Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Bedürftiger Fan erhält Dauerkarte

(29) Kommentare
Rot-Weiss Essen, RWE-Fans, Rot-Weiss Essen, RWE-Fans
Foto: Thorsten Tillmann

Sportlich mag die 2:3-Niederlage gegen Wattenscheid für RWE ein enttäuschendes Erlebnis gewesen sein. Für einen Fan erfüllte sich hingegen ein Traum.

Fan Werner, jahrelang Dauergast im alten Georg-Melches-Stadion, konnte sich zuletzt keinen Stadionbesuch mehr leisten. Das erzählte er bei einer Reportage des Fernsehsenders RTL über die Essener Tafel, die zuletzt in den Schlagzeilen war. Diesen TV-Beitrag sahen auch einige Anhänger von Rot-Weiss Essen, die sich sofort beim Verein meldeten: „Wir haben die Reportage auch selber gesehen und über unglaublich viele Kanäle Zuschriften bekommen, dass man da etwas machen muss“, berichtet Essens Vorsitzender Marcus Uhlig. Und das taten sie dann auch.

Innerhalb von nur wenigen Tagen haben die Bergeborbecker Kontakt aufgenommen und Fan Werner ins Stadion eingeladen. Vor dem Derby gegen Wattenscheid bekam jener Fan dann eine Dauerkarte bis Saisonende überreicht. „Das war schon emotional“, sagt Uhlig selbst zu dem Aufeinandertreffen. „Ich habe ihn dort kennengelernt, er ist ein guter Typ. Er hat sich sehr gefreut und war auch ein bisschen sprachlos.“

Allen Unkenrufen zum Trotz sieht man aber auch dort wieder: Auch das ist Rot-Weiss Essen. „Das zeigt, wie viel Kraft in unserem Umfeld und im Fanumfeld liegt. Wie viele sich da solidarisch gezeigt haben, das ist beeindruckend.“

Und so ist dann auch die nächste Idee entstanden. Schließlich wird Werner nicht der einzige Fan sein, der sich keinen Stadionbesuch leisten kann. Deshalb will sich der Vorsitzende in den kommenden Tagen mit eben jenen Anhängern zusammensetzen, die ihre Solidarität bekundet haben, und eine Idee entwickeln, wie mehr bedürftigen Essenern ein Stadionbesuch ermöglicht werden kann. Uhlig: „Wir wollen überlegen, wie man diese Kraft nutzen kann und Gelder einsammelt, um systematisch Tickets zur Verfügung zu stellen.“ Einen Zeitplan gibt es dafür noch nicht, aber: „Es wird demnächst passieren. Es steht auf der Agenda.“

Auch die Mitarbeiter der Essener Tafel sollen schon bald eine Einladung des Vereins erhalten, wie Uhlig berichtet: „In den letzten Tagen hatten sie viel um die Ohren. Aber sie machen einen riesigen Job. Wir werden da etwas organisieren, um den Leuten ein paar schöne Stunden zu ermöglichen. Das sind alles Gedanken, die in dieser Situation entstanden sind.“

(29) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Verl 34 11 17 6 47:33 14 50
9 Rot-Weiß Oberhausen 34 13 11 10 50:41 9 50
10 Rot-Weiss Essen 34 12 13 9 55:43 12 49
11 SG Wattenscheid 09 34 12 9 13 58:52 6 45
12 Borussia Mönchengladbach II 34 11 10 13 49:49 0 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SC Wiedenbrück 17 7 5 5 25:20 5 26
11 SG Wattenscheid 09 17 7 4 6 32:21 11 25
12 Rot-Weiss Essen 17 6 4 7 25:24 1 22
13 Bonner SC 17 5 4 8 23:33 -10 19
14 Fortuna Düsseldorf II 17 5 3 9 21:30 -9 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 KFC Uerdingen 05 17 10 5 2 33:13 20 35
3 Borussia Dortmund II 17 8 4 5 27:20 7 28
4 Rot-Weiss Essen 17 6 9 2 30:19 11 27
5 Wuppertaler SV 17 7 6 4 29:25 4 27
6 Borussia Mönchengladbach II 17 7 5 5 28:22 6 26

