,4
2
Kai Pröger

Mittelfeld

6 238 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 177 0,5
2
Benjamin Baier

Mittelfeld

5 231 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Rotor 17.03.2018 16:36 Uhr
    Dann müsste aber auch uns Fans endlich mal was zurückgegeben werden, damit wir auch weiterhin motiviert sind, uns im Stadion den Allerwertesten abzufrieren und die Mannschaft anzufeuern.
  • Puma1907 17.03.2018 17:34 Uhr
    Bin mir sicher dass wir am mittwoch eine ganz andre RWE Mannschaft sehen werden,im Pokal spielen die jungs viel besser als in der Liga.
  • TorschreiRWE 17.03.2018 19:11 Uhr
    Das kennt man ja von RWE, das noch die Unterschriften bei potenziellen Neuzugängen fehlen, die dann bei anderen Vereinen unterschreiben, weil zu lange rumgehampelt wurde!Das gilt auch für Wunschtrainer. Lukas lerne endlich und mach es schnell fix.
    @Puma 1907: Wie kommst Du darauf, dass wir im Pokal besser spielen.Es gab etliche schlechte Pokalspiele gegen unterklassige Vereine. Das letzte ist noch gar nicht so lange her bei Turu D' dorf!


    Zuletzt modifiziert von TorschreiRWE am 17.03.2018 - 19:18:55
  • rotweissmarkus 17.03.2018 19:28 Uhr
    Das übliche wir wollen nicht wissen ob 2-oder 3 Stürmer kommen sondern welche Qualität haben die denn einfach nur ein Kader aufstocken..das hatten wir schon wann kommt der Großsponsor.hätte die Frage lauten sollen.
    Das Fan da sein ist zur Zeit mal wieder bei minus unter Null da war RW in den frühen Siebzigern noch mit Abstand die nr 1 in Deutschland .
  • Penny2012 17.03.2018 22:36 Uhr
    Man plant parallel mit 3 Trainerkandidaten den neuen Kader? Verstehe ich nicht! Warum schliesst man nicht mit einem der 3 den vertrag, dann kann man richtig planen!

    Mit leicht angehobenem Etat wird hoch 3 sehr schwierig!

    Ansonsten ne coole Aktion mit dem fantreffen!
  • elfmeterkiller 18.03.2018 09:28 Uhr
    Ja Hallo. Will der Herr Lucas uns veraschen. Mit 3 Trainern verhandelt er und plant bzw. spricht mit denen über unseren zukünftigen Kader. Das kann doch nur ein Scherz sein. Spätestens nach dieser Aussage würde ich als Kandidat absagen. Auch die ang3blichen Neuzugänge. Alles nur Gelaber um darüber wegzutäuschen das noch nichts gelungen ist. Wahrscheinlich ist noch keiner gefunden word3n der nach Lucas Pfeife tanzt.
    Na ja. Noch viel schlimmer das eine Delegation der Ultras oder so was ähnliches am Freitag der Mannschaft nach dem Training die Unterstützung bei den nächsten Spielen gekündigt hat. Und das in einer ekelerregend Weise.
    Und ob man in der nächsten Saison wieder mit Support anfangen will soll noch entschieden werden.
    Ganz ehrlich. Die sollen zu Hause bleiben. Einzig der Trainer nahm an dieser Runde nicht Teil. Warum auch immer.
    Aber die Aussagen von Lucas und Uhlig zur Planung und das Verhalten der so genannten Fans zeigt die ganze Situation bei Rot Weisss Essen.
    Prost Mahlzeit.
  • rolbot 18.03.2018 10:05 Uhr
    Zitatgeschrieben von elfmeterkiller

    Ja Hallo. Will der Herr Lucas uns veraschen. Mit 3 Trainern verhandelt er und plant bzw. spricht mit denen über unseren zukünftigen Kader. Das kann doch nur ein Scherz sein. Spätestens nach dieser Aussage würde ich als Kandidat absagen. Auch die ang3blichen Neuzugänge. Alles nur Gelaber um darüber wegzutäuschen das noch nichts gelungen ist. Wahrscheinlich ist noch keiner gefunden word3n der nach Lucas Pfeife tanzt.
    Na ja. Noch viel schlimmer das eine Delegation der Ultras oder so was ähnliches am Freitag der Mannschaft nach dem Training die Unterstützung bei den nächsten Spielen gekündigt hat. Und das in einer ekelerregend Weise.
    Und ob man in der nächsten Saison wieder mit Support anfangen will soll noch entschieden werden.
    Ganz ehrlich. Die sollen zu Hause bleiben. Einzig der Trainer nahm an dieser Runde nicht Teil. Warum auch immer.
    Aber die Aussagen von Lucas und Uhlig zur Planung und das Verhalten der so genannten Fans zeigt die ganze Situation bei Rot Weisss Essen.
    Prost Mahlzeit.

    Es steht natürlich jedem zu, eine Meinung zur Planung zu haben. MU und JL haben die noch nicht abgeschlossenen Verhandlungen damit erklärt, daß man in eine Situation kommen könne, die eine sofortige Freistellung von Agi erforderlich machen würde. Ansonsten wolle man kein Geld mehr für unnötige Abfindungen ausgeben. Wenn nun ein Trainer ab dem 1.7. verpflichtet würde und die nächsten Ergebnisse negativ wären, hätte man in einer dramatischen Situation für einige Wochen eine Lücke, die schwer zu schließen wäre. Der Trainer, der eigentlich sofort verfügbar wäre, hat noch einen Vertrag, den er bisher nicht auflösen konnte.
    Noch eine Anmerkung: MU sieht uns beim Etat der Mannschaft im vorderen Drittel, etwa an 6. Stelle.!
  • TorschreiRWE 18.03.2018 12:53 Uhr
    So lange Lukas unser sportlicher Leiter ist, wird das mit RWE nichts!
  • D-Info 18.03.2018 20:24 Uhr
    Ja und was wurde nun über die Personalie Lucas gesprochen?
    Hat der Bekannte eines Schwagers, der der Reviersport die Fakten berichtet hat dazu etwa nichts gesagt?
    Dritte Hand Journalismus. RS war nicht dabei.
  • sportbegeistert55 18.03.2018 22:46 Uhr
    Dilettantisches Blabla

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.