Startseite

Kommentar
Eine wichtige Frage ist auf Schalke noch offen

(6) Kommentare
Foto: Firo

Je mehr sich das Saisonende nähert, desto mehr wird bereits auf Schalke für die neue Saison geplant. Doch da ergeben sich Komplikationen. Ein Kommentar.

Auf den ersten Blick steht der FC Schalke 04 zurzeit komfortabel da: Platz zwei in der Bundesliga, die Champions League in Reichweite, Halbfinal-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal – nicht einmal ein Jahr nach dem Ende der enttäuschenden vergangenen Saison, in der Schalke auf Platz zehn landete, sind die größten Schäden repariert. Der neue Trainer Domenico Tedesco passt mit seiner Leidenschaft und seiner Arbeits-Intensität zu diesem Klub wie das Steigerlied zum Bergmanns-Chor, Sportvorstand Christian Heidel liegt mit seiner Personal-Auswahl besser als in seinem ersten Jahr auf Schalke, und auch die Mannschaft zeigt die Mentalität, die hier im Ruhrgebiet geschätzt wird: Sie spielt nicht immer schön, aber sie kämpft um jeden Schritt und um jeden Punkt.

Doch in dieser heißen Pha se der Saison gibt es unkalkulierbare Risiken: Das Feld der Teams hinter den wieder einmal früh enteilten Bayern ist eng – zwei Niederlagen nacheinander, und du fällst schmerzhaft zurück. Dass die Königsblauen im Niemandsland ankommen könnten und auch in dieser Saison ein Ende mit Schrecken erleben könnten, davon ist nicht auszugehen. Schalke hat sich bisher als stabil genug erwiesen, um ohne Überheblichkeit mit einem internationalen Rang rechnen zu dürfen. Aber es besteht eben doch ein erheblicher Unterschied darin, ob es ein Europa-League-Platz oder ein Champions-League-Platz sein wird.

Was, wenn Max Meyer auch geht?

Leon Goretzka wird zum FC Bayern gehen, auch bei Max Meyer sieht es derzeit eher nach Abschied als nach Einigung aus – und dann? Bekommt ein Klub wie Schalke 04 Top-Verstärkungen vor allem dann, wenn er mit dem Pfund wuchern kann, in der Königsklasse anzutreten. Mal abgesehen davon, dass in diesem Fall für die Kader-Kalkulation auch deutlich mehr Geld zur Verfügung stünde. Christian Heidel und Domenico Tedesco reden offen darüber, dass sie mit den Vorbereitungen für die neue Saison schon begonnen haben. Doch sie müssen wegen der entscheidenden, noch unbeantworteten Frage nach dem Platz in der Abschlusstabelle für verschiedene Szenarien planen. Leichte Arbeit ist das nicht.

(6) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Werder Bremen 0 0 0 0 0:0 0 0
4 Borussia Dortmund 0 0 0 0 0:0 0 0
5 FC Schalke 04 0 0 0 0 0:0 0 0
6 Fortuna Düsseldorf 0 0 0 0 0:0 0 0
7 Borussia Mönchengladbach 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

FC Schalke 04

Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Omar Mascarell

Mittelfeld

07/2018
Mark Uth

Sturm

07/2018
Fabian Reese

Sturm

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018
Donis Avdijaj

Mittelfeld

FC Schalke 04

war ausgeliehen

07/2018

FC Schalke 04

01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
02 H
Hertha BSC Berlin
Samstag, 01.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
01 A
VfL Wolfsburg
Samstag, 25.08.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
03 A
Borussia Mönchengladbach
Samstag, 15.09.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Libuda63 15.03.2018 21:05 Uhr
    Der eine Söldner hat bei Bayern unterschrieben, der andere Söldner macht sich hoffentlich auch von dannen. Der eine hat alle nur zum Narren gehalten,der andere glaubt nach zehn guten Bundesligaspielen, er ist zu Größerem berufen. Aus besagtem Grund, Lehrer verlängern oder auch weg
  • Libuda63 15.03.2018 21:05 Uhr
    Kehrer
  • Bayerischschalke 15.03.2018 23:13 Uhr
    Warum sind das Söldner? Ich wäre froh, beide würden nächste Saison bei uns spielen. Das gleiche gilt auch für Kolasinac, oder eben auch für Kehrer.
    Warum ist ein Spieler ein Söldner, nur weil er den Verein wechselt? Da passt dann irgendetwas nicht, es weiß doch niemand ob es nicht vielleicht am Verein liegt. Von Söldner zu reden, ist doch wirklich weit hergeholt..
  • Gutessen 16.03.2018 07:02 Uhr
    Es geht auch ohne die beiden weiter. Ohne Höwedes gehts auch.
  • Shawn D 16.03.2018 09:02 Uhr
    @Libuda63
    Armes Wesen, so neidisch und blauäugig zu sein.
    Was mit der Nürnberger Fraktion? Keine Söldner, weil doch dem "Mehr-Geld-Ruf" von Schalke folgten? 90% der Mannschaft sind gekauft, von ANDEREN Vereinen, also ALLES SÖLDNER!

    Erst denken, dann sprechen!!!
  • easybyter 16.03.2018 19:09 Uhr
    Was für tiefliegende Erkenntnisse in diesem Artikel, dass es oben knapp ist, betont Tedesco jede Woche, wenn ihn die Journalisten in die CL loben wollen und dass eine endgültige Planung erst erfolgen kann, wenn der Platz in der Bundesliga feststeht ist eine Binsenweisheit und gilt doch für alle Teams unterhalb von Bayern München. Der Weggang von Goretzka und Meyer ist zwar schmerzhaft, aber beide können ersetzt werden, wie wir gesehen haben. Die Gehaltssumme für die Beiden läßt Spielraum für andere Verpflichtungen. Ich denke, Heidel wird da schon das Richtige tun. Also ruhig weitermachen, sich immer auf das nächste Spiel konzentrieren und möglichst keine Zeitungen lesen, das wäre mein Rat für Tedesco und die Truppe. Mit Kehrer entweder verlängern oder ihn im Sommer verkaufen, keine weitere Pokerpartie, das wäre meine Devise.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.