Rot-Weiss Essen

34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)
34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 196 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

12 243 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 187 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

7 217 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 207 0,4
2 5 202 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Frankiboy51 11.03.2018 09:30 Uhr
    668. Eintrittskarten werden bei RWEs doch dauernd verteilt, oder wie kommt der RLigist auf Heimspielzahlen von
    Wuppertaler SV (2. Spieltag) 10.600
    SC Verl (11. Spieltag) 9.677
    Rot-Weiß Oberhausen (15. Spieltag) 8.217
    Borussia Dortmund II (18. Spieltag) 7.307 ?
    Aber klar, irgendwas muß man dem Bürger auch zurückgeben nur scheinbar werden diese Freikarten dann gar nicht benutzt, die ein Verein so trefflich von der Einkommensteuer absetzen kann.

    Aber so hat jeder im Pott sein Bündel zu tragen.
  • Baby 11.03.2018 09:39 Uhr
    001. Franky-Senf-dazu: Du verstehst es noch jeder (netten) Kleinigkeit einen miesen Hintergedanken zu unterstellen. Muss dein Hass auf den RWE immens sein. Hier sollen einfach ein paar Leute etwas Freude haben. Nimms hin und kümmer dich um 669 (falls nicht schon geschehen. dann 670.). Manchmal sind deine Kommentare garnicht so ganz falsch, aber meist doch nur reine Nörgelei gepaar mit zu viel Freizeit. Schäm dich.
  • hansi1 11.03.2018 09:53 Uhr
    Frankie,du bist echt das letzte
  • Red-lumpi 11.03.2018 10:00 Uhr
    Es ist nicht nur der Hass der diesen Trottel treibt, es ist vielmehr der Neid auf RWE!!! Sein Rot- Weis Operhausen kann sportlich noch so erfolgreich sein, kaum Jemanden interessiert es, und das ist für Frenki nur schwer zu verstehen. Armer Frenki........
  • Harry de Vlugt 11.03.2018 10:06 Uhr
    Leute, regt euch doch nicht über dieses hirnlose Geschwätz auf. Der Typ scheint 67 Jahre zu sein, nicht 16 nicht 17! Da wäre höchstens Mitleid angebracht, aber selbst das wäre verschwendet. Da sitzt jemand (im wohlverdienten?) Ruhestand allein zu Hause und hat weder Freunde, noch etwas Interessantes zu tun, außer über den RWE abzulassen! So, fucking what!
  • Frankiboy51 11.03.2018 10:37 Uhr
    669.
    Wie sagte unser neuer Gesundheitsminister: "Die deutschen Sozialminister sind so gut, da sind Tafeln unnötig."

    Glaubt mir, man kann sich die Dauerkarte auch vom Munde absparen, ohne zu verhungern, es sei denn, man will auch mit zu den deutschen Stadionmeistern im Alkoholumsatz gehören und trainiert fleißig dafür.

    Egal, alles wird gut, sogar rund um Oberhausen.

    Edit by Mod:
    Ich habe dich mehrfach darauf hingewiesen, deine Provokationen, Unterstellungen etc. sein zu lassen. Eine Woche Denkpause sollte reichen um sich nochmal mit der Netiquette auseinander zu setzen .



    Zuletzt modifiziert von odysseus am 11.03.2018 - 10:42:31
  • Baby 11.03.2018 11:03 Uhr
    Danke Mod. eine Woche Verschnaufpause bis 670.
  • Rumex 11.03.2018 11:07 Uhr
    Eine sehr schöne Geste vom Verein! Die Zuschauerzahl künstlich in die Höhe zu treiben hat unser Lieblingstivale aus dem Ruhrgebiet mit Sicherheit als letzter Verein aus der Liga nötig. Ich verstehe nicht warum man so erwas schlecht reden muss :/
    Freikarten werden übrigens bei vielen Vereinen verteilt.
    Bei Alemania Aachen gibt es pro Spieltag ca. 200 Freikarten für Studierende, beim WSV haben regelmäßig Kinder und Schulklassen freien Eintritt usw. ...
  • Gutessen 11.03.2018 11:57 Uhr
    Lasst den Frankyboy doch schreiben, der kann nicht anders, da ist was in der Kindheit falsch gelaufen. Eigentlich liebt er diese tollen Fans von ROT WEISS ESSEN, lebt aber in der falschen Stadt. Was würde er sonst den ganzen Tag machen, der arme Frankyboy allen kleinen Mädchen treu. Er sollte auch so eine Karte bekommen.
  • Traumzauberer 11.03.2018 12:32 Uhr
    Endlich greifen die Mods mal ein.
    Danke dafür.
  • RWO84 11.03.2018 12:35 Uhr
    Ich find die Aktion super. Aber mal davon ab.... Kann mir einer erklären auf was wir neidisch sein sollen? Red-lumpi Zwinker du vielleicht? Grüße vom neidischen Nachbarn Smile Smile
  • Baby 11.03.2018 12:47 Uhr
    ist doch logisch rwo84: keiner vertändelt so schön führungen in der schlussphase wie wir;-))) im ernst: mit solchen kleinen sticheleien kann ich gut leben! aber franky-senf-dazu übertreibt das maßlos.
  • RWO84 11.03.2018 12:57 Uhr
    Hut ab Baby Smile
    Zum Thema Franky äussere ich mich nicht.
    Ignoranz ist das einzige was diese Person verdient. Schönen Sonntag noch Smile
  • Gatsby 11.03.2018 12:58 Uhr
    Fand ich auch beachtlich, dass euer Vorsitzender Uhlig gerade jetzt, da ihr in einer nicht gerade rosigen Situation seid, den Blick auf die Brennpunkte des Reviers nicht verliert. Verdient volle Anerkennung. Und da euer Verein ja auch eine sehr gute Arbeit im sozialen Umfeld betreibt, ist das ja auch authentisch und keine Marketing billige Marketingaktion.
  • Hotteköln 11.03.2018 13:01 Uhr
    Eine Woche ohne die hirnlosen und zum Teil beleidigenden Kommentare von Frankiboy. Danke an die Redaktion.
    Bin gespannt was er in einer Woche wieder von sich lässt. Bis dahin hat sich sicher viel aufgestaut bei dem Armen. Smile
  • Hotteköln 11.03.2018 13:02 Uhr
    Tolle Aktion. Bin gespannt was in nächster Zeit dabei raus kommt SmileSmile
  • Red-lumpi 11.03.2018 13:23 Uhr
    Zitatgeschrieben von RWO84

    Ich find die Aktion super. Aber mal davon ab.... Kann mir einer erklären auf was wir neidisch sein sollen? Red-lumpi Zwinker du vielleicht? Grüße vom neidischen Nachbarn Smile Smile


    Das musst du mich nicht fragen, warum euer Frenki neidisch auf den RWE ist, aber in den meisten seiner "Beiträge" lässt er sich über uns aus, und beklagt sich darüber, das rwo bei RS nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt wie der Namensvetter aus Essen. Und in seiner einzigartigen und schmierigen Art, läßt er keinen Seitenhieb in Richtung Essen aus, wenn es mal wieder richtig mies bei uns läuft! Alleine an diesen Verhalten sehe ich schon eine gewisse Art von Neid....
  • 11.03.2018 13:34 Uhr
    Schöne Sachen machen sie da in Essen. Haben nur ein Problem: das mit dem Verein, der Mannschaft und mit dem Fußball, das klappt einfach nicht....


    Zuletzt modifiziert von Örly am 11.03.2018 - 13:38:40
  • 11.03.2018 13:44 Uhr
    Was sagt da einer, RWE würde hier im Reviersport oft erwähnt??
    Da kann man nur drüber lachen. Bin sicher, dass da ein unbedeutender Mittelklasseverein aus der Oberliga Westfalen viel öfter erwähnt wird.
    5 Berichte in den letzten 72 Stunden - nur Schwachsinn und hohles Geschwätz - aber immerhin.
  • PepAncelotti 11.03.2018 13:49 Uhr
    Tolle Aktion.
    Ist schon schade, wenn man sich irgendwann keine DK mehr leisten kann.
    Im Grunde stehen die leeren Ränge ungefüllt da. Man muss in der 3.Liga, RL und OL ein Konzept entwickeln, dass die Ränge mit Fans gefüllt werden können.
    zb wenn im Heimspiel eh nur 8000 zahlen wollen/können und 13000 Plätze frei bleiben, obwohl viele bedürftige Menschen gerne sich das Spiel anschauen würden, könnte man zb. 2000 Plätze freigeben für die Fans, die es sich nicht leisten können. Natürlich mit Ausweis/Akkreditierung.
    D.h. man müsste ein System entwicklen, dass solche Fans auf Abruf umsonst ins Stadion können. Die Zahler haben natürlich Vorang sich die besonderen Spiele anzuschauen, die viele Stadionbesucher locken.
    Fußball ist ein Sport für ein breites Publikum, und das sollte so gut es geht genutzt werden.
    Das Problem sind dann die Normalzahler, die sich ungerecht behandelt fühlen, besonders nach einem verlorenen Heimspiel.
  • Hotteköln 11.03.2018 14:17 Uhr
    @Pep:
    Guter Kommentar und super Ansatz. Leider zu viele wenns und abers die nichts mit deinem Kommentar zu tun haben. Sozialneid und Sätze wie (Ich liege bei der Bemessungsgrenze € 10,- drüber und muss voll zahlen) sind vorprogrammiert. Ist schwierig umzusetzen aber eine tolle Idee Traurig
  • Red-lumpi 11.03.2018 14:28 Uhr
    Zitatgeschrieben von Hottekln

    @Pep:
    Guter Kommentar und super Ansatz. Leider zu viele wenns und abers die nichts mit deinem Kommentar zu tun haben. Sozialneid und Sätze wie (Ich liege bei der Bemessungsgrenze € 10,- drüber und muss voll zahlen) sind vorprogrammiert. Ist schwierig umzusetzen aber eine tolle Idee Traurig



    Wenn jeder der sich 2 Karten leisten kann und dazu noch eine soziale Ader hat,ab und zu Jemanden mit ins Stadion mitnimmt der es nicht kann, wäre das schon mal ein guter Anfang. Und es gibt bestimmt einige im Bekannten oder Freundeskreis die solche Menschen kennen, dem das Leben übel mitspielt, und der sich über einen Besuch im Stadion freuen würde....
  • PepAncelotti 11.03.2018 15:29 Uhr
    Hotteköln
    Danke. Stimmt, das lässt sich nicht so einfach umsetzen.

    Red-lumpi
    "Die soziale Ader" ist der Knackpunkt. Die allermeisten tun es nicht. Nicht weil sie keine soziale Ader haben, sondern weil sie die zusätzlichen Ausgaben mit sich selbst kaum vereinbaren können.
  • Baby 11.03.2018 15:39 Uhr
    Schön gedacht, aber kaum machbar. Leider. Ich fänd es gut wenn RWE das in vielen Einzelfällen einfach so macht. Mehr wird wohl kaum draus werden. Ach so: Flückwunsch an die U19! Gut gemacht!
  • Baby 11.03.2018 15:40 Uhr
    Glückwunsch natürlich...
  • 11.03.2018 22:02 Uhr
    Klasse Aktion vom RWE! Gruß aus Oberhausen PS: Eine Woche? Leider wird das nicht reichen...
  • Düssel-Eddy 12.03.2018 10:10 Uhr
    Red Lumpi
    Neid auf RWe kannst du keinem Anhänger von RWO andichten.
    Die Aussagen von fb51 sind einfach nur unterirdisch.
    Die Aktion mit dem oder den Bedürftigen finde ich gut, egal von welchem Verein.
  • Red-lumpi 12.03.2018 10:20 Uhr
    Zitatgeschrieben von Dssel-Eddy

    Red Lumpi
    Neid auf RWe kannst du keinem Anhänger von RWo andichten.
    Die Aussagen von fb51 sind einfach nur unterirdisch.
    Die Aktion mit dem oder den Bedürftigen finde ich gut, egal von welchem Verein.



    Doch zumindest euern Frenki.....

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.